Wir sagen Danke!

Allgemein

#wirsagendanke

Es ist Ende des Jahres, Weihnachten noch wenige Tage entfernt. Im Fernsehen laufen die Jahresrückblicke, überall erscheinen die Jahresbestenlisten. Jeder ist gezwungen, darüber nachzudenken, was ihn und die Welt in 2014 bewegt hat. Doch wir fragen uns was anderes: welche Menschen haben uns in 2014 bewegt? Wer hat uns geholfen, uns etwas Wichtiges mitgegeben? Und wissen diese Menschen das auch? Wir wollen Danke sagen…

Was bedeutet uns Weihnachten?

Weihnachtszeit steht für Besinnlichkeit, Zeit mit der Familie, Gemütlichkeit, sich auf das Wesentliche besinnen. Oder so zumindest in der Theorie. Denn für viele bedeutet Weihnachten auch Stress, vor allem auch wenn es um das Thema Geschenke geht. Und das auch nicht zu Unrecht, denn sich durch Massen in den Geschäften zu schieben -viel zu heiß im dicken Mantel, der draußen aber fast zu dünn ist- um das perfekte, persönliche und trotzdem coole Geschenk zu finden. Und dann ist die Freude unter dem Weihnachtsbaum oft doch nicht so groß wie erwartet, und man fragt sich, wozu man nun diesen Aufwand betrieben hat, denn eigentlich schenken wir doch gerne.

Besinnen wir uns doch mal auf das Wesentliche: einander

Gerade in solchen Momenten lohnt es sich, sich daran zu erinnern, warum wir schenken. Um anderen eine Freude zu machen? Ja. Aber viel mehr noch, um dem anderen zu zeigen, dass man an ihn gedacht hat, ihn schätzt und ihm etwas zurückgeben möchte. Vereinfacht gesagt: wir schenken um Danke zu sagen.
Danke ist ein Wort, was wir, wenn wir es auch oft benutzen, selten wirklich meinen. Dabei ist es ein schönes Wort. Und oft mehr Wert als tausend Geschenke. Wer hat nicht schon mal Hilfe von anderen erhalten und dafür irgendein nichtssagendes Geschenk wie Schokolade an den Helfer gegeben, aber so wirklich ernsthaft Danke sagen – das kam irgendwie zu kurz.
Fünf kleine Buchstaben mit so viel Bedeutung: du bist mir wichtig, deinetwegen habe ich etwas erreicht, deinetwegen bin ich heute an diesem Punkt in meinem Leben.

Einfach mal Danke sagen

Wer hört solche Sachen nicht gerne? Und tut es nicht auch gut, seine Dankbarkeit und Wertschätzung mal auszudrücken? Jedes Mal, wenn ich mich aufrichtig bei jemandem bedanke, erfüllt mich ein Gefühl von Wärme und Glück. Es ist wohltuender als jeder Glühwein oder jede Tüte gebrannte Mandeln. Und die Belohnung ist schöner als jedes Geschenk der Welt: das Lächeln auf dem Gesicht des anderen. Warm und leuchtend, es steckt jeden an.

Wofür bist du dankbar? #wirsagendanke

Wir wollten dieses Gefühl ein bisschen verbreiten und sind einfach mal über die Hamburger Weihnachtsmärkte gegangen und haben die Menschen gefragt, wem sie Danke sagen wollen – und sie dann gebeten, das doch einfach zu tun und diese Menschen anzurufen. Die Ergebnisse sind alles, was für mich Weihnachten bedeutet: Freude, Zusammensein, Teilen. Dazu benötigt man keine gekauften Geschenke, keinen Konsum, sondern nur ein einziges Wort: Danke.

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte im Shop

http://www.7mobile.de/wordpress/handy/1000659