Wiko Darkside: Günstiges Phablet im HTC One Look im Test

Google Android

Billig-Phablet Wiko Darkside im Test bei 7mobileDer Hersteller Wiko ist hierzulande kaum bekannt, in Frankreich aber ist der Hersteller mittlerweile die Nummer eins im Online-Verkauf von Smartphones ohne Vertrag. Grund genug für uns, das günstige Phablet Wiko Darkside unter die Lupe zu nehmen, dessen Optik stark an das HTC One erinnert. Hardwaretechnisch ist das Wiko Darkside durchaus mit teuren Highend-Smartphones zu vergleichen, wenn man das Datenblatt liest: 5,7″ HD-IPS Display, Quad-Core Prozessor und eine 12 Megapixel Kamera gehören zur Ausstattung des Android-Smartphones, das zu einer günstigen UVP von nur 299,- Euro angeboten wird.

Wiko bietet günstige Smartphones auf Mediatek-Chipsatz Basis an. Dabei ist das Wiko Darkside das größte Modell im Angebot des französischen Herstellers und fällt mit einem großen 5,7″ Display schon die Kategorie Phablet bzw. Smartlet (Smartphones mit Display ab 5″ Diagonale).

Durchweg setzt der Hersteller auf Chipsätze von Mediatek und ein differenziertes Produktdesign: Das Wiko Darkside gleicht in der Wiko Produktpalette keinem anderen Smartphone, sondern setzt sich durch seine Rückseite aus Metall im Look eines HTC One von anderen Smartphones des Herstellers optisch wie auch haptisch ab. D.h. es gibt nicht, wie z.B. bei Sony oder HTC, eine „Design-Linie“, sondern jedes Wiko-Smartphone hat sein individuelles Look and Feel mit ganz verschiedenen Materialien.

Übersicht Wiko Smartphone Tests:

Lieferumfang des Wiko Darkside

Die Verpackung des Wiko Darkside ist klein geraten und dementsprechend sind auch keine Wunder beim Inhalt zu erwarten: Es findet sich natürlich das Smartphone selbst. Daneben ist ein Ladegerät (übrigens mit auffällig langem USB-Kabel in flachem Design!), der 2600 mAh Akku, ein In-Ear Kopfhörer (auch mit sehr langem Kabel), ein Heft mit den Garantiebedinungen und eine kleine Anleitung enthalten. Die Verpackung aller Wiko Smartphones enthält übrigens gleich einen Überblick über die technischen Daten, wie ihr auf den folgenden Bildern gut sehen könnt.

Wiko Darkside VerpackungWiko Darkside VerpackungWiko Darkside Lieferumfang

Design und Verarbeitung

Das Wiko Darkside ist zunächst einmal ein großes Smartphone, das nicht unbedingt für die Hosentasche geeignet ist – das soll an dieser Stelle keine Kritik sein, sondern lediglich ein expliziter Hinweis darauf, dass es sich hier um ein ausgewachsenes Phablet handelt. Wie auch das Sony Xperia Z Ultra oder das Samsung Galaxy Note 3 ist das Wiko Darkside weder besonders schön zum Telefonieren, noch ist das Smartphone besonders gut geeignet, um es in die Hosentasche zu stecken.

  • Abmessungen: 161 x 82,5 x 9,3 mm
  • Gewicht: 191g
Wiko Darkside Hand

Mit seinen Abmessungen und seinem Gewicht ist es durchaus vergleichbar mit dem Samsung Galaxy Note 3, nur ist es rund 1mm dicker und 23g schwerer als das Samsung Phablet. Dabei liegt das Wiko Darkside dank seiner rundlichen Formen gut in der Hand. Die Rückseite des Smartphones ist in der Test-Variante in der Farbkombination aus silberfarbenem Aluminium, das in der Mitte von einem dezenten Wiko-Logo geziert wird. Im Gegensatz zu anderen neuen Android-Smartphones befindet sich an der Vorderseite unten noch eine Reihe Touch-Buttons – diese sind mittlerweile meist direkt ins Display implementiert (wodurch aber auch einige Pixel verloren gehen).

Wiko Darkside Vorderseite

Immer größeres Thema bei Highend-Smartphones ist ein schmaler Displayrahmen, der auch beim Wiko Darkside zumindest ansatzweise vorhanden ist: Zwar kann das Wiko Darkside nicht mit dem Primus LG G2 (2,65mm Displayrahmen) mithalten, der Rahmen ist mit etwa 4mm links und rechts aber auch nicht wirklich dick geraten. Insgesamt macht das Wiko Darkside mit seinem Design und der Verarbeitung einen wertigen Eindruck, den man durchaus nicht von so einem günstigen Smartphone erwartet. Die Eigenständigkeit der Optik ist aufgrund der deutlichen optischen Nähe zwar nicht gegeben, aber was soll’s: Die Metallrückseite macht in Kombination mit dem weißen Gehäuse schon was her!

Wiko Darkside RückseiteWiko Darkside Rückseite

Leider lässt sich auch – wie beim Vorbild HTC One – der Akku nicht tauschen und auch eine Micro-SD Karte zur Erweiterung des Speichers lässt sich nicht erweitern. Kritik gibt es für die Knöpfe beim Wiko Darkside: Sowohl der Einschaltbutton als auch die Lautstärkewippe sind nicht deutlich haptisch vom Gehäuse differenziert und wirken beim Drücken etwas schwammig, d.h. ein klarer Druckpunkt ist nicht zu fühlen. Insgesamt wirkt das Wiko Darkside dennoch sehr hochwertig und lässt sich nicht von deutlich teureren unterscheiden.

Wiko Darkside HTC One Vergleich

Displayqualität

Beim Wiko Darkside ist ein 5,7″ HD-IPS Panel mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln verbaut. Aktuelle highend Phablets setzen mittlerweile durchweg auf Full-HD Displays, was jedoch nur auf dem Papier einen wirklichen Vorteil bedeutet. Selbst die kleinere HD-Auflösung des Wiko Darkside sorgt für eine satte Pixeldichte von 257 DPI, die knapp an der „Retina-Hürde“ von 300 DPI kratzt, bei dem man keine Pixel mehr erkennen kann. Im direkten Vergleich mit dem Apple iPhone 5 konnte ich in Sachen Schärfe keine Unterschiede erkennen.

Wiko Darkside DisplayWiko Darkside vs Apple iPhone 5 DisplayWiko Darkside vs Apple iPhone 5 Display

Obwohl das Wiko Darkside auf dem Datenblatt diese Pixeldichte nicht ganz erreicht, wirkt das Display für mich sehr scharf. Einzelne Pixel kann ich nicht erkennen und Schriften wirken knackig scharf. Auch bei der maximalen Helligkeit kann ich nichts bemängeln und die Blickwinkelstabilität ist sehr gut. Einzig der Kontrast kam mir (im Vergleich mit dem Apple iPhone 5) minimal verbesserungswürdig vor. Insgesamt ist das Display des Wiko Darkside wirklich sehr gut, gerade in Anbetracht des günstigen Preises. Auch bei Tageslicht draußen lässt sich das Wiko Darkside sehr gut ablesen und liefert knackig scharfe Bilder.

Weiter zu Seite 2 – dort folgen Infos zur Hardware und zur Bedienung des Wiko Darkside… .

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 5757 [hersteller] => HTC [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/htc-logo-hover.png [name] => 10 [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => carbon grey [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1001442/d0.jpg [einzelpreis] => 339,15 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-schwarz/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-schwarz ))[1] => Array ( [farbe] => topaz gold [grundfarbe] => gold [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002117/d0.jpg [einzelpreis] => 351,05 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-gold/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-gold ))[2] => Array ( [farbe] => glacier silver [grundfarbe] => silber [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/imgStore/art/1002182/d0.jpg [einzelpreis] => 368,90 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 54,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-silber/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/HTC/10-htc-silber )))))
HTC

10

HTC\" \"10

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(4 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
54,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot