Android: Facebook verschmilzt mit Whatsapp

Apps

Trotz mehrmaligem Betonen, dass der beliebte WhatsApp-Messenger nach der Übernahme durch Facebook eigenständig und von der Facebook-App getrennt bleiben werde, ist nun nach einem Jahr eine Vermischung der Dienste zu sehen.

Bei einigen Android-Nutzern der Facebook-App in der Version 31.0.0.7.13 erscheint  innerhalb von Beiträgen ein WhatsApp-Send-Button, der es ermöglichen soll Inhalte via Messenger zu teilen. Allerdings können nur vereinzelte Nutzer über dieses Feature berichten, was darauf hindeuten lässt, dass es sich um einen Testlauf handelt. Weder WhatsApp noch Facebook haben sich bislang zum neuen Send-Button-Feature geäußert. Allerdings ist es kein Geheimnis, dass beide Parteien schon kräftig an einer Integration arbeiten.

unnamed-1024x853-712c8f18d131820a

Verschwindet Whatsapp auf absehbarer Zeit?

Facebook kann es sich nicht leisten solch einen wertvollen Messenger wie Whatsapp zu Nahe zu treten. Im Gegenteil: durch die Integration in Facebook wird Whatsapp nur gestärkt. Natürlich verwachsen beide Dienste auf Dauer stärker miteinander, dennoch wird Facebook Facebook bleiben und Whatsapp bleibt Whatsapp.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von   Walli Rehman vor 2 Jahre, 6 Monate.

Mehr zu Whatsapp, Facebook

Produkte in unserem Shop

Array ( )