Sharp will Displays mit 600ppi herstellen. Macht das Sinn?

Allgemein

Vivo-X3S-cover--1024x686Nur wenn ich mein LG G2 direkt vor meine Nase halte, kann ich gerade noch so die einzelnen Pixel erahnen. Mir reicht also die Full-HD Auflösung meines Displays vollkommen aus. Der japanische Elektronikhersteller SHARP sieht das wohl anders. Ab Anfang 2015 wollen sie mit der Massenproduktion von Displays mit einer Pixeldichte von 600ppi beginnen. Macht das überhaupt noch Sinn?

Samsung und HTC haben bei ihren neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S5 und One M8 an der Auflösung der Bildschirme, gegenüber den Vorgängermodellen,  nichts verändert. Beide Lösen mit 1920 x 1080 Pixeln, also Full-HD, auf. Lediglich die Displaygrößen ändern sich.

Das Oppo Find 7 macht es anders. Es ist nach dem Vivo Xplay 3S das erste Smartphone mit einer Bildschirmauflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Das ergibt eine Pixeldichte von 534ppi. Und wenn das nicht schon genug wär hat Sharp jetzt Displays angekündigt, die eine Pixeldichte von 600ppi besitzen. Bei einem Display mit einer Diagonale von 5,5 Zoll wären das 2880 x 1620 Pixel.

 

oppo_Find_7

Das Oppo Find 7 besitzt ein QHD Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln

Theorie

 

Die Pixeldichte rechnet sich so:

PPI Berechnung

Als Beispiel ein LG G2: 5,2 Zoll Display mit einer Full-HD Auflösung:

g2ppi

Wem das zu umständlich ist, kann auch einen PPI-Rechner benutzen.

Das Ergebnis wir dann in Pixel pro Zoll angegeben(ppi = pixel per inch). Es zeigt an, wie viele Pixel auf einem Quadrat-Zoll sind.

Da es bei den verschiedenen Auflösungen immer wieder zu Verwechslungen kommt, ist hier eine kleine Übersichtsliste:

  • HD = 1280 x 720 Pixel
  • Full HD = 1920 x 1080 Pixel
  • Quad HD / QHD / WQHD = 2560 x 1440 Pixel (vervierfachte HD Auflösung)
  • Quad Full HD / Ultra HD /UHD = 3840 x 2160 Pixel (vervierfachte Full HD Auflösung)
  • 4K = 4096 x 2304 Pixel

Auf dieser Übersicht, von verschiedenen Geräten und deren Pixeldichte, ist klar zu erkennen: Oppo schlägt mit dem Find 7 alle anderen Smartphones.

  PPI-vergleichstabelle

Sharp gegen Japan Display und Samsung

Sharp will zuerst an einem 5,5 Zoll großen Display arbeiten, das eine Pixeldichte von 600ppi besitzt. Bei dieser Größe sind das 2880 x 1620 Pixel. Also genau zwischen Full HD und Ultra HD. Später sollen dann noch Displays in den Größen 7 und 9 Zoll folgen. Das Ziel ist es, 4K Inhalte auf auch auf kleinen Geräten darstellen zu können.

Auch die Konkurrenz plant ähnliche Displays. Die Weltmarktführer Japan Display und Samsung haben auch für 2015 4K Displays angekündigt. Wobei Japan Display „nur“ ein 10 Zoll Bildschirm mit der vierfachen HD Auflösung im Petto hat.
Auch LG stellt Displays her. In der Gerüchteküche wird spekuliert, dass auch LG das neue Flaggschiff mit einem QHD Display ausstattet. Diese Infos hat LG jetzt bestätigt. Heute wurde offiziell ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln vorgestellt.

lg_display2 lg_display

Macht das überhaupt Sinn?

Ich erinnere mich immer gerne an den Umstieg von meinem iPhone 3GS zum iPhone 4. Die Auflösung vom iPhone 4 gegenüber seinem Vorgänger hat sich vervierfacht. Das heißt: doppelte PPI. Aus 163 Pixeln pro Zoll wurden dann 326. Das war der Hammer. Damals das schärfste Display in einem Smartphone. Endlich waren alle Schriften gestochen scharf.

Über 300ppi kann das normale menschliche Auge keine einzelnen Pixel mehr erkennen. Nur bei sehr filigranen Linien können möglicherweise noch Unterschiede festgestellt werden. Die Hersteller sollten lieber an stromsparenderen Displays arbeiten als immer mehr Pixel in einen kleinen Bildschirm zu Quetschen. Jeder Pixel verbraucht Strom. Bei einer höheren Pixeldichte wird das Display also zu einem noch größeren Stromfresser als sonst schon.

Vivo-Xplay-3S-announced-with-the-worlds-first-2560x1440-pixels-2K-HD-display-61Das Vivo Xplay 3S ist das erste Gerät mit einer QHD Auflösung.

Sharp arbeitet aber nicht nur an den sehr hochauflösenden Bildschirmen, sondern auch an sogenannten Igzo Panels. Diese weisen eine Pixeldichte von maximal 300ppi auf, sind dafür sehr stromsparend und könnten zukünftig in Mittelklasse Smartphones und Wearables eingesetzt werden.

Diesen Trend, mit immer höheren Auflösungen im Smartphone-Bereich, finde ich nicht sehr gut. Ich bin mit meinem Full-HD-Bildschirm bestens ausgestattet. Das gleiche Prinzip gilt auch im Kamera-Segment. Digitalkameras mit mehr Megapixeln verkaufen sich einfach besser als welche mit weniger. Die Bildqualität hängt aber nicht nur von der Menge der Pixel ab.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 5757 [hersteller] => HTC [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/htc-logo-hover.png [name] => 10 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => carbon grey [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001442/d0.jpg [einzelpreis] => 339,15 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-schwarz ))[1] => Array ( [farbe] => topaz gold [grundfarbe] => gold [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002117/d0.jpg [einzelpreis] => 351,05 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-gold/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-gold ))[2] => Array ( [farbe] => glacier silver [grundfarbe] => silber [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002182/d0.jpg [einzelpreis] => 368,90 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-silber/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-silber )))))
HTC

10

HTC\" \"10

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot