Mit ‘Samsung Smartlet’ getaggte Artikel

05. September 2013    |    Autor: Andreas Müller

Samsung Galaxy Note 3: Von Kunstleder und Highspeed-Internet

Note 3 Front 269x300 Samsung Galaxy Note 3: Von Kunstleder und Highspeed InternetDas Note 3 bringt alles mit, was man sich von einem Highend-Smartlet erwartet. Erstmals geht man auch beim Design neue Wege.

 

In Sachen Ausstattung konnte man Samsungs Galaxy S- und Note-Reihe eigentlich noch nie einen Vorwurf machen, und das gilt auch für das neueste Modell, welches der südkoreanische Hersteller gestern im Vorfeld der IFA in Berlin präsentierte.

Das Samsung Galaxy Note 3 ist technisch absolut auf der Höhe der Zeit, was bereits beim Display deutlich wird. So löst der 5,7 Zoll große Bildschirm in FullHD (1.920 x 1.080 Pixel) auf, was zu einer knackscharfen Pixeldichte von 386.5 ppi führt. Wie bei allen Note-Modellen kommt auch bei der dritten Generation die SuperAMOLED-Technologie zum Einsatz, die für besonders hohe Kontraste und sattes Schwarz sorgt. Manchen Nutzern sind die SuperAMOLED-Farben allerdings zu knallig, weshalb man das Gerät sich immer vorher mal im Laden ansehen sollte. Weiterlesen »

26. August 2013    |    Autor: Andreas Müller

Update: Samsung Galaxy Note 3 – Details geleaked, VÖ offiziell

Note3 Kopie Update: Samsung Galaxy Note 3 – Details geleaked, VÖ offiziell

Quelle: Mtksj.com

Update (26.08.): Wenige Tage vor der Veröffentlichung kommen neue Details an die Oberfläche. So soll bei manchen Modellen ein Snapdragon S800, bei anderen ein Exynos 5 Octa (Exynos 5420) zum Einsatz kommen, der stärker als der Exynos 5410 des Samsung Galaxy S4 sein soll.

 

Davon berichtet die chinesische Seite etnews. Vielleicht entspricht die S800-Version dann der gemunkelten “SM-N9005″-Variante (siehe weiter unten). Was das Design betrifft, erwarten wir uns ja keine großen Sprünge, sondern eher ein S4 in noch größer. Ein AndroidPit-Leser hat auf einen Beitrag auf der chinesischen Seite mtskj.com aufmerksam gemacht, welches eine Billig-Kopie des Geräts namens NO.1 N3 zeigt. Wenn die Kopie akkurat ist, könnten wir durch das Teaser-Bild also bereits eine Vorstellung vom Look des Note 3 bekommen (siehe Bild links). Weiterlesen »

11. April 2013    |    Autor: Andreas Müller

Samsung Galaxy Mega 5.8: Großes Display, wenig dahinter

galaxy mega 5.8 front 195x300 Samsung Galaxy Mega 5.8: Großes Display, wenig dahinterDas Samsung Galaxy Mega 5.8 macht vor allem durch seine Abmessungen auf sich aufmerksam. Die Technik dürfte dagegen keine Begeisterungsstürme auslösen.

 

Heute hat Samsung das Samsung Galaxy Mega 5.8 gemeinsam mit seinem noch größeren Bruder Samsung Galaxy Mega 6.3 vorgestellt. Die Ankündigung der Riesen-Smartlets sorgt in der Szene allerdings ein wenig für Verwunderung, da beide eine doch recht überdimensionale Displaygröße mit einer nicht gerade überragenden Technik verbinden. Dies gilt vor allem fürs Galaxy Mega 5.8.

 

Schwache Auflösung

Das 5,8 Zoll große Display steckt in einem Gehäuse (aus Plastik, eh klar), das 162,6 x 84,4 x 9,0 mm misst, 182 Gramm schwer ist und Nutzern mit kleinen bis normal-großen Händen eine einhändige Bedienung ziemlich schwierig machen dürfte. Weiterlesen »

11. April 2013    |    Autor: Andreas Müller

Update: Samsung Galaxy Mega 6.3: Riesen-Smartphone im Anmarsch

Galaxy Mega Black 218x300 Update: Samsung Galaxy Mega 6.3: Riesen Smartphone im AnmarschUpdate (11.04.2012): Das Samsung Galaxy Mega 6.3 ist nun offiziell. Zu den bereits bekannten Features gesellen sich noch die Infos, dass das Display über die AMOLED-Technologie verfügt, ein NFC-Chip verbaut ist, Android in der Version 4.2 läuft und es zwei Speichervarianten, 8 und 16 GB geben wird. Dazu gibt es ein erstes Foto und das Gewicht beträgt 199 Gramm bei einer Tiefe von 8,0 mm.

An Software-Gimmicks sind die vom Samsung Galaxy S4 bekannten Air Gesture, S Translator, WatchOn, Group Play, sowie PopUp Play, MultiWindow und S Voice 2.0 an Board. Auf einen S Pen wie beim Samsung Galaxy Note 2 muss man hingegen verzichten. Wie bereits durchgesickert, soll das Gerät im Mai erscheinen.

 

Kaum ist der 6,1”-Bolide Huawei Ascend Mate draußen, machen Gerüchte um ein 6,3 Zoll-Smartphone von Samsung die Runde. Eine Mega-Ausstattung ist dabei aber wohl nicht zu erwarten.

Weiterlesen »

21. Dezember 2012    |    Autor: Andreas Müller

Samsung Galaxy Grand: Smartlet für die Mittelklasse

Samsung Galaxy Grand Samsung Galaxy Grand: Smartlet für die Mittelklasse

Quelle: Samsung

Das Dual-Sim-fähige Galaxy Grand fällt vor allem durch sein großes 5-Zoll-Display auf, die restliche Ausstattung ist Durchschnitt. Ob es zu uns kommt, ist noch nicht klar.

 

Das Samsung Galaxy Grand erinnert äußerlich an das weiße Samsung Galaxy S3, wobei das Display mit der Diagonale von fünf Zoll noch etwas größer ausfällt (das des S3 misst 4,8 Zoll). Dafür ist es mit 9,6 mm Tiefe und mit 162 Gramm Gewicht auch etwas dicker und schwerer als das Flaggschiff (8,6mm / 133 g). Obwohl das Galaxy Grand als Smartlet durchgeht, kann es mit der Ausstattung des anderen Smartlets von Samsung, des Samsung Galaxy Note 2, nicht mithalten.

So löst der XL-Bildschirm lediglich mit 800 x 480 Pixeln auf, was einer Dichte von gerade mal 186 ppi entspricht. Weiterlesen »

08. Oktober 2012    |    Autor: Andreas Müller

Update (2): Das Samsung Galaxy Note 2 ist da – darum lohnt sich der Kauf!

Galaxy Note 2 300x187 Update (2): Das Samsung Galaxy Note 2 ist da   darum lohnt sich der Kauf!

Quelle: Samsung

Update (8.10.2012): In unserem 7mobile.de-Shop könnt ihr das Smartlet aller Smartlets jetzt kaufen! Die ersten 100 Stück des Samsung Galaxy Note 2 sind sogar schon ausgeliefert, also nichts wie ran!

 

Update (5.10.2012): Entgegen bisheriger Annahmen wird das Note 2 zunächst ohne LTE nach Deutschland kommen. Das erklärte ein Samsung-Mitarbeiter gegenüber Chip.de. Immerhin soll später wie beim Galaxy S3 eine LTE-Version folgen. Die gute Nachricht: Im Note 2 wird keine PenTile-Matrix, sondern ein RGB-Layout mit spezieller Anordnung der Subpixel verwendet, was die Darstellung heller und schärfer als beim ersten Note und beim S3 machen soll. Das zeigte nun Android Central.

 

Der Nachfolger des erfolgreichen Smartlets hat das gleiche Grundkonzept wie der Vorgänger, aber mehr Power, mehr Display und Jelly Bean ab Werk.
Weiterlesen »

07. August 2012    |    Autor: Andreas Müller

Smartlet oder Tablet? Galaxy Note N7000 vs. Galaxy Note N8000

note vs note Smartlet oder Tablet? Galaxy Note N7000 vs. Galaxy Note N8000Das Galaxy Note 10.1 unterscheidet sich nicht nur in Sachen Displaygröße von seinem kleinen Bruder. Was kann das eine, was das andere nicht kann? Wir machen den Vergleich.

 

Okay, ein Smartlet und ein Tablet gegeneinander ins Rennen zu schicken, liegt vielleicht nicht auf der Hand – und dennoch könnte der Vergleich interessante Ergebnisse liefern. Ich will die beiden Notes mal hinsichtlich Äußeres & Mobilität; Display, Power & Ausstattung; und schließlich bezüglich der Software & Extras hin gegenüber stellen. Weiterlesen »

23. Juli 2012    |    Autor: Andreas Müller

Update (3): Das Galaxy Note 2 kommt am 29., das Note 10.1 ist kurz vorm Launch!

galaxy 10 1 300x210 Update (3): Das Galaxy Note 2 kommt am 29., das Note 10.1 ist kurz vorm Launch!

Galaxy Note 10.1; Quelle: Samsung

Update (09.08.): Koreaittimes.com behauptet, das Galaxy Note 2  kommt mit einem flexiblen Display. Das wäre wirklich mal ein Ding, so recht glauben möchte ich der Meldung aber nicht, schließlich taucht dieses Gerücht nun zum ersten Mal auf und die Präsentation des Smartlets gibt’s schon in drei Wochen. Dass Samsung flexible Displays entwickelt, ist bekannt, dass  schon serienreif sind, wäre neu…

 

Update (06.08.): Samsung gibt Vollgas und bringt das Note 10.1 (auch GT-N8000 genannt) noch früher als erwartet – der Launch steht unmittelbar bevor. Ihr könnt das Gerät im 7mobile.de-Shop bereits in der 32 GB-Variante in weiß bestellen. Morgen soll Samsung das Tablet offiziell vorstellen.

 

Update (03.08.): Nicht wie zuvor von uns erwartet am 30., sondern schon einen Tag vorher am 29.8. soll das neue Galaxy Note (2) in Berlin präsentiert werden. Dies bestätigte Samsung nun gegenüber Reuters.

 

Weiterlesen »

07. Juni 2012    |    Autor: Andreas Müller

Update: LTE und 1050p-Display: Neue Gerüchte zum Galaxy Note 2

Galaxy Note 2 mockup 300x219 Update: LTE und 1050p Display: Neue Gerüchte zum Galaxy Note 2

Samsung Galaxy Note 2 (Mockup); Quelle: Ubuntulife.net

Update (21.06.2012): Das nächste Galaxy Note könnte doch von einem Quad-Core-Prozessor angetrieben werden und mit Android 5.0 Jelly Bean laufen. Davon berichtet die koreanische Zeitung MK Business, die weiterhin ein “Unbreakable Plane”-Display und einen Marktstart im Oktober erwartet. Der Bildschirm soll nicht nur unkaputtbar, sondern auch besonders dünn sein, wodurch die Tiefe wohl unter den 9,65 mm des ersten Note liegen wird.

 

Das Galaxy Note hat so gut eingeschlagen, dass Samsung wohl schon am Nachfolger werkelt. Dieser soll einem Blog zufolge im Oktober vorgestellt werden und nur punktuell besser als das erste Smartlet sein.

 

Zunächst dachte man sich beim 5,3 Zoll-Gerät Samsung Galaxy Note: Wer will ein Gerät haben, das für ein Smartphone zu groß und für ein Tablet zu klein ist, und dessen Preis noch dazu höher (699€ UVP) als der des Galaxy S2 (649€ UVP) angesiedelt ist? Die Antwort: ganz schön viele.

Weiterlesen »

16. Januar 2012    |    Autor: Andreas Müller

N8000: Samsung Galaxy Note – Nachfolger geleaked (?)

n8000 300x190 N8000: Samsung Galaxy Note   Nachfolger geleaked (?)

Quelle: Wi-fi.org

Im Netz sind drei Samsung-Modelle mit der Bezeichnung GT-N aufgetaucht, was auf Nachfolger des Smartlets Galaxy Note hindeuten könnte. Außerdem sorgt ein CES-Highlight-Video der Südkoreaner für Schlagzeilen, da es möglicherweise das Galaxy S3 zeigt.

 

Das Samsung Galaxy Note feierte im September letzten Jahres auf der IFA seine Premiere und kam im Oktober auf den deutschen Markt. Das Smartlet, das die Vorzüge eines Tablets mit großem, hochauflösenden Bildschirm (1.280 x 720 Pixel) und Stylus mit der Mobilität eines Smartphones bei 9,65 Millimeter Tiefe und 178 Gramm Gewicht vereint, kam bei den Käufern bestens an: Wie Sammyhub.com kurz vor Jahreswechsel schrieb, ging es weltweit bis dahin schon eine Million mal über den Ladentisch, und das, obwohl es auf dem lukrativen US-Markt noch gar nicht erhältlich war (und dies übrigens immer noch nicht ist).

Keine drei Monate nach der Produkteinführung hierzulande gehen bereits Gerüchte um einen Nachfolger um. Pocketnow.com hat auf der US-amerikanischen Website für Wlan-Zertifizierung wi-fi.org drei als “Smartphone” gelistete Modelle mit der Bezeichnung Samsung GT-N8000, GT-N8010 und GT-N8013 entdeckt. Was das mit dem Galaxy Note zu tun hat? Nun, der Blog spekuliert, dass dieses Nachfolger-Modelle sein könnten, da die Produktbezeichnung des Smartlets “Samsung GT-N7000″ lautet. Weiterlesen »

 
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen