10. Februar 2012 Autor: Andreas Müller

Wofür braucht man 2012 schon ein LTE-Smartphone?

1200 nokia lumia 900 black combo 300x300 Wofür braucht man 2012 schon ein LTE Smartphone?Auf der CES in Las Vegas wurde kaum ein Smartphone vorgestellt, das nicht LTE unterstützt. Doch wie sieht es bei uns aus? Macht dieses Jahr ein Smartphone mit dem neuen Standard überhaupt Sinn?

 

Sony Xperia Ion, Nokia Lumia 900, HTC Titan 2, Samsung Galaxy S2 Skyrocket HD, Motorola RAZR maxx, LG Spectrum – jeder größere Hersteller (bis auf Apple natürlich) stellte auf der CES in Las Vegas im Januar ein LTE-fähiges Smartphone vor. In den USA ist der Highspeed-Internetstandard also verbreitet und als Smartphone-Feature beliebt, nur wie sieht es in Deutschland aus? Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass Vodafone “in wenigen Wochen” den Start für LTE auf dem Smartphone mit dem HTC Velocity einläuten wird. Doch ist es überhaupt sinnvoll, sich ein solches Gerät dieses Jahr schon anzulegen?

 

htc velocity Wofür braucht man 2012 schon ein LTE Smartphone?

LTE-Smartphone von Vodafone: HTC Velocity

LTE und seine Vorgänger

Zunächst eine Begriffsklärung – wofür genau steht LTE nochmal? LTE steht für Long Term Evolution und ist der neueste Datenübertragungsstandard nach GSM (“Global System for Mobile Communication”, 2. Generation, seit 1992 in Deutschland) und UMTS (“Universal Mobile Telecommunications System”, 3. Generation, seit 2002). Im GSM-Netz können mit der Datenbeschleunigung EDGE Übertragungsgeschwindigkeiten von maximal 260 Kbit/s bei Downloads erreicht werden.

UMTS sorgt mit HSDPA für Downloads mit bis zu 14,4 Mbit/s, mit HSPA+- (“High Speed Packet Access”) sogar bis 42,2 Mbit/s. Die Deutsche Telekom hat im November vergangenen Jahres verkündet, seine 20.000 UMTS-Basisstationen in Deutschland so aufgerüstet zu haben, dass sie nun diese Datenrate bieten. Kunden, die mobil zu diesen Raten surfen wollen, brauchen allerdings nicht nur einen “web’n'walk Stick Business II”, sondern auch einen logo lte 300x287 Wofür braucht man 2012 schon ein LTE Smartphone?kostspieligen Vertrag, um diese Raten nutzen zu können. Mit dem Smartphone kann man derzeit bis zu 14,4 Mbit/s Downstream in Deutschland nutzen, wie z.B. mit dem Vodafone-Tarif “Superflat Internet Allnet”.

 

Die vierte Generation der Übertraungsstandards LTE soll nun noch schneller, und dabei preisgünstiger und flächendeckender angeboten werden. Ländlichen Gegenden, die bisher als “weiße Flecken” der Breitband-Internetversorgung galten, sollen ebenfalls vom Highspeed-Internet profitieren, wodurch LTE dort zum DSL-Ersatz wird. Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s und Uploads von bis zu 50 Mbit/s sollen mit dem mobilen Breitband möglich sein, später dank der Technik “LTE Advanced” sollen sogar bis zu 300 Mbit/s erreicht werden können. Schnelle Zugriffe auf in Clouddiensten gespeicherte Inhalte, FullHD-Videostreaming per Internet ohne Wartezeiten oder später auch IPTV sind bei solchen Werten kein Problem.

Diese Grafik der Telekom veranschaulicht die Funktionsweise von LTE:

telekom grafik lte 1024x665 Wofür braucht man 2012 schon ein LTE Smartphone?

Quelle: Telekom

 

Situation heute

Doch wann werden wir die Datenraten hierzulande nutzen können? 2010 wurden die Frequenzen versteigert und T-Mobile, Vodafone, O2 und inzwischen auch Eplus treiben seitdem den Ausbau voran, wobei Vodafone eine Pionierrolle eingenommen hat. Nicht nur verkauften sie bereits im Dezember 2010 die ersten LTE-Surfsticks, im vergangenen Jahr investierten sie von allen Betreibern am meisten in den neuen Standard: Ganze 1,43 Milliarden Euro wurden in den Ausbau gesteckt. Neben Vodafone hat auch die Telekom LTE zwar inzwischen für die mobile Nutzung freigegeben; doch die Netzabdeckung in Deutschland ist noch gering. Laut der Bundesnetzagentur wird die flächendeckende Versorgung erst 2013 geschehen – immerhin drei Jahre früher als zunächst geplant. Dann sollen die allermeisten der oben erwähnten “weißen Flecken” geschlossen sein, was eine Auflage bei der Frequenzversteigerung war. In sechs Bundesländern ist dies den Betreibern laut der Agentur bereits im September 2011 gelungen (Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen, Rheinland-Pfalz und NRW) – was jedoch nur bedeutet, dass die ländlichen Gebiete am LTE-Netz sind, und noch keine Schlussfolgerung auf die städtische Versorgung zulässt.

 

samsung galaxy s2 lte 147x300 Wofür braucht man 2012 schon ein LTE Smartphone?
Samsung Galaxy S2; Quelle: Samsung

Wer überlegt, sich dieses Jahr ein LTE-Smartphone anzuschaffen, sollte also noch abwarten, nicht nur wegen der fehlenden Abdeckung. Denn auch wenn es noch keine LTE-Smartphonetarife gibt, schrecken die Preise für mobiles LTE-Internet schon ziemlich ab. Wer beispielsweise die Mobile Internet Flat 50 von Vodafone mit einem LTE-SurfStick nutzen will um Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s zu nutzen, muss 64,99€ monatlich hinblättern. 100 Mbit/s gibt’s derzeit nur bei der Telekom im web’n'walk XXL-Tarif für 74,95€ im Monat. Die Tarife für Vodafones LTE für Smartphones sind zwar noch nicht bekannt, doch soll auf jeden Fall eine Speed-Option von 10€ im Monat zusätzlich zum Grundtarif fällig werden, will man LTE nutzen – was im Vergleich zu den anderen genannten Preisen aber durchaus okay wäre.

Dazu klappt selbst in den LTE-versorgten Gebieten klappt Highspeed-Internet mit dem Smartphone noch nicht so recht: Connect.de ist es vor kurzem im Test des Samsung Galaxy S2 LTE nicht gelungen, sich in ein LTE-Netz einzuwählen, obwohl sie es mit entsprechenden Sim-Karten in vom 4G-Netz abgedeckten Regionen versuchten. Sie vermuten, dass es daran liegt, dass es bisher nur LTE-Sticks in Deutschland gibt, und das Smartphone schlichtweg nicht erkannt wurde. Das Smartphone soll laut Connect noch im ersten Quartal 2012 in Deutschland erscheinen, mal sehen, ob bis dahin eine Lösung gefunden ist.

Wenn ihr trotzdem wissen wollt, wie es mit LTE in eurer Gegend aussieht, könnt ihr das auf diesen Info-Seiten der folgenden Netzbetreiber nachsehen:

T-Mobile: Funkversorgung Inland (kostenlos)

Vodafone: Netzabdeckung (kostenlos)

O2: LTE für zuhause (Verfügbarkeitsprüfung bei Bestellung)

 

 

Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Keine Bewertungen vorhanden bisher.)
Loading ... Loading ...

Hinterlasse eine Antwort

 
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen