Allgemein
Gewinnspielbedingungen facebook.com/7mobile 1.) Das Gewinnspiel wird von der Seven Mobile Communications oHG, Hallerstr. 76, 20146 Hamburg (7mobile) veranstaltet. 2.) Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook, sondern 7mobile. Dies gilt auch für andere separate Plattformen. 3.) Teilnehmer sind alle Personen, die auf einen der Beiträge zum Gewinnspielaufruf auf der Facebook-, Instagram-, Twitter-, Pinterest-Fanpage von 7mobile einen Kommentar hinterlassen und die weiteren Verlosungsbedingungen erfüllen. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. 4.) Verlosungsbedingungen: Zur Teilnahme an der Verlosung sind folgende Tätigkeiten erforderlich: a) Bei einem der Beiträge zum Gewinnspielaufruf einen Kommentar hinterlassen. b) Fanpage von 7mobile liken (es zählt auch, wenn diese bereits geliked ist) c) An der Facebook-, Instagram-, Twitter-, Pinterest-Fanpage von 7mobile teilnehmen, z.B. durch Kommentare, Nennung von Freunden, Teilen von Beiträgen. Je mehr ihr mitmacht, desto größer ist eure Gewinnchance. 5.) Zur Ermittlung des Gewinners wird 7mobile aus den vorliegenden Interaktionen vor Ablauf des Gewinnspiels insgesamt 7 Nutzer für das Finale auswählen. Die Auswahl dieser 7 Finalteilnehmer liegt im alleinigen Ermessen von 7mobile. Die 7 Finalteilnehmer werden anschließend über Facebook zur Abstimmung gestellt, so dass die Nutzer den Gewinner durch das Setzen von Likes selbst ermitteln. Die weitere Art und Vorgehensweise der Abstimmung liegt im Ermessen von 7mobile. 6.) Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. 7.) Teilnahmefrist des Gewinnspiels läuft vom 09.11.2015 bis 01.01.2016. Bis 10.01.2016 wird der Gewinner auf der Fanpage von 7mobile bekannt gegeben. 8.) Der Gewinner hat dann 48 Stunden Zeit per E-Mail oder Facebook-Mail zu antworten und im Rahmen dieser Antwort Name und Anschrift zum Versand des Gewinns mitzuteilen. Sollte diese Antwort nicht erfolgen, verfällt der Gewinn. 7mobile hat dann im eigenen Ermessen das Recht, einen neuen Gewinner festzulegen. 9.) Je nach erreichter Fan-Anzahl zum 01.01.2016, 24:00 Uhr auf der Facebook Fanpage von 7mobile wird eines von den folgenden Smartphones verlost: Bis 40.000 Fans wird ein Honor 7 verlost. Bei 40.000 Fans wird ein Samsung Galaxy S6 Edge Plus verlost. Bei 42.500 Fans wird ein iPhone 6s 16 GB verlost. Insgesamt wird EIN Smartphone verlost. Farbe erfolgt nach Auswahl und Verfügbarkeit von 7mobile. 10.) Für einen eventuell nachermittelten Gewinner gelten die im vorhergehenden Absatz genannten Regeln. 11.) Soweit im Rahmen des Gewinnspiels gesonderte personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet oder verwendet werden, werden diese von 7mobile ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. 12.) 7mobile ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn: a) während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden, b) Manipulation festgestellt wird, c) eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt werden kann, d) nicht autorisierte Eingriffe von Dritten erfolgen sowie e) mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen. 13.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von 7mobile ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden. 14.) Bei Fragen zum Gewinnspiel oder Datenschutzfragen wenden Sie sich bitte an facebook@7mobile.de. Vor 3 Jahren
Apple
iPhone: Dank Aktivierungssperre rückläufige Diebstahlraten   Nach neueren Zahlen aus London, New York und San Francisco gehen die iPhone Diebstähle dank der Aktivierungssperre tatsächlich zurück.   Seit iOS 7 verfügt die Funktion “Mein iPhone suchen” über eine sogenannte Aktivierungssperre, die dafür sorgt, dass die Deaktivierung von “Mein iPhone suchen”, das Löschen, das erneute Aktivieren und Verwenden des Geräts die Eingabe der Apple-ID und des dazugehörigen Passworts erfordert. Auch wenn das iPhone  ferngelöscht wird, kann es dank der Aktivierungssperre ohne Erlaubnis des Besitzers nicht wieder in Betrieb genommen werden.   Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, wurden noch im Jahr 2012 1.6 Millionen tragbare Geräte allein in den USA gestohlen. 12 Monate nach Apples Einführung der Aktivierungssperre, sind iPhone Diebstähle eindeutig rückläufig: In New York wurden 25%, in San Fransisco 40% und in London sogar 50% weniger iPhones entwendet.   Während die Aktivierungssperre beim iPhone schon lang genug existiert, um darüber Statistiken zu erheben, wurde es unter Android bisher nur vereinzelt durch die Hersteller realisiert. Samsung und LG haben eine solche Funktion beispielsweise bereits integriert. Android 5.0 bietet nun eine ähnliche Funktion. Die Factory Resetz Protection koppelt das Zurücksetzen des Smartphones mit einer Anmeldung an das Google Konto. Ohne die Google Daten kann das Gerät nicht mehr auf Werkeinstellungen zurückgesetzt werden. Laut Reuters plant auch Microsoft, mit dem neuen Betriebssystem noch dieses Jahr eine ähnliche Sicherheitseinstellung bieten zu können.       Vor 3 Jahren