Acer E700 Trio – Das Smartphone mit Triple-Sim-Funktion

Acer

header

Eine Funktion, die auch in Deutschland immer mehr Menschen zu schätzen wissen: Dual-SIM Smartphones. Damit ist es zum Beispiel möglich, das gleiche Smartphone mit einer privaten und geschäftlichen Nummer auszustatten.

Das Acer Liquid Trio E700 geht noch einen Schritt weiter. Es kann bis zu 3 Sim-Karten unterbringen. Das ergibt noch mehr Möglichkeiten. Und das i-Tüpfelchen: Ein richtig großer Akku.

Endlich kann man mit einem Smartphone das beste aus allen Tarifen zusammenstellen. Das E700 von Acer macht es möglich. Gleich 3 SIM-Karten lassen sich parallel nutzen.

Im Großen und Ganzen macht es das Smartphone zu einem treuer Begleiter für Menschen, die viel unterwegs sind.

Liquid_E5_black_zoom_big - Kopie (3)

Im inneren des Smartphones werkelt ein Quad-Core-Prozessor von MediaTek mit der Kennung MT6582. Die vier Kerne mit 1,3 GHz sind nicht Oberklasse, geben dem Smartphone aber genug Power für alle Alltags-Aufgaben. Dafür ist der Stromverbrauch entsprechend gering.

Dazu kommen 2 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 16 GB lässt sich bequem per micro-SD erweitern. Genug Platz für Apps, Fotos, Filme und Musik.

Das Display hat eine Diagonale von 5 Zoll. Die Auflösung beträgt 1280 x 720 Pixel. Daraus ergibt sich ein Wert von ca. 294 ppi. Das reicht auf jeden Fall um ein scharfes Bild zu erzeugen. Bei ganz genauem Hinsehen könnten trotzdem Pixel erkennbar sein. Aber ein weniger hoch auflösendes Display schont den Akku.

Liquid_E5_black_gallery_01 Liquid_E5_black_gallery_05

Acer Smartphone mit Power-Akku

Der Akku ist mit 3.500 mAh größer als bei vergleichbaren Geräten. Im Zusammenspiel mit dem sparsamen Prozessor und dem nicht so hochauflösendem Display sollten so sehr gute Akkulaufzeiten möglich sein.

Wer meint, bei einem so großen Akku muss das Gerät unglaublich dick sein, täuscht sich. Das Smartphone misst gerade einmal 147 x 73 x 10 mm. Das ist nicht das dünnste Smartphone der Welt, dafür sollen mit dem E700 12 Stunden Videowiedergabe oder 24 h Gesprächszeit möglich sein. Das Smartphone wiegt 155g.

Die Kamera löst mit 8 Megapixeln auf. Das ist auch kein Spitzenwert, liegt aber auf dem gleichen Niveau wie zum Beispiel das Nexus 5. Die Frontkamera besitzt eine Auflösung von 2 Megapixeln. Auf der Rückseite finden wir eine LED-Leuchte. Verbinden lässt sich das E700 per WLAN nach n Standard und HSPA+. LTE wird leider nicht unterstützt.

LiquidE700_WOW_benefit_image_1 (3)

Auf dem Smartphone läuft Android 4.4. Acer hat auf das Android noch eine eigene Softwareoberfläche installiert.

Einzigartig macht das E700 nicht die Leistung oder das Design, sondern die Fähigkeit 3 SIM-Karten auf einmal zu nutzen. Man könnte eine private Nummer und eine geschäftliche Nummer nutzen. Zusätzlich ist dann immer noch Platz für die dritte SIM. Man könnte entweder eine SIM-Karte nur für die mobile Internetverbindung nutzen oder eine extra SIM-Karte beim Reisen verwenden. Die Möglichkeiten kann jeder frei wählen.

LiquidE700_WOW_benefit_image_2

Fazit

Das E700 von Acer ist kein Premium Smartphone, jedoch eins aus der guten Mittelklasse. Das Alleinstellungsmerkmal mit den 3 SIM-Karten macht das Smartphone interessant für Menschen die viel Reisen oder das beste aus den einzelnen Tarifen herausholen wollen. Auch die lange Akkulaufzeit macht das Acer Trio E700 zu einem interessanten Gerät.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )