Panasonic News, Tests und mehr

Das Panasonic Eluga kommt nächste Woche in die Läden [caption id="attachment_16242" align="alignleft" width="126" caption="Quelle: Panasonic"][/caption] Mit dem Eluga wagt Panasonic seine ersten Schritte auf dem Smartphone-Markt - nach Ostern wird das stylishe Gerät, dem Wasser und Staub nichts anhaben können, erhältlich sein.   Die MWC in Barcelona zeigte jede Menge spannende neue Smartphones. Dazu gehörte auch Panasonics erstes Smartphone für den europäischen Markt, das Eluga, sowie das Smartlet Eluga Power. Mit Ersterem können wir nun nächste Woche rechnen, dann soll das Eluga in Deutschland erscheinen. Bei dem Gerät handelt es sich um ein Smarpthone der unteren Oberklasse, das im trendigen Barren-Design kommt, ähnlich der neuen Sony Xperia-Flotte. Der Rücken ist leicht abgerundet, als Material kommt hier angerauter Kunststoff zum Einsatz. Mit 7,8 Millimetern Tiefe ist es außerdem eines der schmalsten Smartphones überhaupt, noch dazu ist es mit gerade mal 103 Gramm federleicht. Eine weitere Besonderheit des Eluga: Da es nach IP57-Zertifizierung staub- und wasserdicht ist, übersteht es Tauchgänge von bis zu einer halben Stunde in Tiefen von bis zu einem Meter. Das 4,3 Zoll OLED-Display des Smartphones kommt mit einem sehr schlanken Rahmen, wodurch der Bildschirm 66% der Gehäuseoberfläche einnimmt. Dabei löst er in qHD (960 x 540 Pixeln) auf, ein Verhältnis, welches u.a. auch das Motorola RAZR (maxx) oder das HTC One S besitzen. Im Inneren arbeitet ein 1 GHz-Dual-Core-Prozessor des Typs TI Omap 4430, der noch von einem 1 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. READ MORE Vor 6 Jahren