Kazam Tornado 2 5.0 im Test

Allgemein

Der britische Hersteller Kazam bringt mit dem Tornado 2 5.0 ein weiteres Dual-Sim Telefon mit Octacore Prozessor auf den Markt. Doch ob das Mittelklasse-Smartphone wirklich so gut ist wie auf dem Papier, seht ihr hier.

img_3950jpg-148065

Mit dem neuen Tornado 2 5.0 bietet der englische Hersteller ein Dual-SIM-Telefon mit Octa-Core-Prozessor für 280 Euro. Wer geschäftliche und private Nutzung trennen will oder im Ausland unterwegs ist, darf eine Anschaffung zu diesem Preis durchaus in Erwägung ziehen. Das Tornado bietet allerdings kein LTE.

Design und Verarbeitung

Nimmt man das Smartphone das erste mal in die Hand fällt sofort das geringe Gewicht auf. Ein Blick auf das Datenblatt bestätigt dieses Gefühl: 121,3 g bringt das Tornado auf die Waage. Die Abmessungen betragen 142,0 mm x 73,0 mm x 9,5 mm. Das Gerät besteht rundum aus Kunsttoff, fühlt sich jedoch solide an. Kein Knacken, keine Spaltmaße und kein verbiegen. Die Hinterseite ist matt und gummiert, was für einen guten Griff sorgt. Die Ränder erinnern mit ihrem Aluminium-Look an das Samsung Galaxy S4. Die Vorderseite wird von dem 5 Zoll großen Display dominiert. Die kleinen Displayränder unterstreichen die Kompaktheit. Kazam verbaut außerdem kapazitive Tasten unterhalb des mit 720 x 1.280 Pixeln auflösenden IPS-Displays. Kopfhöreranschluss und micro USB-Anschluss befinden sich auf der Oberseite, die Lautstärkewippe rechts und der Power/Sleep-Wake Knopf links. Das Tornado 2 5.0 ist ertaunlich gut verarbeitet. Die Abrundungen sorgen dafür, dass es sich gut in die Hand schmiegt. Die Design-Philosophie erinnert ein wenig an das Galaxy S3 und S4 von Samsung. Der erste Eindruck ist somit sehr gut.

IMG_3448IMG_3447

Technische Ausstattung

Im Tornado 2 5.0 werkelt ein Octa-Core-Prozessor von Mediatek mit einer Taktfrequenz von 1,7 Gigahertz. Der 1 GB große Arbeitsspeicher soll dem Leistungsspektrum des Smartphones  gut zu Gesicht stehen. Doch auch wenn diese Werte sehr vielversprechend sind muss man sagen, dass es beim wischen zwischen den Homescreens manchmal zu Mikrorucklern kommt. Im Benchmark-Test (Geekbench 3) erzielte das Smartphone als Mittelwert einen Single-Core-Score von 443 und einen Multi-Core-Score in Höhe von 2.387 Punkten. Beim Sunspider-Benchmark kommt das Tornado auf 1.188 Millisekunden. Das sind ordentliche Punktzahlen, aber keine absoluten Topwerte. Der Multi-Core-Score ähnelt dem des LG G3 – und dieses Gerät hat einen Vierkernprozessor verbaut. Das ähnliche Ergebnis kommt auf diese Weise zustande, weil das Tornado eine ältere Chiparchitektur vorweist. Doppelt so viele Prozessorkerne bedeuten eben nicht gleich doppelt so viel Leistung. In der Praxis ermöglicht das Smartphone jedoch meist eine schnelle, flüssige Bedienung. Sogar das grafikaufwendige Spiel NOVA 3 meisterte das Tornado ohne große Schwierigkeiten zu zeigen. Verschiedene Anwendungen lassen sich zügig über die Fensterübersicht wechseln. 

1

Der 8 GB große interne Speicher lässt sich mit einer microSD-Karte auf bis zu 64GB aufstocken. Der zugehörige Slot befindet sich hinter der abnehmbaren Rückschale. Das Display löst mit 720p auf und basiert auf einer IPS-Technologie. Allerdings sind die Blickwinkel hier noch lange nicht so gut wie auf dem iPhone. Als Betriebssystem läuft Android Jelly Bean auf dem Gerät. Eine Besonderheit des Tornado 2 5.0 ist die Dual-Sim-Funktion (Mini-Sim und Micro-Sim). Natürlich besitzt auch dieses Smartphone eine Haupt- und Frontkamera. Erstere schießt dabei Bilder mit 8 Megapixeln und wird von einem einfachen LED-Blitz unterstützt. Letztere löst mit 2 MP auf und enttäuschte im Test. Die Bilder wirken vergraut und auf Selfies wirkt der Teint blass. Die Hauptkamera konnte uns dagegen überzeugen. Bei guten Lichtverhältnissen macht diese tolle Fotos.  

Hands on video: Kazam Tornado 2 5.0 hands on

Akkulaufzeit

Laut Hersteller bietet das Tornado 2 5.0 zudem eine Akkukapazität von 1.800 Milliamperestunden. Im Test hielt das Smartphone 8 1/2 Stunden Nutzung (Spiele, Surfen, Updates, Telefonate, Social Media, Filme und Musik) aus. Das ist in Ordnung. Als störend entpuppte sich im Test jedoch die lange Ladezeit an der Steckdose. Drei Stunden benötigt das Tornado, ehe es wieder komplett aufgeladen ist.

3

Sprachqualität

Multimediafunktionen laufen gut, doch mit einem Smartphone müssen Nutzer auch ordentlich telefonieren können. Im Test wirkte der Klang über die Lautsprecher blechern und undynamisch. Auch wenn sich Gesprächspartner während eines Telefonats akustisch gut verstehen können, wirken Stimmen etwas unnatürlich und charakterlos.

Fazit

Der Speicher ist erweiterbar, die Fotos sind angemessen, das Telefon ist kompakt, liegt gut in der Hand und läuft meist flüssig. Für einen Preis von ca 280 Euro ist das Kazam Tornado 2 5.0 ein ordentliches Multimediagerät. Geschäftsleute und Reisende, die beide SIM-Kartenschächte nutzen möchten, dürfte die mäßige Sprachqualität jedoch abschrecken.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 5266 [hersteller] => Kazam [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/_processed_/csm_7_m_c1e0bb4e74.png [name] => Tornado 2 5.0 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => black [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 8 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001041/d0.jpg [einzelpreis] => 119,00 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Kazam/tornado-2-5-0-kazam-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Kazam/tornado-2-5-0-kazam-schwarz )))))
Kazam

Tornado 2 5.0

Kazam\" \"Tornado 2 5.0

Farbe:

Speicher:

8 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot