Asus MeMO Pad: Jelly Bean-Tablet für 149 Dollar

Asus

Asus hat heute das 7 Zoll-Tablet MeMO Pad angekündigt, eine Art Einsteiger-Variante des Nexus 7. In einer Sache ist es dem Google-Tablet aber überlegen.

Das erste Google-Tablet Asus Nexus 7, welches Mitte letzten Jahres erschienen ist, ist im Grunde bereits ein Einsteiger-Tablet, da es in der einfachsten Ausstattung mit 16 GB Speicher und ohne 3G für gerade mal 199 Dollar bzw. Euro über die Ladentheke geht. Wem das immer noch zuviel Geld ist, der könnte vielleicht mit dem Asus MeMO Pad glücklich werden, das Asus heute vorgestellt hat. Das kostet nämlich in der 8-GB-Version schlappe 149 US-Dollar, allerdings muss man auch mit einer schwächeren Technik Vorlieb nehmen.

So löst das 7-Zoll-Display lediglich mit 1.024 x 600 Pixeln auf (170 ppi), das Nexus 7 kommt dagegen auf 1.280 x 800 Pixel und 216 ppi. Angetrieben wird das Gerät von einem 1 GHz schnellen VIA WM8950-Prozessor mit Mali 400-GPU, während der „große“ Bruder einen Nvidia Tegra 3-Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz pro Kern und GeForce-Grafik bietet. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB.

Speicher satt

Der interne Speicher beträgt wahlweise 8 oder 16 GB, lässt sich im Gegensatz zum Nexus 7 aber extern per MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern; außerdem gibt es noch 5 GB kostenlosen Online-Speicher von Asus. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, dazu sind einige Apps vorinstalliert wie SuperNote Lite und Asus Studio.

Während eine 1-Megapixel-Frontkamera mit f/2.0-Blende und 720p-Video (30fps) an Bord ist, muss man wie beim Nexus 7 auf eine Rückkamera verzichten – wobei sich ein Tablet aufgrund seiner Abmessungen eh meiner Meinung nach generell nicht unbedingt als Fotoapparat-Ersatz eignet. Der Akku hat eine Kapazität von 4.270 mAh und ermöglicht laut Hersteller eine Laufzeit von 7 Stunden.

Weitere Features sind ein MicroUSB-Steckplatz und Wlan 802.11 b/g/n. Das 370 Gramm schwere und 11,2 mm dicke Asus MeMO Pad erscheint noch im Januar in „ausgewählten Märkten“ in den Farben Weiß, Grau und Pink. Ob und wann das Gerät zu uns kommt, ist aber noch nicht bekannt.

Wie gefällt euch das Budget-Tablet? Würden euch die Specs reichen oder würdet ihr eher zum Nexus 7 oder zum Apple iPad Mini greifen?

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 116444 [hersteller] => Apple [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/apple-logo-hover.png [name] => iPad (2017) [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => gold [grundfarbe] => gold [speicher] => 0 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002627/d0.jpg [einzelpreis] => 410,55 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Data Comfort L Premium [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 39,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(10 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Apple/ipad-2017-wifi-cellular-32-gb-apple-gold/mit-tarif/telekom-data-comfort-l-premium.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Apple/ipad-2017-wifi-cellular-32-gb-apple-gold )))))
Apple

iPad (2017)

Apple\" \"iPad (2017)

Farbe:

Speicher:

0 GB
Telekom

Data Comfort L Premium

  • 4G LTE
  • Internet Flat(10 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
39,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot