Mit ‘Samsung Galaxy Note’ getaggte Artikel

11. Januar 2014    |    Autor: Peter Schmidt

Samsung Galaxy Note 3 Neo: Mittelklasse-Phablet [Gerücht]

samsung galaxy note 3smartphone1 Samsung Galaxy Note 3 Neo: Mittelklasse Phablet [Gerücht]Den Blogger Kollegen von GSM Arena sind einige Dokumente von Samsung in die Hände gekommen, die ein Samsung Galaxy Note 3 Neo zeigen. Das Smartphone scheint eine günstigere Version des teuren Highend-Phablet Samsung Galaxy Note 3 zu sein und ist mit einem Hexa-Core Prozessor ausgestattet – eine gelungene Abwechselung zum Dual-, Quad- und Octa-Core Einerlei. Damit wird das Samsung Produktangebot noch unübersichtlicher… uns soll’s nicht stören, aber taugt das Samsung Galaxy Note 3 Neo etwas? Optisch soll sich (zumindest die Vorderseite) übrigens deutlich am Galaxy Note 3 orientieren bzw. ein echter Galaxy Note 3 Klon, sodass wir euch rechts einfach das Note 3 abbilden.

 

Im Gegensatz zu derzeitigen Highend-Smartphones bietet das Note 3 Neo auf einer Display-Diagonale von riesigen 5,55″ nur eine Display-Auflösung von 1280×720 Pixeln (Pixeldichte ~265 DPI), was angesichts des Pixelwahns der Hersteller zwar kaum konkurrenzfähig ist, aber trotzdem ausreichende Schärfe im Alltag verspricht (und den Akku schont…). Der Chipsatz soll einer werden mit Hexa-Core Prozessor (Samsung Exynos). Ob aber wirklich alle Kerne gleichzeitig angesprochen werden können, ist unklar. Derzeit ist jedenfalls so viel bekannt, das ein 1,7 Ghz Dual-Core und ein 1,2 Ghz Quad-Core Prozessor im Samsung Galaxy Note 3 Neo zusammenarbeiten sollen. Laut der Dokumente soll das Phablet zumindest schneller arbeiten als das Note 2. Der Arbeitsspeicher beträgt 2gb und der interne Speicher 16gb (erweiterbar per Micro-SD). Erinnert soweit alles an das Samsung Galaxy Note 2? Stimmt! Dies setzt sich auch bei der 8 Megapixel Kamera nahtlos fort.

 

Dies gilt auch (und zum Glück) für den großen 3100mAh Akku, mit dem das Galaxy Note 3 Neo ein echter Dauerläufer werden sollte. Wie bei der Note-Serie üblich gibt es auch wieder einen S-Pen beim Samsung Galaxy Note 3 Neo, der alle Features des Note 3 mitbringt. Unterstützt wird auch der neue ac-Standard beim WLAN und Wifi-Direct sowie NFC, HSPA mit 42 Mbit/s, Bluetooth 4.0 und A-GPS. Ob auch LTE unterstützt wird, geht nicht aus den Unterlagen hervor. Damit dürfte das Samsung Galaxy Note 3 Neo eine interessante Alternative zum Note 3 und Note 2 werden, indem es sich leistungstechnisch irgendwo zwischen den beiden positioniert. Letztlich wird der Preis entscheiden, ob das neue Samsung Phablet, das sich besonders bei Business Usern etablieren soll, ein Hit wird oder nicht.

 

Weiterlesen »

17. August 2012    |    Autor: Andreas Müller

Die 7mobile.de-Smartphone-Bestenliste Sommer 2012

bestenliste sommer12 Die 7mobile.de Smartphone Bestenliste Sommer 2012Smartphones gibt es inzwischen ja gefühlt wie Sand am Meer, und selten war die Auswahl an Top-Geräten so umfangreich wie heute. Grund genug, euch mal meine persönlichen Top-10 der aktuellen Smartphones vorzustellen.

 

1. Samsung Galaxy S3

Der Top-Seller von Samsung wurde in weniger als zwei Monaten schon 10 Millionen mal weltweit verkauft – so viele Käufer können sich nicht irren. Mit einem kontrastreichen HD-Display, rasanten Quadcore-Prozessor und vielen klugen Software-Features überzeugt das Galaxy S3 auf ganzer Linie.

 

2. Apple iPhone 4S

Mit seiner gläsernen Rückseite ist das iPhone 4s ein absolutes Design-Highlight. Aber nicht nur das umwerfende Aussehen überzeugt, sondern auch die unzähligen Möglichkeiten durch die Millionen von Apps im Apple-Store und die Unique-Features wie die Sprachsteuerung Siri. Weiterlesen »

07. August 2012    |    Autor: Andreas Müller

Smartlet oder Tablet? Galaxy Note N7000 vs. Galaxy Note N8000

note vs note Smartlet oder Tablet? Galaxy Note N7000 vs. Galaxy Note N8000Das Galaxy Note 10.1 unterscheidet sich nicht nur in Sachen Displaygröße von seinem kleinen Bruder. Was kann das eine, was das andere nicht kann? Wir machen den Vergleich.

 

Okay, ein Smartlet und ein Tablet gegeneinander ins Rennen zu schicken, liegt vielleicht nicht auf der Hand – und dennoch könnte der Vergleich interessante Ergebnisse liefern. Ich will die beiden Notes mal hinsichtlich Äußeres & Mobilität; Display, Power & Ausstattung; und schließlich bezüglich der Software & Extras hin gegenüber stellen. Weiterlesen »

07. Juni 2012    |    Autor: Andreas Müller

Update: LTE und 1050p-Display: Neue Gerüchte zum Galaxy Note 2

Galaxy Note 2 mockup 300x219 Update: LTE und 1050p Display: Neue Gerüchte zum Galaxy Note 2

Samsung Galaxy Note 2 (Mockup); Quelle: Ubuntulife.net

Update (21.06.2012): Das nächste Galaxy Note könnte doch von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben werden und mit Android 5.0 Jelly Bean laufen. Davon berichtet die koreanische Zeitung MK Business, die weiterhin ein “Unbreakable Plane”-Display und einen Marktstart im Oktober erwartet. Der Bildschirm soll nicht nur unkaputtbar, sondern auch besonders dünn sein, wodurch die Tiefe wohl unter den 9,65 mm des ersten Note liegen wird.

 

Das Galaxy Note hat so gut eingeschlagen, dass Samsung wohl schon am Nachfolger werkelt. Dieser soll einem Blog zufolge im Oktober vorgestellt werden und nur punktuell besser als das erste Smartlet sein.

 

Zunächst dachte man sich beim 5,3 Zoll-Gerät Samsung Galaxy Note: Wer will ein Gerät haben, das für ein Smartphone zu groß und für ein Tablet zu klein ist, und dessen Preis noch dazu höher (699€ UVP) als der des Galaxy S2 (649€ UVP) angesiedelt ist? Die Antwort: ganz schön viele.

Weiterlesen »

22. März 2012    |    Autor: Andreas Müller

Galaxy Note bekommt ICS erst in Q2, dafür aber mit Specials

galaxy s2 ics 227x300 Galaxy Note bekommt ICS erst in Q2, dafür aber mit SpecialsDas Smartlet von Samsung erhält im Gegensatz zum Galaxy S2 sein Ice Cream Sandwich erst im Laufe des zweiten Quartals. Neue Anwendungen für den S Pen – Stylus sollen für die Wartezeit entschädigen.

 

Mit dem Galaxy Note hat Samsung gewissermaßen einen Überraschungserfolg gelandet. Als das von Samsung “Smartlet” getaufte Gerät im September letzten Jahres auf der IFA in Berlin zum ersten Mal vorgestellt wurde, war sich die Kritik nicht sicher, ob dieser Zwitter aus Smartphone und Tablet wirklich ankommen würde. Doch der Mix aus Super-AMOLED-HD-Display mit 1.280 x 720 Pixlen, guter Mobilität mit 178 Gramm Gewicht, hervorragenden Akkuwerten (11h40 Minuten GSM-Telefonieren im Chip.de-Test), Highspeed-Dual-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,4 GHz und Stifteingabe konnte viele Kunden anlocken. Bereits vor Jahreswechsel waren weltweit mehr als eine Million Galaxy Notes über die Theke gegangen, noch ehe das Gerät auf dem lukrativen US-Markt erschienen war.

Eigentlich war erwartet worden, dass das Smartlet sein Update auf die neueste Version von Google Android, Ice Cream Sandwich 4.0 zugleich mit dem ICS-Update fürs Galaxy S2 bekommt. Das Roll-Out für Samsungs anderes Flaggschiff hatte in einigen europäischen Ländern bereits vergangene Woche begonnen (in Deutschland werden wir noch bis April warten müssen). Weiterlesen »

05. März 2012    |    Autor: Andreas Müller

Update: Galaxy S2 bekommt ICS-Update Mitte März

galaxy s2 ics 209x300 Update: Galaxy S2 bekommt ICS Update Mitte MärzUpdate (14.03.2012): Am gestrigen Dienstag hat Samsung das Roll-Out von Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich fürs Galaxy S2 in verschiedenen europäischen Ländern begonnen, darunter Schweden, Polen und Ungarn. Auch für die Geräte Galaxy Note, Galaxy R sowie die Tablets 7.0 Plus, 7.7, 8.9 und 10.1 soll das neue Android bereits verfügbar sein. Hierzulande müssen wir uns noch bis April gedulden, bis das Update gemeinsam mit der überarbeiteten TouchWiz-UI (zunächst für Geräte ohne Branding) kommt. Dies erklärte Samsungs Pressestelle auf Nachfrage von connect.

Connect berichtet außerdem davon, dass die Modelle Galaxy S, S Plus und Galaxy W ein spezielles Update mit einigen Features aus Android 4.0 bekommen soll – unter anderem Face Unlock und einige Bildbearbeitungsfunktionen.

 

Das Samsung Galaxy S2 soll nächste Woche sein Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten. Dies steht zumindest auf der israelischen Facebook-Seite von Samsung Mobile.

 

Das Samsung Galaxy S2 ist nicht nur weiterhin der absolute Topseller aus dem Hause Samsung, sondern konnte sich vergangene Woche beim Mobile World Congress in Barcelona auch noch eine Auszeichnung als bestes Smartphone 2011 abholen. Weiterlesen »

16. Januar 2012    |    Autor: Andreas Müller

N8000: Samsung Galaxy Note – Nachfolger geleaked (?)

n8000 300x190 N8000: Samsung Galaxy Note   Nachfolger geleaked (?)

Quelle: Wi-fi.org

Im Netz sind drei Samsung-Modelle mit der Bezeichnung GT-N aufgetaucht, was auf Nachfolger des Smartlets Galaxy Note hindeuten könnte. Außerdem sorgt ein CES-Highlight-Video der Südkoreaner für Schlagzeilen, da es möglicherweise das Galaxy S3 zeigt.

 

Das Samsung Galaxy Note feierte im September letzten Jahres auf der IFA seine Premiere und kam im Oktober auf den deutschen Markt. Das Smartlet, das die Vorzüge eines Tablets mit großem, hochauflösenden Bildschirm (1.280 x 720 Pixel) und Stylus mit der Mobilität eines Smartphones bei 9,65 Millimeter Tiefe und 178 Gramm Gewicht vereint, kam bei den Käufern bestens an: Wie Sammyhub.com kurz vor Jahreswechsel schrieb, ging es weltweit bis dahin schon eine Million mal über den Ladentisch, und das, obwohl es auf dem lukrativen US-Markt noch gar nicht erhältlich war (und dies übrigens immer noch nicht ist).

Keine drei Monate nach der Produkteinführung hierzulande gehen bereits Gerüchte um einen Nachfolger um. Pocketnow.com hat auf der US-amerikanischen Website für Wlan-Zertifizierung wi-fi.org drei als “Smartphone” gelistete Modelle mit der Bezeichnung Samsung GT-N8000, GT-N8010 und GT-N8013 entdeckt. Was das mit dem Galaxy Note zu tun hat? Nun, der Blog spekuliert, dass dieses Nachfolger-Modelle sein könnten, da die Produktbezeichnung des Smartlets “Samsung GT-N7000″ lautet. Weiterlesen »

01. November 2011    |    Autor: Andreas Müller

Smartphone-Liga: Samsung überholt Apple, HTC wird immer stärker

liga neu Smartphone Liga: Samsung überholt Apple, HTC wird immer stärkerMit 28 Millionen verkauften Geräten katapultiert sich Samsung an die Spitze der Smartphone-Hersteller und verweist Apple und Nokia auf die Plätze. HTC verkaufte im dritten Quartal fast doppelt so viele Geräte wie 2010 zur gleichen Zeit.

 

117 Millionen Smartphones gingen zwischen Juli und September 2011 über den Ladentisch, was einen neuen Rekord für ein Geschäftsquartal bedeutet. Noch vor einem Jahr wurden 81 Millionen Geräte verkauft, was einen Anstieg von 44 Prozent bedeutet. Es gibt auch einen neuen Tabellenführer – die Koreaner von Samsung sind auf Platz 1 vorgerückt und verdrängen damit den Vorquartalsersten Apple: Dank 28 Millionen verkaufter Smartphones hat Samsung nun einen Marktanteil von 23,8 Prozent, es folgen Apple mit 15 Prozent und Nokia mit 14 Prozent. Im zweiten Quartal dieses Jahres waren es 17,3 Millionen Geräte, also hat man nochmal 60 Prozent zulegen können. Im Vergleich zum dritten Quartal 2010 (7,5 Millionen) verkaufte Samsung sogar fast vier mal so viele Galaxys und Co. Weiterlesen »

07. Oktober 2011    |    Autor: Andreas Müller

Update: Galaxy Note und Sensation XL: Riesen-Androide im Anflug

note Update: Galaxy Note und Sensation XL: Riesen Androide im Anflug

Update (17.11.2011): Der 2500 mAh- Akku des Galaxy Note, das inzwischen auf dem Markt ist, sorgt für Gesprächszeiten von unglaublichen 26,5 Stunden (max.) im GSM und 13,5 Stunden (max.) im UMTS-Modus. Das behauptet zumindest Samsung auf der Produktseite des Smartphones.

 

Samsung und HTC statten ihre neuesten Top-Smartphones mit Riesen-Displays aus. Während beim Sensation XL die Diagonale 4,7 Zoll misst, protzt das Galaxy Note-Display mit satten 5,3 Zoll. Das HTC-Gerät soll im November, das Note sogar noch im Oktober erscheinen. Weiterlesen »

 
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen