Toshiba stellt sein neues Android-Tablet „Thrive“ vor

Handys

Toshiba mischt eifrig mit am Tablet-Markt und stellte jetzt offiziell sein „Thrive“ vor.

Das neue Tab soll einen 10,1 Zoll großen Bildschirm mit 1280 x 800 Pixel Auflösung bekommen. Es läuft auf der Android Version 3.1 „Honeycomb“. Für die nötige Leistung soll ein „Tegra 2“ Dual Core Prozessor sorgen. Das „Thrive“ besitzt eine Außenkamera, die mit 5 Megapixel auflöst und eine Innenkamera mit 2 Megapixeln.

Ein HDMI-Port und mehrere USB-Anschlüssen hat der Nutzer bei dem „Thrive“ zur Verfügung. Ein SD-Kartenleser, Bluetooth sowie WLAN gehören auch zur Standardausstattung dazu.

Bei dem Design des Tabs haben sich die Hersteller etwas Besonderes einfallen lassen. Auf der Rückseite kann das Cover gewechselt werden. Anfangs soll es die Cover in sechs verschiedenen Farben geben: Schwarz, weiß, blau, grün, silber und pink.

In den USA ist das „Thrive“ schon ab Mitte Juli für umgerechnet 290 bis 395 Euro erhältlich. Der Preis richtet sich nach dem Speichervolumen des Tabs. Das „Thrive“ wird es mit einem internen Speicher von 8, 16 oder 32 Gigabyte geben. Wann und ob überhaupt das neue Android-Tablet nach Europa kommt, ist bisher noch unklar.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )