Das neue LG L80 vorgestellt

Google Android

lg l80

LG erweitert sein Portfolio an Smartphones und will mit einem neuen Einsteigergerät gegen die Konkurrenz antreten. Nicht nur ein 5″-Display ist mit am Start, sondern auch die aktuellste Android-Version KitKat und Software-Features wie der Knock Code.

Das LG L80 ist ein Gerät der Einsteigerklasse, wobei man jedoch Software-Features aus dem LG G3 implementiert hat. Dazu gehört der viel beworbene Knock Code, der dafür sorgt, dass man individuell das Gerät durch verschiedene Kombinationen entsperren kann. Auch Zubehör, wie QuickWindow finden Einzug im LG L80, wobei hier auch das Smart Cover separat angeboten wird. 

Im LG L80 befindet sich wie schon erwähnt, ein 5 Zoll großes IPS-Display, welches mit mageren 800 x 480 Pixel auflöst. Viel kann man nicht von einem Einsteigergerät erwarten. Auch der 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor 200 von Qualcomm ist bekannt im Einsteigerbereich. Dieser Prozessor wird von einem 1 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Der interne Speicher beläuft sich auf 8 GB und kann dabei per microSD-Karte bis zu 32 GB erweitert werden. Bei der Rückkamera wurde nicht gespart. Hier kommt eine 8 MP-Kamera zum Einsatz, der von einem LED-Blitz unterstützt wird. Für Videotelefonate setzt man auf eine 0,3 MP Frontkamera.

LG spendiert dem L80 einen 2.540 mAh Akku. Neben Bluetooth 4.0, kommt der WLAN-Standard 802.11 b/g/n zum Einsatz. Verkauft soll es in den Farben Schwarz und Weiß. Mit einem Gewicht von 141 g ist es 10 Gramm leichter als das LG G3. Die Maße sind 138,2 x 47,3 x 9,7 mm. Ein Preis und ein Release-Termin wurden noch nicht angegeben. Was haltet ihr vom LG L80?

 LG_L80_Schwarz

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )