Nexus 9: Besitzer klagen über Display-Fehler

Allgemein

Unbenannt
Zahlreiche Nexus 9 Besitzer klagen vermehrt über ein Problem mit dem Display: Das Nexus 9 soll einen helleren Rand am Display aufweisen. Für diese störende Auswirkung gibt es bisher keine Lösung.
 
Ein schlechter Start für den ersten Android 5.0 Lollipop Tablet. Das Nexus 9 ist gerade mal seit wenigen Tagen in Deutschland verfügbar und schon klagen gehäuft Nexus 9 Besitzer über Display-Fehler. Demnach weist das Nexus 9 kleine Lichthöfe am Rand des Displays auf. Sei es in Foren oder in sozialen Netzwerken: Es hagelt jede Menge Kritik für HTC. Das Unternehmen hat sich bis jetzt noch nicht dazu geäußert. Für viele Nexus 9 Besitzer eine Enttäuschung.
 

Nexus 9 leidet unter ,,Light Bleedig“

Ein Verarbeitungsfehler im LCD-Bildschirm sorgt allem Anschein nach dafür, dass das Licht nicht innerhalb der festgelegten Pixel bleibt, sondern sich grundlos ausbreitet. Die Probleme sind zwar vielfältig, aber nicht bei jedem Tablet immer gleichstark vorhanden. So kann man bei dunklen Hintergründen das Starke ,,Light Bleeding“ sehen. Im Großen und Ganzen würde das Problem vermutlich nicht auffallen, wenn man bei der Einrichtung des Tablets keinen schwarzen Hintergrund und grünen Android-Figur bei voller Helligkeit angezeigt bekommt.

B2JaXmTCIAIEgB-.jpg-large

Bild: https://twitter.com/mastixmc


Sofern man einen dunkeln Hintergrund hat und die Helligkeit voll aufdreht, sieht man die ungleichmäßige Ausleuchtung sehr deutlich. Bei vielen besteht das Problem nur an der Seite, da wo der durchscheinende Bereich sich über die komplette Länge zieht. Im Grunde genommen ist das Light Bleedig ein Problem bei vielen LCD-Panels. Beim Nexus 9 ist es aber durch die sehr hohe Helligkeit schon ungewöhnlich stark ausgeprägt.
 

Nexus 9 Besitzer warten auf HTC-Statement

HTC, der Hersteller von Googles Tablet ist nach neusten Informationen über diesen Mangel informiert. Der Hersteller hüllt sich bisher in Schweigen und hat keine annehmbare Lösung für betroffene Kunden veröffentlicht. Als Kunde kann man in diesem Fall nur hoffen, dass HTC bald sich zu der Sachlage äußert. Auch würde das Austauschen des Geräts nichts bewirken, da die ersten Austauschgeräte wahrscheinlich mit demselben Fehler versehen sind.
 
Als frühzeitiger Käufer zahlt man am ersten Tag den vollen Preis und wird dann auch noch mit unzureichender Qualität bestraft. Bei einem Premium-Tablet mit Premium-Preis erwartet man mehr Qualitätssicherung. Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass das Problem bald unterbunden wird. Seid ihr von dem Light Bleeding Problem beim Nexus 9 auch betroffen?
 

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Mehr zu Nexus

Produkte in unserem Shop

Array ( )