Symbian 3 – Neue Version des Betriebssystems noch im Februar fertig!? Hauptsächlich für Nokia-Handys!

Handys

symbian-logoSymbian 3 soll nach eigenen Angaben noch im Februar erscheinen. Der Release Manager von Symbian ließ in dem gleichnamigen Blog verlauten, das bis dahin die noch fehlenden 13 neuen Features eingebettet seien. Das neue Smartphone-Betriebssystem soll laut Victor Palau 43 neue Features beinhalten. Der Internetzugang soll extrem vereinfacht sein, Unterstützung von HD-Videos und mehrseitige Startbildschirme auf dem Handy oder Smartphone.

Warum Symbian 3?symbian3-roadmap

Ganz einfach: Ein Betriebssystem kann nie ausgereift sein, denn es geht immer schneller und besser zu Navigieren und Anwenden. Das ist auch das Ziel des neuen Symbian-Betriebssystems. Die Erstellung von Netzwerkverbindungen soll deutlich vereinfacht werden. Grundsätzlich soll über lediglich einen Klick das Internet verfügbar sein. Eine Intenetverbindung mit einem Klick. Die Benutzeroberfläche soll so vereinfacht werden, dass sich Programme und Anwendungen mit ausschließlich minimalen Klicks oder Tipps öffnen lassen. Es wird auf Zwischenmenüs verzichtet, die dem Benutzer mehr Berührungen auf den Touchscreens abverlangen würde.

symbian-3Musikerkennung

Ein neues Feature wird die Musikerkennung sein. Ein unbekannter Titel kann mitgeschnitten werden und dann lässt sich der Song im jeweiligen Musik-Store erwerben. Außerdem soll man mit nur zwei Klicks oder Fingertipps auf dem Touchscreen zum gewünschten Titel kommen. Bei dem Vorgänger ist das unter acht Berührungen des Touchscreens nicht möglich. Natürlich setzt das einen Startbildschirm voraus, der aus mehreren Seiten besteht. Das zwei Eingaben zum Lieblingssong reichen, das zumindest behauptet der Nokia Vizechef Kai Oistämö, zeigt, das auf Zwischenmenüs verzichtet wird.

Nokia will Symbian Beine machen

Betriebssysteme werden mehr und mehr an ihrer Anwendungsgeschwindigkeit gemessen. Das perfekte Betriebssystem reagiert blitzschnell auf Eingaben per Fingertipp auf den Touchscreen oder Klick, um dem User den Umgang weitesgehend angenehmer zu gestalten. Die neue Oberfläche von Symbian 3 soll dreimal so schnell reagieren wie auf aktuellen Handys und Smartphones. Der Browser soll ebenfalls deutlich verbessert werden. Nokia will über 350 Hinweise und Ideen aktueller Symbian-Nutzer in dem neuen Betriebssystem berücksichtigen. Denn die User sind letztendlich diejenigen, die über gut oder böse entscheiden. Zeichnet sich für den Symbian-Benutzer keine deutliche Steigerung ab, hätte es ein neues Betriebsysstem sehr schwer auf den Markt anzukommen. Deshalb erscheint das Einbinden und Berücksichtigen der Benutzer-Ideen mehr als sinnvoll.

Abspielen von Videos in HD

Das neue Betriebssystem Symbian 3 ermöglicht das Abspielen von hochauflösenden Videos. Durch die Unterstützung von Dateien mit einer Größe von bis zu zwei Gigabyte lassen sich Videos in HD-Qualität problemlos abspielen. Damit sich eine solche Funktion wirklich lohnt, muss das Handy oder Smartphone schon mit einem relativ großem Touchscreen, beziehungsweise Display ausgestattet sein. Das zeigt auch die derzeitige Entwicklung zu immer größer werdenden Displays. Was vor kurzem noch mit 3 Zoll groß erschien ist mittlerweile schon wieder normal. Gerade das iPad von Apple stellt derzeit mit einem 11 Zoll großem Touchscreen neue Dimensionen auf, auch wenn das Tablet nicht mit Smartphones zu vergleichen ist, zeichnet sich die Entwicklung zu immer größer werdenden Touchscreens ab. Das spricht für das neue Betriebssystem Symbian 3 und dem Feature.

Für wen und was?s3f

Symbian 3 ist hauptsächlich an Entwickler gerichtet, wie auch das neue Betriebssystem von Samsung namens bada. Ob nun für bestimmte Smartphones Upgrades erscheinen werden, hängt von den ersten Tests und dem jeweiligen Gerätehersteller ab. Der Umstieg muss den Herstellern der neuen Handys und Smartphones lohnenswert erscheinen. Fest steht, dass das neue Betriebssystem Symbian 3 hauptsächlich bei Nokia zum Einsatz kommen wird. Die Version, die ab Februar verfügbar sein wird, richtet sich allerdings noch nicht an den Endverbraucher sondern ist abgezielt auf die Gerätehersteller und Softwareentwickler.Das Product Development Kit soll alle wichtigen Features enthalten und für erste Tests ab Februar bereit stehen. Spätere Kits sollen über die Qt-Entwicklungsumgebung verfügen was eine plattformübergreifende Softwareentwicklung ermöglicht.

Nokia-Handys mit Symbian 3

Derzeit steht noch nicht fest welche Handys und Smartphones mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet werden. Oder welche aktuellen Nokia-Handys mit dem neuen Symbian 3 bestückt werden. Natürlich wird aber 7mobile.de-Handys günstig online kaufen diese anbieten. Wir von 7mobile.de-Handys günstig online kaufen sind sehr gespannt inwiefern sich das neue Betriebssystem in Handys und Smartphones integrieren wird und welche Gerätehersteller auf das Betriebsystem zurückgreifen werden.

Ausblick in die Zukunft

Natürlich ist auch schon das nächste Betriebssystem Symbians in Planung. Voraussichtlich wird es dann, oh welch Überraschung, Symbian 4 heißen. So schlicht der Name wirken mag, die geplanten Features können sich sehen lassen. Ist Symbian 3 mehr auf die Multimedia-Überholung ausgelegt, wird sich Symbian 4 aller Voraussicht nach mit dem Verbessern der E-Mail- und Terminkalender-Programme auseinandersetzen. Natürlich wird die Benutzeroberfläche nochmals generalüberholt und es soll eine Software zur Nutzung von Internet-Radios zur Verfügung stehen. 7mobile.de-Handys günstig online kaufen sind sehr gespannt…

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 116444 [hersteller] => Apple [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/apple-logo-hover.png [name] => iPad (2017) [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => space grau [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 0 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002458/d0.jpg [einzelpreis] => 476,00 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Data Comfort L Premium [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 39,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(10 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Apple/ipad-2017-32-gb-apple-spacegrau/mit-tarif/telekom-data-comfort-l-premium.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Apple/ipad-2017-32-gb-apple-spacegrau )))))
Apple

iPad (2017)

Apple\" \"iPad (2017)

Farbe:

Speicher:

0 GB
Telekom

Data Comfort L Premium

  • 4G LTE
  • Internet Flat(10 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
39,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot