Tag: augmented reality

Google Android
Google Project Glass: Smarte Brille auch für Brillenträger [caption id="attachment_16309" align="alignleft" width="215" caption="Quelle: Google"][/caption] Google arbeitet an einer Hightech-Datenbrille, die Augmented Reality-Informationen und mehr auf einem integrierten Micro-Display anzeigt und noch dazu über eine Mini-Kamera Fotos schießt. Auch wird an Varianten für Fehlsichtige gearbeitet.   Schon vor einigen Wochen kamen erste Gerüchte über ein Projekt des Geheimlabors Google X namens "Smart Glasses" auf, das sich mit der Entwicklung von Andorid-Datenbrillen beschäftigt. Vor kurzem ließ Google nun die Katze aus dem Sack mit seiner Projektseite auf Google+, auf der der Suchmaschinen-Gigant gleich mal Bilder von Designstudien sowie ein unterhaltsames Video mit den Einsatzmöglichkeiten der Brille eingestellt hat. So lassen sich dank ständiger Online-Verbindung nicht nur in Augmented-Reality-Manier Zusatzinformationen zur unmittelbaren Umgebung auf dem integriertem Display anzeigen, sondern auch noch (Video-)Telefonate führen, Kalendertermine abrufen und speichern, Konzertkarten kaufen oder Infos übers Wetter abrufen. Die Bedienung erfolgt dabei sprachgesteuert. Dank integriertem GPS dient das smarte Nasenfahrrad auch als Navi und zeigt an, ob und wo sich Freunde in der Nähe aufhalten. Schließlich ist sogar eine Mini-Kamera verbaut, die Fotos und Videos aufnehmen kann. Diese lassen sich dann gleich im bevorzugten Netzwerk teilen. Das Betriebssystem der Brille soll auf Android basieren. READ MORE Vor 6 Jahren