Motorola Moto X und Moto G (2014) vorgestellt!

Allgemein

titel

Wie so oft waren im Vorfeld schon viele Gerüchte durchgesickert. Nun hat uns Motorola sein diesjähriges Flagschiff, das neue Moto X vorgestellt. Ebenfalls wieder dabei ist sein kostengünstiger Partner, das neue Moto G, das mit einem extrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann.

Äußerlich unterscheidet sich die neue Generation der Motos nur unwesentlich von ihren Vorgängern. Wie gehabt überzeugen die Geräte vor allem durch ihre Schlichtheit und besitzen wenig Augenmerkmale. Das abgerundete Design sorgt aber nach wie vor für ein griffiges Gefühl in der Hand.

Unter der Haube hat sich aber zum Glück eine ganze Menge getan. Der neue Stolz von Motorola, namentlich Moto X, ist mit einer Bildschirmgröße von 5,2 Zoll ein wenig größer als sein Vorgänger. Dafür wurde an der Auflösung geschraubt. Die diesjährige Version löst nun endlich mit 1980×1080 Pixeln in Full HD auf. Im Inneren befindet sich der neue Snapdragon 801 Prozessor, der vierkernig zu je 2,5 Ghz taktet. Ebenfalls an Bord sind 2 Gigabyte Ram und ein 16 bzw. 32 Gigabyte großer Speicher, der sich aber nicht erweitern lässt.

Fotografieren geht natürlich auch, und das mit ganzen 13 Megapixeln auf der Rückseite. Selfies können mit der Frontkamera mit immerhin 2 Megapixeln geschossen werden. Für die 144 Gramm Gewicht ist unter anderem der 2.300 mAh große Akku verantwortlich.

 Moto-X-2014

Auch das Moto G ist gewachsen und hat jetzt ein Bildschirmdiagonale von 5 Zoll, löst aber nur mit 1280×720 auf was immerhin auch noch HD ist. Auch im Inneren des des Moto G gab es ein paar Upgrades. Der auch noch recht fixe 1,2 Ghz Quad-Core Prozessor sorgt für vernünftige Rechenleistung. Unterstützt von ab nur gerade mal einem Gigabyte Ram. Auch der interne Speicher fällt mit 8 Gb nicht besonders groß aus, lässt sich aber zum Glück im Gegensatz zum großen Bruder erweitern.

Zugunsten des Preises wurden auch kleine Abstriche bei der Kamera gemacht, die mit 8 Megapixeln hinten und 2 Megapixeln vorne ablichtet. Trotz kleinerem Akku, der eine Kapazität von 2070 mAh aufweist, wiegt das Moto G mit 149 Gramm mehr als das Moto X.

9_m

Auf beiden Geräten ist eine unveränderte Version von Android Kitkat 4.4. installiert.

Hier sind nocheinmal die gesamten Spezifikation der beide Smartphones in der Übersicht:

Specs

Motorola’s Taktik schien aufzugehen und schickt ihre beliebten Motos in die Zweite Runde. Mit einem Spitzengerät für alle Technikliebhaber und einem extrem günstigen und preiswertem Gerät stellt sich Motorola sehr breit im Markt auf. Das Moto G (2014) soll schon ab sofort für kleine 179 € erhätlich sein. Das neue Flagschiff Moto X (2014) wird ab Anfang Oktober für stolze 499 € angeboten.  Beide Modelle sollen sich zudem äußerlich individuell und vorab gestalten lassen.

moto-g-story-stylish-mobile

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Mehr zu Motorola

Produkte in unserem Shop

Array ( )