Das iPhone 6 ist hübsch, aber Android ein Muss? Die besten iPhone Alternativen – Mit Android.

Allgemein

android eats apple

Apples Smartphones sind die Klassiker unter den Smartphones. Und die wenigstens Android-User haben etwas gegen das Design des iPhones einzuwenden- Viel eher möchten sie einfach nicht auf Apples Betriebssystem umsteigen.

Glücklicherweise gibt es Alternativen zum iPhone, quasi iPhone mit Android.

Dakele 3

 
 

Dakele3
 
 

Ähnlicher als das Dakele 3 könnte ein Plagiat dem Original fast nicht mehr sein. Und tatsächlich ist es teilweise besser als iPhone 6.

Das Dakele 3 verfügt über ein 5”  Full HD Display, mit einer Pixeldichte von 441 ppi- das sind 115 ppi mehr als beim iPhone 6. Dem Hersteller zufolge, wird dieses mit Saphirglas bedeckt. Das iPhone 6 hingegen kann “nur” mit Gorilla Glas 3 aufwarten und damit wäre das Dakele 3 eindeutig widerstandsfähiger.

Zwar misst die chinesische Alternative 7.25mm in der Tiefe und ist damit dicker als das iPhone- allerdings soll der Grund dafür auch die Verarbeitung eines inneren Titan-Rahmens sein. Ein Bendgate ist so glücklicherweise wohl unmöglich.

Auch die Kamera des Dakele 3 kann sich sehen lassen: 13 MP auf der Rückseite und satte 8 MP auf der Vorderseite. Zum Vergleich: Die Frontkamera des iPhone 6 ist mit lediglich 1.2 MP und die Hauptkamera mit 8 MP ausgestattet.

In Fragen Prozessor übertrumpft jedoch das Original: Das iPhone ist mit einem A8-Prozessor ausgestattet, während die Kopie über einen 64-Bit Chip von MediaTek (genuer: MT6752 Octa Core-SoC) mit einer Taktung von 1.7 GHz und der Grafikeinheit Mali-T760. Zwar ist das iPhone an dieser Stelle zwar besser ausgestattet, doch sollte der im Dakele 3 verarbeitete Prozessor für die meisten Aufgaben ebenfalls mühelos ausreichen.

Darüber hinaus verfügt das Smartphone über 3 GB RAM und einen 16 GB großen internen Speicher, der allerdings durch eine microSD um 128 GB erweitert werden kann.

Der 2.500 mAh große Akku sollte mühelos den Tag über ausreichen.

Typisch für die asiatischen Handys verfügt das Dakele 3 über einen zweiten SIM-Karten-Slot.

Ausgeliefert wird das Dakele 3 mit Android 4.4 und un­ter­neh­mens­ei­gener Benutzeroberfläche Lewa OS. Auch MIUI und Color OS sollen auf dem Gerät laufen.

Der Preis dürfte um die 210€ betragen. Aus rechtlichen Gründen wird es allerdings wohl kaum ein Release außerhalb Chinas geben.

 
 
 

ZTE Blade 6

 
 

ZTE-Blade-S6

 
 

Im Gegensatz um Dakele 3 hat ZTE mitgeteilt, dass das Blade 6 auch auf dem deutschen Markt veröffentlicht werden soll.

Dieses Mittelklasse-Smartphone kommt mit einem 5” IPS-Display mit In-Cell-Technologie, was für eine sehr gute Darstellung sorgen soll. Zwar löst das Display mit 1280 x 720 Pixel weniger auf als das iPhone 6, doch scheint dies in Tests nicht zu stören. Die Ränder des Displays sind ganz im iPhone 6-Stil abgerundet.

Das Gehäuse sieht zwar aus wie Aluminium, ist tatsächlich aber aus Kunststoff.

Das Blade misst 7.7mm in der Tiefe und ist damit dicker als die iPhone 6 Versionen.

Die Kamera des Gerätes können sich auch im Vergleich zum iPhone sehen lassen: Die Hauptkamera verfügt über 13 MP und die Frontkammer immerhin über 5 MP.

Auch die Ausstattung braucht sich nicht zu verstecken: Das Smartphone verfügt über ein Snapdragon 615 mit 64 Bit-Architektur, 2 GB RAM und einem internen Speicher von 16 GB, der erweiterbar ist.

Der 2.400 mAh-Akku ist zwar kleiner als der des iPhone 6 Plus, aber größer als der des iPhone 6.

Natürlich verfügt auch dieses asiatische Smartphone über einen zweiten SIM-Karten Slot.

Ausgeliefert wird das LTE-fähige Blade 6 mit Android 5.0 inklusive einer durch ZTE angepasste Oberfläche. Überzeugen möchte ZTE übrigens mit sechs Premium-Funktionen, daher auch die Ziffer 6. Dazu gehören beispielsweise die Möglichkeiten, mit einer schnellen Handbewegung die Taschenlampe aktivieren zu können, Serienfotos zu schießen oder Musik abspielen zu lassen.

Der Preis dürfte zwischen 220€ und 250€ liegen.

 
 

Lenovo S90

 
 

lenovo s90

 
 

Bei diesem Gerät scheint es, als hätte Lenovo sich nicht nur durch das Design des iPhones inspirieren lassen. Auch die Aufmachung der Werbung sind Apples Stil zum Verwechseln ähnlich: gleiches Licht, gleiche Schattenwürfe.

Besonders amüsant: Auf einigen Bildern sind zwei verschieden große S90 zu sehen, genau wie man es vom iPhone 6 und iPhone 6 Plus kennt- allerdings wird das Lenovo Gerät eigentlich nur in einer Größe angeboten, nämlich mit einem 5” super AMOLED Display, das mit 1280 x 720 Pixeln auflöst.

Die Tiefe des S90 stimmt exakt mit der des iPhone 6 überein: Sie beträgt 6.9mm.

Die Kamera allerdings scheint besser zu sein als die des Vorbildes: 13 MP auf der Rück- und satte 8 MP auf der Vorderseite. Auch der Akku ist mit 2300 mAh besser als der des iPhone 6.

Die inneren Werte dieses Smartphones klassifizieren es aber eindeutig als Einsteigergerät. Es verfügt über ein Snapdragon 410 mit 1,2 GHz, 16 GB internen Speicher und lediglich 1 GB RAM.  Einige Quellen deuten allerdings daraufhin, dass es sowohl diese, als auch eine 32 GB Variante mit 2 GB RAM geben soll.

Vertrieben wird das Gerät mit Android 4.4 und ist auf dem chinesischen Markt für ca. 260€ erhältlich. Dass es auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird, ist aus rechtlichen Gründen allerdings ausgeschlossen.

 
 
 

Honor 6 Plus

 
 

Honor-6-Plus-22

 
 

Mit dem Honor 6 Plus bringt Huawei ein Smartphone, das weniger dem iPhone 6, dafür aber dem iPhone 5 ähnelt- zumindest ein kleines bisschen.

Das Gerät verfügt über ein 5.5” großes, mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflösendes Full HD Display. Es ist 7.5m dünn und mit einer Dual 8 MP Hauptkamera ausgestattet. Das Honor 6 Plus hat auf der Rückseite also nicht nur eine, sondern zwei Kameras. Dadurch soll eine Variation in der Blendeneinstellung und ein besonders schnelles Fokussieren möglich sein. Zudem können durch die Symmetrical Dual-Camera-Technology Bilder mit einer Auflösung von 13 MP geschossen werden. Auch die Frontkamera verfügt über 8 MP.

Huawei hat im Honor 6 Plus einen Kirin 925 Octa Core-Prozessor mit 1,8 GHz verbaut, der von 3 GB RAM unterstützt wird.

Der interne Speicher ist je nach Variante 16 GB oder 32 GB groß, kann aber auf 128 GB erweitert werden.

Der verbaute Akku ist mit 3.600 mAh im Vergleich zu den andern Alternativen, und auch im Vergleich zum Original, ein echtes Kraftpaket.

Auch dieses Gerät verfügt über zwei SIM-Karten Slots und ist LTE-fähig. Erhältlich ist es für ca. 299€ – auch auf dem europäischen Markt.

