NFC-Chip Handys im Handylexikon von 7mobile

NFC Handys - eine kurze Definition

Die NFC Handys sind mit einem speziellen Chip ausgestattet, auf dem die benötigte Software installiert ist. Die Abkürzung steht für den Begriff „Near Field Communication“, der übersetzt „Kurz Strecken Kommunikation“ bedeutet. Per NFC können verschiedene Mediadaten wie Bildern, Videos, Musik, MP3-Dateien und Telefonnummer übertragen werden. Die Übertragung erfolgt kabellos und bei einer maximalen Geschwindigkeit von 848 Kbit/s. Werden zwei Geräte nahe genug aneinander gehalten, startet der Datenaustausch, der beidseitig erfolgen kann. Die ersten NFC Handys gibt es seit 2004 in Japan. In Europa nimmt der Einsatz der Technologie seit dem letzten Jahr rasant zu.

• Bargeldloses Bezahlen
• Ticketing
• Zugangskontrolle
• NFC Tags

Einsatzmöglichkeiten des NFC-Chips

Die Verwendung der NFC Technologie läuft unter dem Motto „NFC Handy – Bargeldloses Bezahlen der Zukunft“. Bei einem dementsprechenden Bezahlvorgang muss das Handy an das passenden Zahlungsterminal gehalten werden. Teilweise ist eine Bestätigung mittels einer PIN-Nummer nötig. Die Funktionsweise ist vergleichbar mit einer EC-Karte.

Der Einsatz von solchen Handys im Bereich des Ticketing bietet großes Potenzial. Das Gerät wird an das vorgesehene Ticketterminal gehalten und automatisch erkannt. So könnten Karten in Papierform zukünftig überflüssig werden, zum Beispiel bei Konzerten oder anderen Großveranstaltungen.

Eine bisher noch nicht sehr verbreitete Verwendung ist die Zugangskontrolle per NFC Technologie. Hierbei dient das Handy als mobiler Schlüssel für Türen. Das kann beispielsweise die eigene Haustür sein, das gemietete Hotelzimmer oder das Auto. Außerdem kann man mit einem solchen Handy Bahntickets und Flugtickets buchen und verwalten.

Über die bestimmten Tags lassen sich hinterlegte Informationen wie Nachrichten, Fahrpläne oder der Wetterbericht abrufen.

• Samsung Galaxy S3
• HTC One X
• Samsung Galaxy Nexus

Aktuelle Smartphones mit NFC-Technologie

Das brandneue High-End Smartphone aus dem Hause Samsung, das Galaxy S3, verfügt über einen integrierten NFC-Chip. Das Top Gerät begeistert mit einem riesigen 4,8 Zoll HD Super-AMOLED Display und einem 1,4 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor. Der Benutzer profitiert von der aktuellen Android Version 4.0, die bereits installiert ist. Mit Android Ice Cream Sandwich kommen viele neue Features hinzu, die die Bedienung vereinfachen und schneller machen.

Besonders beliebt ist derzeit die neue “One-Serie” des taiwanesischen Herstellers. Dazu gehört unter anderem das HTC One X, ein absolutes High-End Gerät. Mit seinem superschnellen 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor ist das Handy ein absoluter Leistungsgarant. Das 4,7 Zoll große Super-AMOLED Display mit einer Auflösung von sagenhaften 1280 x 720 Pixeln überzeugt mit kristallklaren Farben und starken Kontrasten.

Auch Google stattet sein Smartphone das Galaxy Nexus mit der NFC Technologie aus. Das erste Gerät mit Android 4.0 hat einen 1,2 GHz Dual-Core Prozessor mit an Bord, der für ordentlich Geschwindigkeit sorgt.







10 Handys mit "NFC-Chip Handys" gefunden


 
0
ARTIKEL MENGE
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen

 

Rocket Fuel