Sony Ericsson AINO Classic – Touchscreen-Handy wird günstiger!

Allgemein

Das Slider-Handy vom Unternehmen mit Hauptsirz im schwedischen Lund wird mit dem Zusatz Classic ausgestattet. Das hat zur Folge, dass das Touchscreen-Handy satte 50 € günstiger wird. Natürlich änderts sich dann auch ein wenig hinsichtlich der Spezifikationen, in  diesem Fall der Lieferumfang. Bei dem bisherigen Sony Ericsson AINO gab es ein Bluetooth-Headset, eine 8 GB-Speicherkarte und eine Ladestation. Bei dem AINO Classic umfasst die neue „Würfel-Box“ ein Stereo-Headset, eine zwei GB-Speicherkarte und ein Datenkabel.

Touchscreen und Betriebssystem

Das AINO Classic in der Hand

Der Touchscreen misst eine Größe von 3,0 Zoll. Das entspricht einer Diagonalen des Displays von 7,62 cm. Dieses löst mit 240×430 Pixeln auf und besticht mit bis zu 16,7 Millionen Farben. Der kapazitive Touchscreen zeichnet sich durch eine einfache Bedienung und eine schnelle Reaktionszeit aus. Das eigens von Sony Ericsson entwickelte Betriebssystem ebnet auch einen Anteil an der schnellen Reaktionszeit des Displays. Für die restlichen Features des Handys ist die Eigenentwicklung des Betriebssystems bestens gerüstet.

Klasse Kamera mit vielen Rafinessen

Die integrierte Kamera im AINO Classic löst mit 8,1 Megapixeln auf und bietet die Funktionen um Videoaufnahme und Videotelefonie. Der LED-Blitz, Autofokus und die Smile-Shot-Funktion machen jeden Schnappschuss zu einem gelungenen Foto. Und sollte die Hand sich mal nicht ganz so ruhig verhalten wie gewohnt, sorgt der Bildstabilisator für die nötige Schärfe bei dem Shoot. Die gemachten Bilder lassen sich dann leicht ins Web hochladen. Außerdem lassen sich die Bilder noch mit Geotagging ausstatten.

Ausgezogen - Das AINO Classic

Restliche Ausstattung

Allen voran ist das integrierte GPS-Modul zu erwähnen. Über Google Maps findet man auch den schwierigsten Weg nach Hause. Dem mobilen Surfen steht mit Sony Ericsson AINO Classic ebenfalls nichts im Weg, ganz im Gegenteil, das Internetpaket des Slider-Handys umfasst alle relevanten Unterstützungen. Über UMTS, W-LAN und EDGE, bis hin zu HSDPA und HSUPA für das Highspeedsurfen lässt das Touchscreen-Handy die worldwideweb-Herzen höher schlagen. Das Abrufen von E-Mails geht mit dem AINO Clssic kinderleicht von der Hand. MP3-Player und Radio, Bluetooth und Organizerfunktionen zählen mittlerweile zum Grundinventar und finden sich auch in dem Slider-Handy wieder.

Sony Ericsson AINO Classic mit Vertrag

Natürlich besteht bei 7mobile.de – handys günstig online kaufen die Möglichkeit, das Handy mit einem Tarif zu kombinieren. Dafür steht der Mixer bereit, der das Zusammenspiel von Handy und Vertrag ermöglicht. Ob nun ein Tarif von T-Mobile, o2 oder aber Mein BASE, der Mixer errechnet den bestmöglichen Preis für die gewünschte Liaison. Hier auf gsmarena.com wird von einem neuen Firmware-Update, dem zweiten, berichtet. Es verbessert den Akkuverbrauch, die gesamte Stabilität und bringt eine Reihe neuer Themes. Das Sony Ericsson AINO zählt mittlerweile mit Sicherheit nicht mehr zu den aktuellsten Handys, bringt aber viele gute Features mit. Vor allem die Kamera fasziniert in den meisten Fällen den Besitzer. Oft finden sich auch positive Äußerungen über den MP3-Player in den Beurteilungen. Das Sony Ericsson AINO Classic erscheint noch in diesem Monat und wird mit der Ersparnis von rund 50 Euro zu einer gelungenen Alternative zu einem Über-Smartphone mit deutlich höherem Anschaffungspreis ohne Vertrag. Für den Preis um 250 Euro bekommt man ein solides Touchscreen-Handy mit einem guten Ausstattungspaket.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )