OS-Charts: Android steckt alle in die Tasche

Apple

Über die Hälfte aller Smartphones laufen hierzulande inzwischen mit Googles Betriebssystem. Während iOS auf der Stelle tritt und Symbian noch Rang 3 holt, kommt Windows Phone einfach nicht in die Puschen.

Eine Studie des Marktforschungsunternehmens Comscore hat ergeben, das Android Ende September auf 50,1% aller Smartphones in Deutschland lief. Das berichtet der Focus in seiner heutigen Online-Ausgabe. Damit baut Google seine Vormachtstellung weiter aus. Im Mai war man auf 40% Marktanteil gekommen, im September 2011 auf nur 27,2%.

Verluste für Symbian und Windows Phone im In- und Ausland

Quelle: Comscore

Apples iOS hat sich derweil mit 20,9% wieder auf den zweiten Platz vorgeschoben, obwohl man gegenüber dem Frühjahr und dem Vorjahr minimale Einbußen machen musste. Nokias Symbian-OS, welches die Finnen zuletzt nur noch im Foto-Smartphone Nokia PureView 808 einsetzten, schafft mit immerhin 17,6% noch Rang 3. Im September 2011 war der Marktanteil allerdings noch fast doppelt so hoch (33%) gewesen, im Mai lief die Plattform noch auf 24% aller Smartphones.

Weiter bergab geht es auch für Microsofts Windows Phone: Das OS wird auf nur 5,8% aller Geräte hierzulande verwendet, nach 9,2% im Vorjahr und 7% im Mai.

Noch dominanter ist Google Android auf dem Weltmarkt. Dort beträgt der Marktanteil laut Berechnungen der Analysten von IDC satte 75%. Die Verkäufe von Android-Smartphones steigerten sich im Vergleich zum Vorjahresquartal um 91,5%. Apples iOS ist auch international die zweite Kraft, liegt allerdings mit 14,9% doch sehr weit vom Konkurrenten entfernt. Platz 3 hat Blackberry mit 4,3% inne (2011: 9,5%), Symbian hat mit 2,3% Marktanteil nur noch den vierten Platz inne. Trotz eines Anstiegs der Verkäufe um 140% auf 3,6 Millionen Geräte kommt Windows Phone mit 2% Anteil weiter nur eine marginale Bedeutung zu.

Quelle: Comscore

Hersteller: Samsung grüßt von oben

Bei den Herstellern kann sich Samsung mit 31% vor Apple mit 21% der hierzulande verwendeten Smartphones behaupten. Nokia fällt von 30% im Vorjahr auf 17%, gefolgt von HTC (10%), Sony (8,3%) und RIM (2,4%). Die international bereits an die Spitzengruppe anklopfenden chinesischen Hersteller Huawei und ZTE und auch die Südkoreaner von LG spielen in Deutschland jedoch (noch) keine große Rolle. Mal sehen, ob sich das mit dem LG Nexus 4 und den nächsten Schnäppchen der Chinesen bald ändert.

Damit bildet die Rangfolge der Hersteller die Verhältnisse bei den Betriebssystemen ab. Während Samsung hauptsächlich auf Android setzt und insbesondere mit seiner Galaxy-Reihe (z.B. Samsung Galaxy S3) große Verkaufserfolge feiern kann, bietet Apple mit dem iPhone (aktuell iPhone 5) jährlich zwar nur ein einziges Gerät an; dieses besitzt allerdings eine große Fanbasis und findet so jährlich seine Käufer. Bereits seit geraumer Zeit befindet sich Nokia am absteigenden Ast. Die rückläufigen Verkaufszahlen bis September lassen sich damit erklären, dass die Flaggschiffe

Hoffnungsträger für Nokia und Microsoft: Nokia Lumia 920; Quelle: Nokia

Lumia 800 und Lumia 900 nicht auf Windows Phone 8 upgedated werden können, was viele Kunden vom Kauf abhielt.

Kommt mit WP 8 die Wende?

Ob sich das Blatt für die Finnen mit der neuen WP 8-Flotte Lumia 820 und Lumia 920 wendet, bleibt abzuwarten. Nicht minder spannend wird, ob sich die Frischzellenkur für Microsofts Betriebssystem gelohnt hat und die Plattform demnächst (wieder) an Bedeutung gewinnen kann. Mit den neuen Lumias, dem edlen Samsung Ativ S und den schicken HTC 8X und HTC 8S kommen jedenfalls vielversprechende Geräte mit einem an vielen Stellen verbesserten OS auf den Markt, was Windows Phone neuen Antrieb geben sollte.
Google

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 5757 [hersteller] => HTC [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/htc-logo-hover.png [name] => 10 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => carbon grey [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001442/d0.jpg [einzelpreis] => 333,20 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-schwarz ))[1] => Array ( [farbe] => topaz gold [grundfarbe] => gold [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002117/d0.jpg [einzelpreis] => 351,05 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-gold/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-gold )))))
HTC

10

HTC\" \"10

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot