Nexus 6: Besitzer klagen über sich lösende Rückseite

Google

headerIm Internet klagen zahlreiche Nexus 6-Besitzer über Probleme mit der Rückseite: Die eigentlich festgeklebte Rückseite des Smartphones löst sich. Noch sind die Ursachen unklar.
 
Das Nexus 6 von Google und Motorla hatte bisher keinen guten Anfang: Das Gerät, welches sehr stark an das Moto X mit seiner gewölbten Rückseite erinnert, hat nahezu alle Nexus-Fans enttäuscht, wir berichteten. Nexus 6 konnte die Erwartungen nicht Genüge tun. Inzwischen zählt das Nexus 6 mit seinem unverbindlichen Verkaufspreis zu den teuersten Smartphones. Umso ärgerlich ist es auch, wenn man den vollen Preis zahlt und dann auch noch mit unzureichender Qualität bestraft wird.
 

Nexus 6: Anwender klagen über sich lösende Rückseite

Als Nexus-Fan von Nexus 4 und Nexus 5 ist man ein wenig verwöhnt gewesen, was den Verkaufspreis betrifft. Zwar war beim Nexus 6 mit einem hohen Preis zu rechnen gewesen, aber der Preis ist dann doch zu überhöht. Aktuell hagelt es wieder Kritik für Google und Motorla: Zahlreiche Kunden haben sich über die sozialen Netzwerke darüber beschwert, dass sich die Rückseite ablöst. Tatsächlich stimmen auch diese Beschwerden, so bestätigte Motorla über den eigenen Twitter-Account einem Nutzer, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt. Ergo war der Hersteller mit dem Problem vertraut.

 

Nexus 6: Motorola taucht die Geräte sofort aus

Im Übrigen bestätigte der Support über den eigenen Twitter-Account, dass Betroffene sich beim Händler oder dem lokalen Motorola-Reparaturdienst melden sollen. Die Beseitigung des Produktionsfehlers wird im Rahmen der Garantie abgewickelt. Nichtsdestoweniger sollten Betroffene vorsichtig sein: Ohne Kaufbeleg ist die Inanspruchnahme der Garantieleistung nicht gewährleistet.
20141020T045645
 
Über die Ursache wird spekuliert: Anscheinend hat Motorola einen zu schwachen Klebstoff für die Rückseite verwendet. Bei dem Produktionsfehler handelt es sich um keinen Einzelfall. Wir finden: Bei einem Premium-Smartphone mit einem Premium-Preis erwartet man mehr Qualitätssicherung.
 

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Mehr zu Nexus

Produkte in unserem Shop

Array ( )