Mit ‘HTC Desire Z’ getaggte Artikel

16. September 2010    |    Autor: Tobias Nash

Desire HD und Desire Z – Zwei neue Smartphone-Flaggschiffe von HTC vorgestellt

desire hd z Desire HD und Desire Z   Zwei neue Smartphone Flaggschiffe von HTC vorgestellt

Top-Smartphones HTC Desire HD und Z

Die neuen Top-Smartphones aus dem Hause HTC werden, wie nicht anders zu erwarten, mit dem immer deutlicher auftrumpfenden Google Android ausgestattet. Aber nicht etwa mit dem bereits angekündigten Gingerbread, also der Version 3.0, sondern mit Froyo, kurz 2.2. Das hat auch seinen Grund, schließlich stellt HTC nicht nur die beiden neuen Smartphones um Desire HD und dem Desire Z vor. Die hauseigene Benutzeroberfläche Sense präsentiert sich mit neuen Funktionen und erstmals auf den beiden Neulingen, die bereits im Oktober zu haben sein sollen. Da bei Google Android 3.0 eine Benutzeroberfläche des Herstellers überflüssig sein soll, wie wir bereits hier berichtet haben, macht der Schritt zu Froyo durchaus Sinn. Außerdem ist das baldige Erscheinen der HTC-Smartphones nicht mit der neuen Version Google Androids realisierbar.

HTC Sense macht Google das Leben schwer!?

Schon der Schriftzug auf den Smartphones macht deutlich, dass sich HTC Sense mit neuen Funktionen brüstet. Wo vorher “with Google” stand, steht beim HTC Desire HD “with HTC Sense”. Der Wandel von der hauseigenen Benutzeroberfläche zeigt sich vor allem durch die Integration mobiler Dienste wie sie eben Google anbietet. Ein Zugang zu HTCSense.com verschafft den Einblick in die connected Services. HTC Locations ist zum Beispiel ein solcher Service, der Google Maps überflüssig macht. Die Karten werden auf dem Smartphone gespeichertund nennen sich Offline-Maps. Dadurch erspart man sich die Datenkosten, denn durch die Speicherung und das Vorladen kann man direkt auf das gewünschte Kartenmaterial zugreifen, was ein entscheidender Vorteil gegenüber Google Maps ist. Das sind allerdings nicht die einzigen Vorteile und was bieten die beiden Neulinge noch…? Weiterlesen »

21. August 2010    |    Autor: Tobias Nash

Volltastatur im Trend – Das HTC Desire Z Android-Smartphone

desire all sights Volltastatur im Trend   Das HTC Desire Z Android Smartphone

Das HTC Desire bekommt neuen Bruder

In letzter Zeit häufen sich die Meldungen um Smartphones mit zusätzlicher Tastatur. Mit dem Desire Z gesellt sich nun noch ein weiteres in die Runde und punktet dabei mit einem ähnlichen Ausstattungspaket wie der Verkaufsschlager HTC Desire. Interessanterweise taucht das neue Smartphone aus dem Hause HTC auch in der Namensvariante Vision auf. HTC wird sich wohl erst am 15. September zu dem Neuling äußern. Auf der geplanten Pressevorstellung am 15. September wird es wohl nicht das einzige Smartphone sein, was präsentiert wird. Schließlich wird auch schon in Hochtouren an dem Nachfolger des Desires mit dem Anhängsel HD gearbeitet.

Desire mit Volltastatur

Auf der großen Pressekonferenz könnte das HTC Desire Z, oder aber auch Vision, zum echten Highlight avancieren. Es bietet erstmalig die Kombination von Touchscreen und Tastatur bei einem HTC-Smartphone mit Google Android. Dabei wird sich das Touchscreen-Display mit den gleichen Attributen schmücken wie das Desire. Eine Größe von 3,7 Zoll mit einer Auflösung von 480×800 Pixeln werden schlicht und ergreifend von dem beliebten Namensvetter übernommen.

Zu dem Touchscreen gesellt sich nun noch eine QWERTZ-Tastatur, was viele HTC Desire-Fanherzen höher schlagen lassen wird. Denn letztendlich präsentiert sich das Desire bereits als absolutes Spitzenmodell. Es sind auch schon weitere Spezifikationen aufgetaucht… Weiterlesen »

 
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen