Mit ‘Huawei Smartphone’ getaggte Artikel

18. Februar 2014    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend G740: Mittelklasse-Androide mit LTE

Huawei Ascend G740 282x300 Huawei Ascend G740: Mittelklasse Androide mit LTEHuaweis neuester Streich ist ein solides 5-Zoll-HD-Smartphone mit Highspeed-Internet, das beim Betriebssystem allerdings alt aussieht.

 

Schon länger haben wir nichts Konkretes mehr von den Budget-Smartphone-Experten von Huawei gehört, einzig Gerüchte um ein neues Top-Smartphone namens Huawei Ascend P7 machten Anfang des Monats die Runde; im Januar war man auf der CES immerhin mit dem Huawei Ascend Mate 2 präsent, bei dem der Deutschland-Marktstart mehr als unsicher ist.

 

HD-Display & S400-CPU

Nun präsentierten die Chinesen mit dem 9 mm schlanken und 155 Gramm schweren Huawei Ascend G740 aber mal wieder ein Smartphone, das noch in diesem Monat bei uns erscheinen soll. Dabei handelt es sich im Grunde um eine leichte Überarbeitung des Mittelklasse-Geräts Huawei Ascend G700. Weiterlesen »

06. Februar 2014    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend P7: “Sophia” mit Android 4.4.2 & LTE Cat 4

Huawei P7 Render 300x266 Huawei Ascend P7: Sophia mit Android 4.4.2 & LTE Cat 4

Quelle: Inpai

Der Nachfolger des P6 soll eine Rundum-Auffrischung bekommen, heißt FullHD-Display, 8-MP-Frontcam, schnelleren Prozessor und aktuelles Android. Ein erstes Renderbild gibt es auch schon.

 

Das Huawei Ascend P6 war eine der positiven Erscheinungen des Smartphone-Jahrs 2013 – zumindest wenn man mal schlankes, edles Design als Maßstab nimmt. Damit schaffte es auch vor wenigen Monaten in unsere Top 3 7mobile Schnäppchen. Heimlich, still und leise veröffentlichte der chinesische Hersteller im Januar mit dem Ascend P6 S ein Upgrade, das allerdings nur mit einem etwas besseren 1,6 GHz-Quadcore-Prozessor und Dual-SIM-Slot anstatt von einer bestückt war, ansonsten keine nennenswerte Unterschiede bot.

 

20% mehr Power & 8-MP-Frontcam (?)

Wie gut, dass es bald ein Huawei Ascend P7 geben soll, wenn man der Gerüchteküche glaubt – Codename “Sophia”. Davon schreibt unter anderem Gizbot. Weiterlesen »

18. November 2013    |    Autor: Andreas Müller

Top 3 Schnäppchen auf 7mobile.de: Samsung Galaxy S3 LTE, Nokia Lumia 920, Huawei Ascend P6!

Schnaeppchen 300x230 Top 3 Schnäppchen auf 7mobile.de: Samsung Galaxy S3 LTE, Nokia Lumia 920, Huawei Ascend P6!Dünnstes Smartphone der Welt, brillantes Super AMOLED-Display, Carl-Zeiss-Pureview-Kamera: Diese Smartphones bieten einiges an Technik zum inzwischen günstigen Preis.

 

1. Samsung Galaxy S3 LTE

Das älteste Modell unserer Schnäppchen-Auswahl datiert bereits aus dem Oktober 2012 (die nicht-LTE-Version sogar vom Mai 2012), muss sich technisch aber keineswegs verstecken, zumindest wenn man die aktuelle obere Mittelklasse (oder untere Oberklasse) als Maßstab nimmt. So bietet das Smartphone ein brillantes Super AMOLED HD-Display, welches in Sachen Kontrast und Farbintensität immer noch ganz oben mitspielt, auch wenn bei der Schärfe die FullHD-Displays noch mehr leisten. Dennoch, die 1.280 x 720p-Auflösung bei 4,8” Diagonale ergibt eine Pixeldichte von 306 ppi, was fast an Apples Retina-Wert (326 ppi) herankommt. Weiterlesen »

18. Juni 2013    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend P6: Schlankheitskönig mit guter Technik

Huawei Ascend P6 300x283 Huawei Ascend P6: Schlankheitskönig mit guter TechnikDas Ascend P6 bietet eine schicke Optik und das dünnste Smartphone-Gehäuse auf dem Markt. Auch die technische Ausstattung ist beachtlich, nur der Speicher fällt etwas (zu) klein aus.

 

6,18 mm – in Worten sechskommaachtzehn Millimeter – so dünn ist das neueste Flaggschiff von Huawei, das Huawei Ascend P6, das schon im kommenden Monat in die Läden kommen soll. Mit dieser Tiefe ist das Gerät laut Hersteller das derzeit schlankeste Smartphone auf dem Markt. Doch abgesehen von Rekorden hat das Gehäuse auch ein hochwertiges Material zu bieten, denn statt auf Plastik setzen die Chinesen beim P6 auf Metall.

Das Gewicht von 120 Gramm geht dabei voll in Ordnung. Design-technisch mag man Huawei höchstens ankreiden, dass man sich etwas zu sehr am iPhone (z.B. dem Apple iPhone 4S) orientiert hat, aber ganz ehrlich, so schlimm finde ich es auch nicht, dass es dem schicken Apple-Smartphone ähnelt. Weiterlesen »

08. April 2013    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend Mate: Das 6,1 Zoll-Smartphone ist da

Ascend Mate Huawei Ascend Mate: Das 6,1 Zoll Smartphone ist daDas größte Smartphone aller Zeiten bietet einen Quad-Core-Prozessor und einen lang ausdauernden Akku. Damit man es wirklich mit einer Hand bedienen zu können, musste sich der Hersteller einen Kniff einfallen lassen.

 

Die Chinesen von Huawei sorgten auf der CES in Las Vegas und später auf der MWC in Barcelona für Aufsehen, da sie mit dem Huawei Ascend Mate ein 6,1 Zoll-Gerät vorstellen, das sie tatsächlich als Smartphone (und nicht etwa als Tablet) anpriesen. Als das erste Apple iPhone 2007 herauskam, hatte dieses eine Bildschirmdiagonale von gerade mal 3,5 Zoll. Ok, inzwischen geht der Trend hin zu größeren Smartphones, das Apple iPhone 5 hat auch schon ein 4”-Display und die Android-Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S4, Sony Xperia Z und HTC One sind in der 5-Zoll-Region angesiedelt. Weiterlesen »

11. März 2013    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend W1: Günstiger Windows Phone 8-Einsteiger steht vor der Tür

Huawei Ascend W1 Front 174x300 Huawei Ascend W1: Günstiger Windows Phone 8 Einsteiger steht vor der TürDie Technik ist auf dem Niveau eines Einsteiger-Smartphones, doch dank der guten Verarbeitung und des wohl sehr günstigen Preises ist Huaweis erstes WP-Modell Ascend W1 auf alle Fälle einen Blick wert. 

 

Das Huawei Ascend W1 zeigte sich bereits auf der CES in Las Vegas, anschließend durfte man sich bis vorgestern, Samstag, auf der CeBIT am Microsoft-Stand von dem Einsteiger überzeugen.

Das Smartphone soll für 219€ UVP Ende März oder Anfang April bei uns erscheinen, womit es das bisher günstigste Windows Phone 8-Gerät werden würde. Bisher hielt das Nokia Lumia 620 mit 269€ UVP diesen “Rekord”. Das W1, welches das erste Windows Phone-Gerät überhaupt von Huawei ist, konnte bisher vor allem für sein Äußeres gute Kritiken einfahren. So erklärt die britische Seite PCPro, das Smartphone-Gehäuse besitze ein “qualitativ hochwertiges, mattes Plastik-Finish”, während das neuseeländische Blog Stuff.co.nz schreibt, das 10,15 mm dünne und 130 Gramm schwere W1 sei “recht schlank und insgesamt ziemlich stylish” und sähe “nicht annähernd so billig aus wie man bei dem Preis meinen könnte”. Weiterlesen »

01. März 2013    |    Autor: Andreas Müller

MWC: Huawei Ascend Y300: 149€-Handy mit Android 4.1

Huawei Ascend Y300 187x300 MWC: Huawei Ascend Y300: 149€ Handy mit Android 4.1Das Ascend Y300 ist günstig, aber dank Android 4.1, 4-Zoll-Display und Dual-Core-Prozessor keineswegs ein Billigheimer. Nur von der Kamera sollte man sich nicht zu viel erwarten.

 

Der Mobile World Congress ist gestern bereits zu Ende gegangen, doch eine interessante Messe-Neuheut will ich euch nicht vorenthalten: Das Huawei Ascend Y300. Dieses hat nämlich für den Preis von nur 149€ (UVP) einiges zu bieten. So ist im Nachfolger des Huawei Ascend Y201 ein 4-Zoll-LCD-IPS-Display verbaut, dass mit 800 x 480 Pixeln auflöst (233 ppi). Beim Prozessor handelt es sich um einen 1 GHz-Dual-Core-Prozessor des Typs Qualcomm Snapdragon mit Adreno 203-Grafik, der von einem 512 MB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt zwar nur 4 GB, wovon dem Nutzer nur knapp über 2 GB zur Verfügung stehen, dank MicroSD-Slot lässt er sich aber um bis zu 32 GB problemlos erweitern. Weiterlesen »

25. Februar 2013    |    Autor: Andreas Müller

MWC: Huawei Ascend P2 kommt mit Highspeed-LTE und Quad-Core-CPU

Huawei Ascend P2 Front 183x300 MWC: Huawei Ascend P2 kommt mit Highspeed LTE und Quad Core CPUBis zu 150 MBit/s schnell soll man mit dem Ascend P2 surfen können, das außerdem einen schnellen Prozessor, eine 13-Megapixel-Kamera und ein schlankes Äußeres bietet.

 

Das Huawei Ascend P2 ist der Nachfolger des 2012er-Modells Huawei Ascend P1, das vor allem durch sein 7,49 mm schlankes Gehäuse von sich reden machte. Das Ascend P2 kommt da nicht ganz ran, bleibt aber mit seinen 8,4 mm Tiefe weiter ein dünnes Smartphone. Die 122 Gramm Gewicht gehen für ein 4,7”-Smartphone auch voll in Ordnung. Im ersten Connect-Test zeigt sich die Rückseite anfällig für Fingerabdrücke und wirkt nicht besonders hochwertig, allerdings ist das Gehäuse insgesamt gut verabeitet.

Das IPS-Display löst “nur” in HD mit 1.280 x 720 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von immerhin 312,5 ppi entspricht. Connect bescheinigt dem Bildschirm natürliche Farben und einen scharfen Kontrast. Weiterlesen »

22. Januar 2013    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend G615: Quad-Core-Power zum Sparpreis

Ascend G615 Huawei Ascend G615: Quad Core Power zum SparpreisDas Ascend G615 macht dem Nexus 4 mit Vierkern-Prozessor und HD-Display für 299€ Konkurrenz. Nur das unauffällige Design und eine veraltete Android-Version schmälern den Eindruck ein wenig, dazu hat man beim internen Speicher gespart.

 

Die Chinesen von Huawei blasen (wiedermal) zum Angriff auf die Großen: Mit dem Ascend G615 haben sie heute ein Oberklassen-Smartphone angekündigt, das gerade mal läppische 299€ kosten soll, wenn es Anfang März bei uns auf den Markt kommt. Das Smartphone trumpft mit einem hauseigenen “Hisilicon K3V2″-Quad-Core-Prozessor auf, der mit 1,4 GHz taktet und von einem 1 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Weiterlesen »

10. Januar 2013    |    Autor: Andreas Müller

Huawei Ascend D2: FullHD-Smartphone mit Monster-Akku

Huawei Ascend D2 142x300 Huawei Ascend D2: FullHD Smartphone mit Monster AkkuHuawei hat auf der CES das Highend-Gerät Ascend D2 mit Top-Display, -Kamera und -Akku, aber ohne LTE vorgestellt. Doch zu uns kommt es viel zu spät.

 

FullHD-Smartphones sind gerade in Mode, wie die in dieser Woche stattfindende CES in Las Vegas zeigt. So hat Sony sein neues Spitzen-Modell Sony Xperia Z vorgestellt, ZTE das Grand S und auch Huawei lässt sich nicht lumpen. Die Chinesen haben nämlich neben ihrem ersten Windows Phone 8-Gerät Huawei Ascend W1 und dem Phablet Huawei Ascend Mate mit dem Huawei Ascend D2 auch ein Smartphone mit 1080p-Display am Start.

Der Nachfolger des Huawei Ascend D1 Quad XL bietet einen 5 Zoll großen IPS-Bildschirm, der mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst, was einer Pixeldichte von 441 ppi entspricht. Einzelne Pixel wird man mit dem bl0ßen Auge so unmöglich erkennen können. Der Hersteller verspricht zudem eine farbechte und klare Darstellung, die einmalig sein soll. Unter der Haube werkelt der hauseigene Quad-Core-Prozessor K3V2, der mit 1,5 GHz pro Kern taktet und von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Weiterlesen »

 

zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen