Toshiba TG02 und K01 – schlanker als diese Touchscreen-Smartphones mit GHz-Prozessor geht nicht!

Allgemein

toshiba-logoAuf dem Mobile World Congress in Barcelona hat der siebtgrößte Elektronikhersteller Toshiba zwei neue Smartphones vorgestellt. Das Besondere: Beide sind hauchdünn trotz integrierter QWERTZ-Tastatur. Das Toshiba TG02, Nachfolger des schlanken TG01 hat einen 4,1 Zoll großen Touchscreen und einen Snapdragon-Prozessor mit GHz-Taktung. Das K01 ist sozusagen der dickere Vorzeigebruder mit einem AMOLED-Touchsreen…

Windows Mobile

Beide Neulinge von Toshiba laufen mit dem Betriebssystem Windows Mobile 6.5.3. Durch die von Toshiba selbst entwickelte Benutzeroberfläche ist Gestensteuerung möglich und von Windows Mobile wenig zu sehen. Dadurch ist das Annehmen von Anrufen per Schütteln, beziehungsweise Bewegen ein Leichtes. Die Steuerung des Toshiba TG02 kann mit nur einer Hand vollzogen werden. Bilder und Fotos können per Neigen des Smartphones, beziehungsweise der Smartphones nacheinander betrachtet werden und das ganze Menü wird in 3D dargestellt.

rlrl03224015_1

so schmal wie der Kugelschreiber

Das TG02 wie auch das Toshiba K01 verfügen über einen Prozessor mit einer GHz-Taktung. Auch hier auf dem MemHT Protal Blog werden die beiden Neulinge erwähnt. Die Snapdragon-Chipsätze verstecken sich in den schmalen Smartphones und sorgen für die nötige Reaktionsgeschwindigkeit und dem einwandfreien Ablauf der einhändigen Handhabung. Schon beeindruckend, was sich alles in einem solchen schlanken Handy einbauen lässt.

4,1 Touchscreen für beide, aber!

Das superschlanke Toshiba TG02 ist mit gerademal 9,9 mm extrem dünn. Der kapazitive Touchscreen ist ein 4,1 Zoll großes WVGA-Display mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln, und das bei diesem schlanken Smartphone. Das K01 besticht mit der gleichen Größe des Touchscreens, bietet mit der AMOLED-Technologie jedoch den deutlich besseren Touchscreen. Denn Farben und Kontraste sind auf einem Smartphone mit OLED-Technologie derzeit noch unangefochten. Allerdings verlangt dieses Display nach mehr Platz und die logische Konsequenz ist das Dickerchen im Vergleich zum TG02. Es ist mit 3 mm deutlich weniger schmal, dafür aber mit dem besseren Touchscreen ausgestattet, der weniger Akku verlangt und schneller auf Berührungen reagiert.

TG02 ähnlich wie der Vorgänger!?

TG02 ähnlich wie der Vorgänger!?

Sonstige Ausstattung des TG02

Ansonsten weicht das TG02 nur wenig vom Vorgänger ab. Die Kamera ist mit 3 Megapixel nicht besser als die des TG01. WLAN, HSDPA und HSUPA waren auch schon bei dem ebenso schmalen Vorgänger mit von der Partie. Office-Funktionen und das GPS-Modul sind auch dabei. Der wohl wichtigste Unterschied zum TG01 ist Windows Mobile mit der eigenen Benutzeroberfläche.

Toshiba K01

Das Toshiba K01 ist das erste Smartphone aus dem Hause Toshiba mit einem AMOLED-Touchscreen. Das Handy wurde auf das Mobile Messaging optimiert und dementsprechend mit einer vollständigen ausziehbaren Tastatur ergänzt. Es ist mit 12,9 mm zwar der etwas dickere Bruder des TG02, allerdings im Hinblick der integrierten Volltastatur und dem 4,1 Zoll großem AMOLED-Touchscreen noch sehr schlank und handlich.

Wann die beiden Smartphones erhältlich sein werden ist noch nicht bekannt, ebenso wenig über den Preis. Hier auf xonio.com wird ebenfalls über die beiden Smartphones berichtet. 7mobile.de – handys günstig online kaufen bietet aber für alle ungeduldigen Interessierten die Möglichkeit sich über das gewünschte Handy bei Erscheinen benachrichtigen zu lassen. Hier geht’s zum TG02 auf 7mobile.de – handys günstig online kaufen.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )