Bluetooth im Handylexikon von 7mobile

Bluetooth
Eine Bluetooth Verbindung dient dazu Handys, PCs oder andere Geräte mit einander kommunizieren zu lassen.
Es können mehrere Geräte miteinander verbunden werden, aber nur dann wenn alle eine Bluetooth-Schnittstelle, welche auch aktiviert ist, besitzen. Man kann es wie ein "unsichtbares Verbindungskabel" verstehen.

Über eine Bluetoothverbindung können dann z. B. Fotos, Musikdateien oder auch Videos ausgetauscht werden. Je nach Dateigröße bestimmt sich dann auch die Übertragungszeit. Mittlerweile gibt es auch schon Controller von Spielkonsolen, welche nicht mehr per Kabel angeschlossen werden müssen.

Bluethoothgeräte senden Ihre Daten auf bestimmten Frequenzen, (zwischen 2,402 GHz und 2,480 GHz) die Frequenzen können z.b durch andere Elektrische Geräte, die die gleiche Frequenz nutzen gestört werden. (z.b WLAN Netze) Die maximale Übertragunsrate liegt seid Bluetooth 2.0 bei etwa 2,1 Mb/s.

Bluetoothgeräte können maximal sieben Verbindungen gleichzeitig aufrechthalten, wobei diese sieben Geräte sich eine einzige Bandbreite teilen müssen.

Dank eines einstellbaren Pin-Codes der vor jeder Verbindung abgefragt werden kann, ist so gut wie unmöglich, dass außenstehende Personen zu sendende Daten abfangen können. Mithilfe von Bluetooth können Sprachdateien oder anderweitige Daten übertragen werden.

Bluetoothverbindungen wurden erstmals 1999 mit der Version 1.0b veröffentlich. Die aktuellste Version ist Bluetooth 3.0. Die Reicheweite der Blutoothverbinden schwankt zwischen 10m und 100m. Die Reichweite ermittelt sich aus verschiedenen Sendeleistungen wie z.b der Empfindlichkeit des Empfängers oder der Sendeleistung des Gerätes.





10 Handys mit "Bluetooth" gefunden


 
0
ARTIKEL MENGE
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen

 

Rocket Fuel