 
 
 

Sophone i6

 
 

sophone-i6-teaser

 
 

Dieses Plagiat sieht dem iPhone 6, genau wie das Dakele 3, zum Verwechseln ähnlich. Es verfügt authentischerweise sogar über einen Fingerabruck-Scanner. Da das i6 allerdings lediglich 110€ kostet und dementsprechend ausgestattet ist, ist es nach dem äußeren Erscheinungbild auch schon vorbei mit den Ähnlichkeiten.

Das Smartphone verfügt über ein 4.7” großes Display, welches mit lediglich 960 x 540 Pixeln auflöst. Verbaut ist ein MediaTek-Quad-Core Prozessor mit einer 1.3 GHz Taktung und ein 2 GB großer Arbeitsspeicher.

Die Hauptkamera verfügt allerdings über 13 MP, die Frontkamera über 5 MP- damit übertrumpft das Sophone i6 das Original. Der Akku fällt mit 1.810 mAh verglichen zu den anderen Klonen allerdings dürftig aus.

Wieder sehr typisch für ein asiatisches Smartphone, verfügt auch das i6 über zwei SIM-Karten Slots. Es kommt mit Android 4.3 und einer iOS ähnlichen Benutzeroberfläche. Alles in allem kann man für die bereits erwähnten 110€ keine wahre Konkurrenz zur Leistungsfähigkeit des iPhone 6 erwarten.

 
 
 

Meizu MX4

 
 

meizu mx4 hae

 
 

Auch dies ist ein asiatisches Gerät- allerdings eines, das um besser ausgestattet ist als andere iPhone Plagiate.

Das MX4 verfügt über ein 5.36” großes Display, welches mit 1920 x 1152 Pixeln auflöst. Es ist, genau wie iPhone 6, mit Gorilla Glas 3 überzogen. Allerdings ist das MX4 mit 8.9mm um einiges dicker als das Original.

In Sachen Fotos übertrumpft das chinesische Gerät Apple um Längen: Es ist auf der Rückseite mit einer 20.7 Megapixel Sony-Kamera ausgestattet. Die Frontkamera verfügt immerhin über 2 MP- aber auch das ist mehr als das iPhone 6 mit seinen 1.2 MP.

Verbaut ist ein MediaTek Octa-Core-Prozessor mit 2.2 GHz, der das ARM big.LITTLE Konzept nutzt: Er besteht aus 4 stromsparenden Cortex-A7 und 4 leistungsstarken Cortex-A17 Kernen. Dadurch wird je nach Leistungsbedarf durch das Betriebssystem entschieden, welche Kerne benötigt werden.

Das MX4 verfügt weiter über 2 GB RAM und je nach Modell über 16, 32 oder 64 GB internen Speicher. Erweiterbar ist das Gerät nicht.

Auch der Akku kann sich mit leistungsstarken 3.100 mAh nicht nur im Vergleich zu der Plagiat-Konkurrenz sehen lassen.

Ausgeliefert wird das LTE-fähige MX4 mit Android 4.4 und der Meizu Benutzeroberfläche FlymeOS.

Kosten dürfte das Gerät umgerechnet ca. 340€ und ist damit eine wahrlich attraktive Alternative.

 
 
 

Fazit

Zumindest was die Äußerlichkeiten angeht, gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Alternativen zum iPhone 6- doch sollte man sich davon nicht unbedingt täuschen lassen und trotzdem einen gründlichen Blick auf die verarbeitete Hardware werfen. Und abgesehen davon handelt es sich bei den nach dem iPhone 6 aussehenden Smartphones meist um Geräte aus China. Dementsprechend werden zwar nicht alle, aber viele der Geräte ausschließlich über Importeure vertrieben.

 
 

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 5764 [hersteller] => Honor [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/_processed_/csm_7_m_a9717383dd.png [name] => 8 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => black [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002100/d0.jpg [einzelpreis] => 339,15 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-schwarz ))[1] => Array ( [farbe] => blue [grundfarbe] => blau [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002275/d0.jpg [einzelpreis] => 327,25 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-blau/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-blau ))[2] => Array ( [farbe] => white [grundfarbe] => weiss [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002276/d0.jpg [einzelpreis] => 327,25 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-weiss/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-weiss ))[3] => Array ( [farbe] => black [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/platzhalter/platzhalter_artikel.jpg [einzelpreis] => 339,15 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Honor/8-honor-schwarz )))))
Honor

8

Honor\" \"8

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot