Google Nexus 7.2: Nachfolger des Budget-Tablets im Juli?

Asus

Vom Nexus 7 gibt es wohl bald eine Neuauflage

Das nächste Google-Tablet soll höher auflösen, einen Qualcomm-Prozessor besitzen und könnte bereits in wenigen Monaten auf den Markt kommen. Dann vielleicht schon mit Android 5.0.

Vergangenes Jahr sorgte Google auf dem Tablet-Markt für Furore, als man gemeinsam mit dem Hersteller Asus das Asus Google Nexus 7 vorstellte – zu einem kleinen Preis von nur 199 US-Dollar bot man immerhin ein 7-Zoll-Tablet mit der aktuellsten Android-Version, was zu der Zeit 4.1 Jelly Bean war, mit Tegra-3-Quad-Core-Prozessor und üppigem 4.325 mAh-Akku. Bald darauf zog die Konkurrenz nach und Apple brachte sein Apple iPad Mini heraus, welches zwar etwas mehr Geld kostete, sich am Ende aber auch im direkten Vergleich iPad Mini vs. Nexus 7 behaupten konnte.

Dennoch konnte Google einen ordentlichen Erfolg mit dem Nexus 7 verbuchen, was sie anscheinend motiviert hat, einen Nachfolger zu bauen. So berichtet das Nachrichtenportal Reuters im Bezug auf „zwei Quellen“, dass der Konzern im Juli eine neue Version des Budget-Tablets herausbringen wird. Es soll wieder von Asus produziert werden und statt einem Nvidia-Prozessor nun von einem Qualcomm-Snapdragon-Chip angetrieben werden. Dieser ist nicht nur stromsparender, sondern hat auch einen LTE-Chip integriert, was den Highspeed-Internet-Standard erstmals auf einem preisgünstigen Gerät ermöglichen würde. Das neue Nexus 7 wird nämlich wohl mindestens so günstig wie der des Vorgängers und womöglich sogar noch billiger. Unter anderem auf Cnet war von dem Gerücht zu lesen, wonach das Tablet zunächst 150 und später sogar nur 99 Dollar kosten soll.

Key Lime Pie, Mitte Mai?

Quelle: Manu Cornet

Dazu erklärte DisplaySearch-Analyst Paul Semenza gegenüber Cnet kürzlich, dass er ein „Potenzial sieht“, dass das neue Tablet eine Display-Auflösung von 1.900 x 1.200 Pixel bei 323 ppi besitzt. Das wäre ein deutlicher Sprung im Vergleich zum ersten Nexus 7, das mit 1.280 x 800 Pixel auflöste und so auf eine Pixeldichte von 218 ppi kam. Schließlich erwarten Insider, dass wir das Gerät bereits im Mai auf der nächsten Google-Entwicklerkonferenz I/O (15.-17.5.) sehen werden, und dass dort zugleich die nächste Android-Version 5.0 Key Lime Pie vorgestellt wird, die auf dem neuen Nexus 7 gleich zum Einsatz kommen könnte.

Wenn die ganzen Gerüchte wirklich stimmen, könnte es ähnlich wie beim LG Google Nexus 4 den nächsten Fall von Lieferschwierigkeiten bei Google geben. Schließlich klingt das ja doch nach einem sehr attraktiven Paket zu einem Schnäppchenpreis, das nicht nur Android-Fans locken würde.

Wie geht es euch, würdet ihr euch für 150$ ein FullHD-Tablet mit Android 5.0 schnappen?

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 116444 [hersteller] => Apple [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/apple-logo-hover.png [name] => iPad (2017) [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => space grau [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 0 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002458/d0.jpg [einzelpreis] => 476,00 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Data Comfort L Premium [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 39,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(10 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Apple/ipad-2017-32-gb-apple-spacegrau/mit-tarif/telekom-data-comfort-l-premium.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Apple/ipad-2017-32-gb-apple-spacegrau )))))
Apple

iPad (2017)

Apple\" \"iPad (2017)

Farbe:

Speicher:

0 GB
Telekom

Data Comfort L Premium

  • 4G LTE
  • Internet Flat(10 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
39,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot