Google Android
Xperia Ion: Nächstes Sony-Flaggschiff für Deutschland vorgestellt [caption id="attachment_17505" align="alignleft" width="129" caption="Quelle: Sony"][/caption] Mit reichlich Verzögerung kommt das Highend-Smartphone Sony Xperia Ion bald auch zu uns. Highlights sind die 12-Megapixel-Kamera und das HD-Display, auf LTE müssen wir verzichten.   In den USA ist das Xperia Ion bereits im Januar präsentiert worden, Ende Juni gab es das Smartphone dann schließlich dort exklusiv beim Netzbetreiber AT&T zu erstehen. Jetzt hat Sony das Gerät für weitere Länder, darunter Deutschland angekündigt. Doch noch müssen wir  etwas warten, das Ion soll hier im dritten Quartal, sprich im Herbst erscheinen. Die Ausstattung ist dem bisherigen Flaggschiff Xperia S recht ähnlich: So ist ein etwas größeres 4,6 Zoll-"HD Reality"-Display verbaut, das mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst und damit knackscharf die Inhalte rüberbringt: Die Pixeldichte liegt bei 319 ppi, einzelne Pixel dürften hier nicht mehr zu erkennen sein. Wie beim "Vorgänger" Xperia S sorgt die Mobile Bravia Engine sorgt für satte Farben und gute Leuchtkraft. Sogar Gewicht und Tiefe sind dem Xperia S gleich: 144 Gramm bringen beide Smartphones auf die Waage, beide sind 10,6 mm tief. Das Design unterscheidet sich jedoch, so fällt die transparente Leiste beim Ion weg. Toll: Die Akku-Abdeckung ist zum großen Teil aus gebürsteten Aluminium, ebenfalls wie die Tasten auf der Seite. Das Ion konnte für sein Äußeres sogar einen Preis abräumen, den red dot design award 2012. READ MORE Vor 5 Jahren