Samsung Galaxy Note 7 ist offiziell

Release, Preis, Bilder und mehr bei uns in der Zusammenfassung

Samsung

Es ist offiziell! Samsung hat das Galaxy Note 7 vorgestellt. Wir fassen für euch alle Informationen ausführlich zusammen.

galaxy_note_7_angebot

Endlich ist es offiziell: Samsung hat das Galaxy Note 7 am Abend des 2. Augusts 2016 vorgestellt. Damit sind nicht nur die Spezifikationen klar, sondern auch, dass sowohl die Galaxy- als auch die Phablet-Flaggschiffe künftig die gleiche „Versionsnummer“ tragen – um keine Verwirrung zu stiften. Ebenso wenig Verwirrung gibt es bei der Verfügbarkeit des Geräts: Es wird in Europa und damit auch in Deutschland regulär erhältlich sein. Das Galaxy Note 5 war in Europa nicht erhältlich. Einfache Erklärung: Samsung wollte den Fokus auf das Galaxy S6 edge+ setzen, das in etwa baugleich mit dem Galaxy Note 5 ist, allerdings keinen Stylus besitzt. Der Samsung-hauseigene S Pen werde ohnehin in Europa nicht genutzt, war die Erklärung.

Samsung Galaxy Note 7: Die technischen Spezifikationen

GalaxyS6edge+:Note5_Spec(individual)

Genug des Präambels, kommen wir zu den harten Fakten: Das Galaxy Note 7 ist mit einem 5,7 Zoll in der Bildschirmdiagonale messenden AMOLED-Panel mit WQHD-Auflösung (also 2.560 x 1.440 Pixel) ausgestattet. Hierbei handelt es sich um das bereits vom Galaxy S7 edge bekannten Dual edge-Displays, das um beide Seiten der Querachse gebogen ist.

Mit dabei ist natürlich der beschriebene S Pen von Samsung, der mit einigen Features wie beispielsweise den Always On Notes (Notizen direkt nach dem Herausziehen des Stylus im Standby-Modus des Geräts anfertigen) und Magnify (Stylus für Lupenfunktion nutzen) ausgestattet ist. Als Besonderheit und Neuheit ist der verbaute Iris-Scanner, mit dem man das Gerät sozusagen mit seiner Regenbogenhaut entsperrt, zu nennen. Ersten Berichten zufolge ist die Fingerabdrucksensor-Methode (über den Fingerprint Scanner im Home-Button) jedoch schneller – und natürlich auch weiterhin möglich.

Sowohl das Gerät als auch der Stift sind nach IP68 wasserdicht. Damit sind die beiden Gerätschaften mit dem höchsten Standard gegen Staub (6 bedeutet staubdicht) und Wasser (8 bedeutet dauerhaftes Untertauchen) geschützt. Die technischen Details fassen wir euch nachfolgend zusammen:

  • Display: WQHD-Bildschirm mit 5,7 Zoll Diagonale; Super AMOLED-Panel, Corning Gorilla Glass 5
  • Prozessor: Exynos 8890, Octa Core (Prozessor, der auch im Galaxy S7 und S7 edge eingesetzt wird)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB, LPDDR4
  • Interner Speicher: 64 GB, UFS 2.0, erweiterbar mit microSD-Karte
  • Kamera 12 MP-Kamera mit optischen Bildstabilisator und f/1.7er-Blende, Selfie-Kamera mit 5 MP, f/1.7
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Akku: 3.500 mAh
  • Maße, Gewicht: 153,5 x 73,9 x 7,9mm; 169 Gramm
  • Farben: Blue Coral, Gold Platinum, Silver Titanium, Black Onyx
  • Sonstiges: LTE Cat. 9, Fingerabdrucksensor, Iris Scanner, NFC, MST, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac 2.4 und 5GHz

Optik: Samsung hält mit Galaxy Note 7 an Bewährtem fest

Das Samsung Galaxy Note 7 kommt im Samsung-typischen Design, wie wir es auch bereits vom Samsung Galaxy S7 und S7 edge kennen. Dazu gehören natürlich eine Glasrück- und Vorderseite sowie ein Metallrahmen. Außerdem kommt das Gerät im bewährten edge-Design und ist in den Farben Blue Coral, Gold Platinum, Silver Titanium und Black Onyx erhältlich. Große Überraschungen gibt es also nicht, dafür auch keine designtechnischen Neuerungen, auf die man sich einstellen müsste.

Samsung Galaxy Note 7: Verfügbarkeit und Preis

Während es Samsung-typisch noch keine Informationen zum Preis direkt nach der Vorstellung des Galaxy Note 7 gibt, wurde bekanntgegeben, dass das Gerät am 2. September in den Verkauf gehen soll. Bei uns könnt ihr euch bereits vorregistrieren und werdet benachrichtigt, sobald es verfügbar ist.


Samsung Galaxy Note 7: Die Gerüchte in der Zusammenfassung

Ursprünglicher Gerüchte-Artikel: Der europäische Markt durfte sich an dem Galaxy Note 5 leider nicht erfreuen, doch wie es aussieht wird der bereits in Planung stehende Nachfolger bei uns erhältlich sein. Alle Infos zum Galaxy Note 7 haben wir hier für Euch zusammengefasst. 

galaxy_note_7_angebot

Als letztes Jahr bekannt gegeben wurde, dass wir das Galaxy Note 5 in Europa nicht zu sehen bekommen werden, war die Enttäuschung bei Fans und Medien groß. Europäische Nutzer würden den Stylus wenig nutzen, hieß es seitens Samsung. Daher sollte das Galaxy S6 Edge + als bessere Alternative dienen. Es scheint ein wenig so, als wolle Samsung in die Rolle von Apple schlüpfen, denn der Konzern aus Cupertino ist bekannt dafür viele (erst auf Unmut stoßende) Entscheidungen zu treffen, wie beispielsweise das Weglassen der Anschlüsse beim Macbook 2015, das mit lediglich einem Anschluss daher kam.

Wie auch immer – Wir wissen nicht was Samsung sich dabei gedacht hat und wollen uns darüber auch nicht mehr den Kopf zerbrechen, denn der Nachfolger wird allem Anschein nach in Europa erhältlich sein. Man beruft sich dabei auf einen Insider, der gewissermaßen bestätigt, dass Samsung die Entscheidung aus dem Vorjahr bereuen dürfte – auch wenn Samsung das bislang nicht offiziell zugeben will.

Design

Mit dem Galaxy Note 4 hatte Samsung schon erste Ideen der neuen Designsprache angedeutet. Mit dem Note 5 wurde dann ein komplett überarbeitetes Design gebracht. Hinten eine abgerundete Glasrückseite und ein Rahmen aus Aluminium. Das hat uns alle sehr begeistert. Endlich hat der koreanische Hersteller es zustande gebracht edle Materialien in einem Phablet zu verbauen. Mit dem Note 7 wird diese Philosophie natürlich fortgesetzt. Großartige Änderungen erwarten wir nicht. Viel mehr werden es Details sein, auf die man achten muss. Konkrete Hinweise gibt es noch nicht, allerdings sind wir uns sicher, dass im Laufe der Zeit „Leakbilder“ auftauchen werden.

note5gold

Gebogenes Display?

Wie einige sich vielleicht noch erinnern, gab es vor zwei Jahren ein Note Edge, das zunächst nur für den asiatischen Markt angekündigt wurde, später aber auch bei uns erhältlich war. Die Gerüchte um einen Nachfolger sind still, sehr still sogar. Wir glauben aber dennoch, dass Samsung etwas in dieser Richtung plant. Zwar nicht unbedingt ein Note Edge 2 aber wie hört sich für Euch der Name Galaxy Note Fold an? Mehr dazu erfahrt ihr hier.


Updates

Bei der technischen Ausstattung wird es keine Kompromisse geben. Ein starker Prozessor mit mindestens 4 Gigabyte Arbeitsspeicher ist Pflicht. TechTimes geht sogar noch einen Schritt weiter und spekuliert über einen 16-Core-Prozessor, der mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Bleibt abzuwarten bis die Gerüchte sich konkretisieren. Vorstellen können wir uns das allerdings nicht. Auch die Kamera wird ein Upgrade bekommen. Gerüchten zufolge soll die Hauptkamera eine 30 Megapixel-Auflösung bieten und die Frontlkamera 16 MP.

Ob das Display größer wird, kann man aktuell noch nicht sagen. Wir gehen allerdings von einer Displaydiagonalen knapp unter 6 Zoll aus. Die Auflösung wird mit großer Wahrscheinlichkeit 2560 x 1440 (QHD) betragen, wenn nicht, sogar höher. Beim Note 5 fehlte ein USB Typ C Anschluss, welcher beim Note 7 dabei sein könnte. USB Typ C, oder auch USB 3.1 genannt, ist der Anschluss der Zukunft. Mehr dazu erfahrt Ihr in unserem Beitrag. Des Weiteren wird das Note 6 natürlich eine Schnellladetechnik an Board haben, wobei wir denken, dass die Akkulaufzeit im Gegensatz zu normalen Smartphones sehr zufriedenstellend sein wird.

13. April  bis zur Vorstellung des Galaxy Note 7 ist es noch etwas hin. Trotzdem gibt es schon die ein oder andere Gerüchtequelle. Wie Sammmobile unter Berufung auf eine chinesische Quelle nun berichtet, könnte das nächste Phablet von Samsung mit einem Snapdragon 823, bei dem es sich um ein mit 2,6 GHz getakteten Prozessor auf Basis einer 64-Bit-Kryo-Architektur handelt, bestückt sein und satte 8 Gigabyte Arbeitsspeicher besitzen. Somit wäre das Gerät ein richtiges Performance-Monster. Des Weiteren könnte das Note 6 staub- und wasserdicht sein, wie wir es von den S7-Modellen bereits gesehen haben.

25. April  Wie Sammobile nun berichtet, könnte das Galaxy Note 7 einen größeren Bildschirm bekommen. Konkret spricht man von einer Diagonalen von 5,8 Zoll. Größer muss das Phablet allerdings nicht zwangsläufig werden, da Samsung die Displayränder vermutlich entsprechend kleiner machen könnte. Das AMOLED-Display soll weiterhin mit Quad-HD auflösen, was eine Pixelmatrix von 2.560 x 1.440 entspricht. Darüber hinaus scheint auch eine Variante mit gebogenem Display geplant zu sein. Der Akku des Note 6 soll eine Kapazität von satten 4.000 Milliamperestunden besitzen, was durch den Bildschirmwachstum jedoch wieder kompensiert werden wird und für eine ähnlich gute Laufzeit wie beim Note 5 sorgen wird.

02. Mai  Sammobile bringt neue Informationen zum kommenden Samsung Phablet. Demnach soll das Note 7 tatsächlich einen Anschluss in USB Typ C-Form besitzen. Diese Information bezieht sich jedoch lediglich auf die Form des Anschlusses. Der Vorteil der beidseitigen Einsteckbarkeit ist somit auf jeden Fall gegeben. Unklar ist jedoch, mit welchem Standard der Anschluss ausgerüstet sein wird. Es ist jedoch denkbar, dass Samsung auf den 3.1-Standard setzen wird. Die Verwendung vom USB C-Anschluss lässt auch auf eine neue GearVR schließen. Denn beim Galaxy S7 verzichtete man aus Kompatibilitätsgründen noch auf den neuen Anschluss. Weiterhin berichtet Sammobile, dass wir im Note 5 eine IP-Zertifizierung auffinden werden, was bedeutet, dass das Gerät vor Staub und Wasser geschützt sein wird. Des Weiteren wird sogar über einen Iris Scanner spekuliert.  All diese Informationen sind, obwohl Sammobile in der Vergangenheit oft richtig lag,  mit Vorsicht und einer gewissen Portion Skepsis zu genießen. Es bleibt also weiterhin spannend.

04. Mai – Es war nur eine Frage der Zeit bis die ersten Leaks zu dem Galaxy Note 7 im Netz auftauchen. Phone Arena hat auf der chinesischen Plattform Weibo ein paar interessante Daten entdeckt. So soll das kommende Phablet ein 5,77 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln besitzen. Als Prozessor könnte zum Teil der hauseigene Exynos 8890 (für den US-Markt), und zum anderen Teil der Snapdragon 823 von Qualcomm (für Europa) zum Einsatz kommen. Der Arbeitsspeicher wird im Vergleich zum Note 5 von 4 GB auf 6 GB anwachsen. Ein Highlight des Riesen könnte vermutlich der Akku werden. Zugegebenen, eine Schwäche war der Akku bei den Note-Modellen noch nie, doch  dieses Mal sprechen wir von einer Kapaztität von 4.200 mAh, was für herausragende Akkulaufzeiten sorgen könnte.

12. Mai – Der in der Technik-Branche sehr versierte Leaker @evleaks hat den 15. August 2016 als mögliches Vorstellungsdatum des Samsung Galaxy Note 7 genannt. Da ein ähnlicher Termin auch letztes Jahr für die Veröffentlichung des Vorgängers Galaxy Note 5 gewählt wurde und Evan Blass, der hinter dem Pseudonym evleaks steckt, meist gut informiert ist, stehen die Chancen gut, dass das Gerät an diesem Tag von Samsung enthüllt wird.

13. Mai – Wie Sammobile berichtet, wird das Samsung Galaxy Note 7 mit dem BlackBerry-ähnlichem Feature „Samsung Focus“ ausgestattet sein. Dabei handelt es sich um ein Pendant des BlackBerry Hub, das bisher nur für die hauseigenen Smartphones des Business-Telefon-Herstellers verfügbar ist. Samsung Focus ist laut Sammobile eine Mischung aus To-Do-App und Mitteilungszentrale: Eingehende SMS, E-Mails, Twitter-Benachrichtigungen, WhatsApp-Nachrichten und Mitteilungen weiterer Dienste werden in einer Liste angezeigt, die der Nutzer dann „abarbeiten“ kann. Außerdem werden Kalendereinträge angezeigt und können eigene Aufgaben erstellt werden. Auch vergleichbar ist das Feature mit einem aufgebohrten Google Inbox, der Dienst aus Mountain View beschränkt sich jedoch auf die aufgabenbasierte Darstellung von eingehenden E-Mails.

03. Juni – Der in der Technik-Szene versierte Leaker @evleaks hat sich zum Enthüllungstermin des neuen Samsung Galaxy Note-Flaggschiffs geäußert. Laut Evan Blass, der hinter dem Twitter-Pseudonym steckt, findet die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 6 oder Note 7 (mehr zum Namen gleich) in „beinahe exakt zwei Monaten“ statt. Eine Veröffentlichung sollte also Anfang August 2016 stattfinden. Laut Gerüchten soll Samsung das neue Phablet Galaxy Note 7 benennen, um die gleiche Nummerierung wie bei den Samsung Galaxy S-Geräten, also aktuell dem Galaxy S7, in Einklang nennen zu können. Bestätigt ist letzteres allerdings noch nicht.

06. Juni – OnLeaks veröffentlichte seinerseits detaillierte Rendering-Bilder des mutmaßlichen Samsung Galaxy Note 7. Große technische beziehungsweise optische Änderungen gegenüber dem Vorgänger sind nicht zu sehen. Auffällig sind jedoch der mögliche USB-Typ-C-Anschluss sowie die um die Querachse abgerundeten Displaykanten, wie wir sie bereits von den Edge-Geräten kennen.


09. Juni – Zeig ihm deine Augen: laut einem geleakten Screenshot wird das Samsung Note 7 mit einem Iris-Scanner ausgestattet sein. Handelt es sich beim Bildschirmfoto also um keine Fälschung, können wir das neue Samsung-Hochwert-Phablet 2016 mit unsere Regenbogenhaut entsperren. Zu dem Screenshot gesellt sich übrigens noch ein Zauba-Liefereintrag eines Iris-Scanners für ein Samsung-Gerät. Ganz unwahrscheinlich ist ein Augen-Scanner für das Note 7 also nicht.

samsung-galaxy-note-7-iris-scanner

13. Juni – Galaxy Note 7 „bestätigt“: Ein der PhoneArena zugespieltes Foto zeigt einen Teaser auf das Galaxy Note 7. Die Form des Smartphone-Profils deutet eine „7“ an, außerdem wird mit dem Hinweis „schreib auf die Kante von etwas Großartigem.“ ebenso kein Hehl daraus gemacht, dass das Samsung-Phablet-Flaggschiff 2016 wohl mit einem abgerundeten Display ausgestattet sein wird beziehungsweise eine „edge“-Version aus dem Hause Samsung erscheint.

galaxy-note-7-bestaetigt

14. Juni – schneller als gedacht: Hierbei ist nicht etwa die Performance gemeint, sondern das Erscheinungsdatum. Einem dem Magazin SamMobile zugespielten Bild zufolge soll das Event bereits am 2. August 2016 stattfinden. Der Hinweis „The next edge is just around the corner.“ zufolge wird es sich entweder um ein Note 7 mit um die Seiten gebogenem Bildschirm oder um eine von zwei Varianten des Samsung-Phablet-Flaggschiffs handeln.

the-next-edge-sammobile

17. Juni – Massenproduktion beginnt im Juli: Wie ETNews berichtet, soll das Samsung Galaxy Note 7 im Juli in Massenproduktion gehen. 2,5 Millionen High-End-Phablets soll der südkoreanische Konzern in Auftrag gegeben haben, 5 Millionen sollen im August dieses Jahres folgen, als Quelle werden an der Produktion beteiligte Industrieunternehmen genannt. Damit wäre eine Verfügbarkeit direkt nach der Vorstellung im August unwahrscheinlich, für Samsung ist es indes auch nicht gewöhnlich, Geräte direkt nach der Vorstellung zu verkaufen.

04. Juli – 6 Zoll und mit Edge-Diplay: Auf kürzlich geleakten Pressebildern ist das mutmaßliche Samsung Galaxy Note 7 in zahlreichen Variationen zu sehen. Außerdem ist die Rede davon, dass der südkoreanische Hersteller ein 6-Zoll-Display testet. Ob dieses final eingesetzt wird, oder man doch beim 5,7-Zoll-Bildschirm bleiben wird, steht natürlich in den Sternen. Wäre euch ein 6-Zoll-Bildschirm zu groß?

Quelle: Evleaks

Quelle: Evleaks

Update: Galaxy Note 7 erscheint am 2. August 2016

13. Juli: Samsung hat nun offiziell die Launch-Seite zur Vorstellung das Galaxy Note 7 veröffentlicht. Nun ist nicht nur bekannt, dass das Galaxy Note 6 übersprungen wird, sondern auch, dass eine Vorstellung in New York am 2. August stattfindet, zusätzlich werden Events  Rio de Janeiro und London abgehalten.

Design bestätigt

20. Juli: In einem YouTube-Video ist ein vollständig funktionierendes Samsung Galaxy Note 7 zu sehen. Auffällig sind vor allem die sehr schmal bemessenen Seitenränder, wie sie auch bereits in den obigen Renderings zu sehen sind.

Patent: S-Pen als Smartphoneständer

Samsung hat ein Patent angemeldet, das es einem Note-Nutzer ermöglichen könnte, den S-Pen als Smartphonehalterung nutzen zu können. Wie man auf dem Bild sieht, wird der Eingabestift dazu in der Mitte mithilfe eines Scharniers geknickt. Anschließend wird er an das Smartphone angebracht, worüber es jedoch keine genauen Details gibt. Vermutlich mit einem Magneten.

s-pen-kickstand-1


Verfügbarkeit

Laut des koreanischen Börsendienstes „The Belt„, plant Samsung das Galaxy Note 7 früher vorzustellen, als es bei den Vorgängern der Fall war. Demnach soll das nächste Flaggschiff-Phablet bereits Mitte Juli das offizielle Licht der Welt erblicken. Dabei beruft man sich angeblich auf Quellen aus dem Umfeld Samsungs. Des Weiteren soll das Phablet zum Release mit Android N kommen.


kv_feature_silver


Fazit: Eine Note 7-Revolution?

Die Note-Reihe von Samsung hat bisher sehr überzeugt. Ein schönes, großes Display mit der besten Technik zum jeweiligen Zeitpunkt, ein phänomenaler Akku und nicht zu vergessen: die nützlichen Features mit dem Eingabe-Stift. Mit dem Note 5 wurde neben der guten Hardware auch endlich ein ansehliches Design gebracht. Ich denke, dass wir beim Note 7 eine Evolution, statt Revolution sehen werden. Es werden die Details sein, an denen Samsung geschraubt haben wird, wie wir es auch beim Galaxy S7 erwarten. Wir sind uns sicher, dass im Laufe der Zeit immer mehr Informationen zum Note 6 durchsickern werden und freuen uns sie mit Euch zu teilen.

galaxy_note_7_angebot

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

4 Kommentare

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von   Andyloverpower vor 1 Jahr, 4 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Da meine Namenzahl 7 ist, wird das nach meinem Note 4, mit dem ich momentan texte – mein nächstes Note. Und da in diesem Screenshot oben ist überall die Quersumme 7.. 3.04…79% Restakku..

    Wichtig für mich als Note 4 Nutzer ist vor allen Dingen

    -der S Pen und seine Funktionen es erleichtert mir den Alltag ungemein,
    -ein größerer Akku der Min. einen Tag unter Dauer Nutzung (Spiele, Internet, Multimedia) durchhält,
    -eine Lichtstarke Kamera in Front und Rückseite,
    – IP 68
    -ein stabileres System was nicht im laufe der Dauernutzung so System eigene Hänger hat,
    -für mich als Fotograf ist ein min. 6 Zoll Display wäre wünschenswert da ein großes Display manche Arbeiten erheblich vereinfacht als wie auf einen kleinen Display ,
    -ein großer interner und schneller Speicher wo man auch große Dateien schnell bewegen kann.

    Das Note 4 war und ist das beste seiner Zeit und kann weiterhin noch mithalten mit den neuen S7 Modellen in manchen Bereichen.

    Samsung kann und sollte sich darüber Gedanken machen endlich ein Gerät für die Note Nutzer raus zubringen was Tadellos eines der besten Geräte der Welt werden könnte, die Technik haben wir bereits es ist nur die Umsetzung die fehlt.

    Erfreuen würden wir uns natürlich ….. wenn
    – externe SD karte reingeht und der Externe Speicher wie interner Speicher nutzbar sein wird
    – keine Bloatware drauf ist
    – in Deutschland ausnahmsweise mal nicht nur die Variante mit geringstem internen Speicher angeboten wird.
    – keine Regionalsimlock drauf ist
    – größerer Akku
    – bessere Kamera

    Was ich mittlerweile verschmerzen könnte, ist der tauschbare Akku, wenn das Teil dafür Staub und Wasserdicht ist. Kann dann durch Akku mit höherer Kapazität plus Schnellladefunktion ersetzt werden. Es gibt ja auch Powerbanks als Möglichkeit. Senkt allerdings den Wiederverkaufswert, wer kauft in 2-3 Jahren schon ein Gerät mit altem Akku, der nur teuer ersetzbar ist?
    Glasrückseite ist mir egal, ein 700 € Gerät kommt ohnehin in ein Case, damit es nicht beim ersten Sturz schrott aussieht. Ohne Glas wird es auch dann Stürze besser überleben. Mein Note ist bestimmt schon öfter als 10 x gefallen, hat dies aber bis jetzt samt Hülle bis auf kleine Macken am Rand gut überstanden. Das ist viel wertvoller als die Optik nach dem Auspacken.
    Würde mich aber wundern, wenn man bei Samsung schon jetzt die Kundenwünsche ernst nimmt und die letzten beiden Jahre so ansieht. Huawei & Co liefern inzwischen annehmbare Ware zum besseren Preis-Leistungsverhältnis. Hersteller lernen meist nur über den (Umsatz-)schmerz.
    Mal sehen….

    Auf das Design kann ich verzichten. Wichtig ist dass ich eine Speicherkarte verwenden kann und den Akku austauschen. Das „bessere Design“ ist mir eher unwichtig, was kann ich denn damit anfangen? Die Nutzer die dies auf Kosten von Speicherkarte und austauschbarem Akku wünschen sollen sich an Apple wenden. Ich hatte mir bisher jedes Note bis zum Note 4 gekauft. Damit ist jetzt wohl erst mal Schluss :-(. Das ist wirklich schade.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 9 Monate von   Chrissi McKuhnsen.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Mehr zu Samsung Galaxy Note 7

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 5277 [hersteller] => Samsung [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/samsung-logo-hover.png [name] => Galaxy S6 Edge [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => gold platinum [grundfarbe] => gold [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001324/d0.jpg [einzelpreis] => 434,35 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s6-edge-32-gb-samsung-gold/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s6-edge-32-gb-samsung-gold ))[1] => Array ( [farbe] => black saphir [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001237/d0.jpg [einzelpreis] => 403,41 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s6-edge-32-gb-samsung-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s6-edge-32-gb-samsung-schwarz ))))[1] => Array ( [id] => 5646 [hersteller] => Samsung [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/samsung-logo-hover.png [name] => Galaxy S7 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => black onyx [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001774/d0.jpg [einzelpreis] => 428,40 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-schwarz ))[1] => Array ( [farbe] => silver titanium [grundfarbe] => silber [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002069/d0.jpg [einzelpreis] => 428,40 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-silber/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-silber ))[2] => Array ( [farbe] => gold platinum [grundfarbe] => gold [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002070/d0.jpg [einzelpreis] => 416,50 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-gold/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-gold ))[3] => Array ( [farbe] => white pearl [grundfarbe] => weiss [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002084/d0.jpg [einzelpreis] => 416,50 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-weiss/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-weiss ))[4] => Array ( [farbe] => pink gold [grundfarbe] => pink [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002236/d0.jpg [einzelpreis] => 452,20 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-pink-gold/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-s7-samsung-pink-gold ))))[2] => Array ( [id] => 22310 [hersteller] => Samsung [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/samsung-logo-hover.png [name] => Galaxy Note 4 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => charcoal black [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1000701/d0.jpg [einzelpreis] => 464,10 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-note-4-samsung-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-note-4-samsung-schwarz ))[1] => Array ( [farbe] => frost white [grundfarbe] => weiss [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001020/d0.jpg [einzelpreis] => 464,10 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-note-4-samsung-weiss/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Samsung/galaxy-note-4-samsung-weiss )))))
Samsung

Galaxy S6 Edge

Samsung\" \"Galaxy S6 Edge

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot
Samsung

Galaxy S7

Samsung\" \"Galaxy S7

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot
Samsung

Galaxy Note 4

Samsung\" \"Galaxy Note 4

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot