Toshiba Portege G500 vs. Portege G900 – Zwei High-Tech PDA im Vergleich

Handys

vergleich_portege_blog.jpg

Legt man die beiden PDA Toshiba Portege G500 und G900 nebeneinander, wirken sie doch sehr ähnlich. Erst auf den zweiten Blick erkennt man die vollständige, herausfahrbare Tastatur des neuen Business-PDA Portege G900. Als eines der ersten Geräte ist es mit dem neuen Windows Mobile 6 ausgestattet und bietet so auf seinem 3 Zoll großen Display Einblick in alle wichtigen Dateien. So können Geschäfte problemlos und einfach von unterwegs verwaltet werden, auf einer Mini SD Speicherkarte (bis zu 2GB) gespeichert oder mit dem PC synchronisiert werden. Auch um die Sicherheit der Daten muss sich der Anwender keine Sorgen machen – der PDA ist durch eine Fingerabdrucksensorfunktion geschützt. Selbst schneller Internetzugang via UMTS oder die Nutzung rund um den Globus durch Quadband sind kein Hindernis für das knapp 200g schwere Gerät. Selbst in puncto Akkulaufzeit überzeugt das Business-Wunder durch volle 260 Stunden Standby. Und wer meint, er müsse bei einem solchen Business-Gerät auf Multimedia verzichten, der irrt. Neben der 2.0 Megapixel-Kamera bietet das PDA auch die Möglichkeit zur Musikwiedergabe. Weitere technische Details zum Portege G900 hier.

Ähnlich gut präsentiert sich das leider nicht mit einer vollwertigen Tastatur ausgestattete Toshiba Portege G500. Das kompakte Slider-Telefon verfügt auch über die genannte Fingerabdrucktechnologie und vereint ebenfalls Telefon-, E-Mail, Internet- und MP3-Player-Funktion. Die Kamera ist mit 2.0 Megapixel gleich gut ausgestattet. Lediglich die Standbyzeit ist mit 240 Stunden um 20 Stunden geringer als beim G900. Zusätzlich ist auch erwähnenswert, dass das G500 mit seinen 135g um einiges leichter ist als das G900. Weitere technische Details zum Portege G500 hier.

Zusammenfassend kann man sagen, dass beide Geräte duch viele Extras und Besonderheiten brillieren, die andere PDA nicht vorweisen können. Der Hauptunterschied neben dem Preis (G500: 338,77 EUR ohne Mobilfunkvertrag, G900: 549,77 EUR ohne Mobilfunkvertrag) ist sicherlich die vollwertige Tastatur beim Toshiba Portege G900. In Sachen Design sind beide Geräte die idealen Wegbegleiter!

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )