Nexus 6 versus Nexus 5

Google

titel
 

Das Nexus 6 wurde vergangene Woche offiziell von Google vorgestellt. Doch inwiefern unterscheidet es sich denn eigentlich von seinem Vorgänger dem Nexus 5? Wir haben einmal den Vergleich aufgestellt.

Der Hauptunterschied der beiden Nexusgeräte sollte schon aus der Distanz erkennbar sein. Denn das neue Nexus 6 ist wesentlich größer als sein Vorläufer. Mehr als zwei Zentimeter länger und über einen Zentimeter breiter. Doch die Unterschiede hören nicht bei den Ausmaßen auf. Denn auch am Design hat sich einiges getan. Während das Nexus 5 noch ein wenig kantiger wirkte, ist das Nexus 6 komplett abgerundet. Auch die Rückseite ist leicht gewölbt. Sehr deutlich ist zu erkennen, dass hier das Moto X Modell stehen durfte.

 N6-android-bg_verge_super_wide

Doch natürlich wurde auch im Inneren des Nexus geschraubt. Generell wurden sämtliche Komponenten des Nexus 5 durch neuere, zeitgemäßere ersetzt. Auch wenn der Schritt nicht gigantisch ist, so dürfte der Unterschied doch spürbar sein. Neben einem schnelleren Prozessor und einer besseren Kamera dürfte wohl vor Allem der neue Bildschirm auffallen. Dieser verwendet nun nämlich die neue AMOLED – Technik und hat eine wesentlich höhere Auflösung. Trotz des größeren Displays liegt damit sogar die Pixeldichte über der des Nexus 5s. Alle technischen Spezifikationen gibt es hier noch einmal in der Tabelle:

vergleich

Überraschungen gab es eigentlich keine. Das Nexus 6 wurde in sämtlichen Bereichen verbessert, das Design ist abgerundet und der Preis liegt deutlich höher. Ob das sehr groß ausgefallene Display allen Nexus-Fans gefällt ist dennoch fraglich. Menschen mit kleinen Händen werden vielleicht weiterhin lieber das Nexus 5 verwenden.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Mehr zu Nexus

Produkte in unserem Shop

Array ( )