Digitale Medien im Kindergarten

Allgemein

Baby_Computer

Die Anzahl der digitalen Medien in unseren Haushältern nimmt Jahr für Jahr zu. Benötigen Kindertagesstätten tatsächlich eine bessere Ausstattung mit Tablets und anderen digitalen Medien um diese Lücke zu schließen? Oder sollten kleine Kinder doch eher möglichst wenig Kontak damit haben

Digitale Medien nehmen in fast allen Lebensbereichen von Kindern eine bedeutende Rolle ein. Ob im Rahmen von Familie, Freizeit, Schule oder im öffentlichen Raum, überall nutzen Kinder digitale Medien (Smartphones, Handys, Tablet-PCs, Konsolen, MP3-Player). Die Meinungen der Experten zu dem Thema digitale Medien vermehrt in Kindergärten einzusetzen, gehen auseinander.

Keine Smartphones und Tablets für Kinder unter drei Jahren

Die Gegenseite vertritt die Meinung, dass Kinder bis zu einem Alter von drei Jahren nichts  mit digitalen Geräten zu tun haben sollten. Stattdessen soll man die Kinder „natürlich“ leben lassen. Sie sollen lernen zu kommunizieren, ihre Umwelt zu erkunden und all ihre Sinne, die mit digitalen Geräten abgeschaltet werden, zu schulen.

mobile_medien_handy_kreativ_588_300

Kinder heranführen – sinnvoller Einsatz der Medien

Die Befürworter halten es für sinnvoll Kinder schon früh an die Medien heranzuführen und sie im Umgang damit zu schulen. Wichtig sei, dass Erzieherinnen Kitas nicht zur medienfreien Zone erklären, sondern digitale Geräte aktiv und kreativ einsetzen. Man sagt, dass Kinder zu den digitalen Eingeborenen der Medienwelt  gehören, während die Erwachsenen zu den „digitalen Einwanderern“  zählen. Aus diesem Grund können manche Erwachsene nur schwer verstehen, welche Bedeutung die digitalen Medien für Kinder haben.

kinder-elektronik

Gerade der pädagogisch überlegte und bewusste Umgang mit neuen Medien bietet neue Möglichkeiten. Es macht z.B. wenig Sinn Kinder am Tablet Memory spielen zu lassen. Wohingegen es toll wäre, die Kinder mit einem digitalen Handmikroskop forschen zu lassen. Der Umgang mit digitalen Medien sei zunehmend die vierte Kulturtechnik und ihr Erlernen beginnt nicht erst in der Schule. Daher sei die Förderung von Medienkompetenz bereits im Kindergarten unerlässlich. Näheres zum Thema Kinder und Smartphones erfahrt ihr hier.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )