20. September 2010 Autor: Tobias Nash

Das günstige Touchscreen-Handy mit Volltastatur – Nokia C6

nokiac6 Das günstige Touchscreen Handy mit Volltastatur   Nokia C6

Sliderhandys müssen nicht teuer sein - Nokia C6

Sliderhandys liegen voll im Trend und nicht jedes muss ein Vermögen kosten. So oder so ähnlich könnten die Argumente für das Nokia C6 heißen. Derzeit muss sich Nokia sowieso der starken Konkurrenz im Smartphone-Segment um Apple und Samsung geschlagen geben. Warum also nicht an dem Punkt ansetzen, bei dem sich die Top-Slider keinen Namen machen können. Schließlich ist nicht nur die Hardware entscheidend, die beim C6 übrigens sehr umfangreich ausfällt, sondern eben auch der Preis. Und in diesem Punkt ist das Nokia C6 nahezu unschlagbar gut aufgestellt.

Touchscreen und Tastatur

Mittlerweile ist die Dopplung bei der Bedienbarkeit kein Novum mehr. Sämtliche Hersteller setzen auf die zusätzliche ausziehbare Tastatur, was keineswegs überraschend ist. Betrachtet man das Motorola Milestone, was sich noch immer erstklassig verkauft, ist der Schritt zu der zweiten Eingabemöglichkeit durchaus verständlich. Allerdings bietet das Motorola-Smartphone einen Vorteil, dem das Nokia-Handy nicht gerecht werden kann. Besticht das Milestone mit Google Android, bei dem sich noch immer die Update-Zyklen als erstklassig erweisen, was keineswegs selbstverständlich ist, wie sich hier im Blog zeigt. Das C6 ist mit der antiquitierten Symbian S60 in der fünften Edition ausgestattet. Das erste Symbian 3-Smartphone ist mit dem Nokia N8 bereits zu haben. Auch deshalb kann sich das Nokia C6 mit dem Betriebssystem nicht rühmen.

Aussattung wie bei den “Großen”

art2275d1 xl Das günstige Touchscreen Handy mit Volltastatur   Nokia C6

Auch in der Trandfarbe weiß zu haben

 

Der TFT-Touchscreen des Nokia C6 mit einer Displaydiagonale von 8,1 cm löst mit 360×640 Pixeln auf. Exakt die gleiche Auflösung bietet die Kamera im Aufnahmemodus. Das ist nicht ganz HD-Qualität, reicht für die Größe des Touchscreens mit etwas über 3 Zoll locker aus. Die Kamera erlaubt darüber hinaus das Fotografieren mit einer Auflösung von 5 Megapixeln und einem integriertem LED-Blitz. Weitere Funktionen in Bezug auf die Kamera kommen wiedrum den Fotos zugute. Mit an Bord ist Geotagging, was hier im Handylexikon von 7mobile.de erläutert wird. Mit dem Autofokus wird jeder Schnappschuss zu einem echten Hingucker. Der interne Speicher von gerademal 200 MB bietet noch nicht einmal genügend Platz für eine Fotostrecke dess gemachten Urlaubs. Zum Glück lässt sich dieses Manko durch eine Speichererweiterung via microSD-Karte mit bis zu 16 GB beheben. Damit würde sich der gewonnene Platz bestens für die MP3-Songs zur musikalischen Untermalung mit dem MP3-Player anbieten. Sollten die Lieblingssongs aus unergründlichen Ursachen einmal nicht die passende Begleitung in der Bahn sein wird sich das Radio als sehr hilfreich erweisen. Für das mobile Surfen stehen WLAN und UMTS-Unterstützung bereit. Wie auch bei den Top-Smartphones mit QWERTZ-Tastatur bietet das Nokia C6 HSDPA für das Highspeedsurfen. Mit dem umfassenden Paket überrascht das Social Networking unter anderem mit Facebook und StudiVZ, beziehungsweise MeinVZ, keineswegs.

Bonus durch Ovi Maps

Zumindest bringt das Nokia C6 mit A-GPS und den Ovi Karten 3.0 eine kostengünstige Navigationsmöglichkeit. Für die Bereitstellung des Kartenmaterials sind keine Aufwendungen von nöten. Hier im Blog findet sich einen umfassenden Bericht über das Sliderhandy eine genaue Beschreibung dieser Features. Allerdings ist das C6 nicht das einzige Handy oder Smartphone mit einer kostengünstigen Navigation. Das neue HTC Sense wird ebenfalls eine günstige Variante mit sich bringen, aber diese erfordert mehr Eigeninitiative des Users, wie hier zu lesen ist. 7mobile.de – handys günstig online kaufen bietet das Nokia C6 zu einem nahezu unschlgbaren Preis von unter 250 € ohne Vertrag. Mit einem passenden Tarif lassen sich teilweise die Aufwendungen für das Sliderhandy komplett sparen. Hier auf focus.de schafft es das Nokia-Handy sogar zum Handy des Monats. Einzig das antiquitierte Betriebssystem verhindert ein noch größeres Aufsehen.

Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 1,00 von 10 Punkten)
Loading ... Loading ...
 
Nokia C6

Nokia C6

Handy-Preis ohne Vertrag in unserem Handyshop

  • Tastatur und Touchscreen
  • WLAN und HSDPA Unterstützung
  • Auflösung: 640 x 360 Pixel
  • Kamera: 5-Megapixel

Details
167.77 €
 
Nokia C6

Nokia C6

Handy-Preis ohne Vertrag in unserem Handyshop

  • Tastatur und Touchscreen
  • WLAN und HSDPA Unterstützung
  • Auflösung: 640 x 360 Pixel
  • Kamera: 5-Megapixel

Details
216.77 €
 
Nokia C6

Nokia C6

Handy-Preis ohne Vertrag in unserem Handyshop

  • Tastatur und Touchscreen
  • WLAN und HSDPA Unterstützung
  • Auflösung: 640 x 360 Pixel
  • Kamera: 5-Megapixel

Details
231.77 €

2 Antworten zu “Das günstige Touchscreen-Handy mit Volltastatur – Nokia C6”

  1. Bernd sagt:

    Die weiße Ausführung davon gefällt mir richtig gut und die Funktionen dieses Gerätes lassen auch darauf schließen, dass es sich um ein gutes Handy handelt. Werde in Kürze eh einen neuen Vertrag abschließen und bin gespannt, was das Handy mit Vertrag hier bei uns Kosten soll.

  2. Tobias Nash sagt:

    Hey Bernd!

    Naja, das ist ja auf der Produktseite einzusehen! ;) Kostet exakt 248,95 €.

    Beste Grüße aus Hamburg!

Hinterlasse eine Antwort

 

zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen