ZTE Nubia Z9 vorgestellt

Android-Smartphone mit innovativem Bedienkonzept

Allgemein

Das neue Flaggschiff-Smartphone des chinesischen Herstellers ZTE wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben einer sehr starken Hardware legt ZTE Wert auf eine neue Art der Bedienung und ein sehr modernes Design.

Ähnlich wie Xiaomi ist ZTE ein sehr großer chinesischer Smartphone-Hersteller. Vor kurzen wurde das Nubia Z9 Max und Mini vorgestellt. Jetzt hat ZTE die Katze aus dem Sack gelassen und das eigentliche Flaggschiff vorgestellt. Die beiden anderen Modelle haben auch eine sehr potente Hardware, kommen aber nicht an das neuste Modell heran.

Display des ZTE Nubia Z9

Das Display ist an sich nicht wirklich spektakulär. Ein in der Diagonale 5,2 Zoll messendes Full-HD Panel ist schon seit zwei Jahren Standard. Wir haben also eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und eine Pixeldichte von 424 ppi. Das besondere hier ist aber, dass sich das Display vom linken bis zum rechten Rand erstreckt und dem Smartphone so ein sehr modernes Äußeres gibt. Es sind also keine bis kaum erkennbare ‚Bezels‘ um den Bildschirm herum. Leider sind dafür die Ränder unter und über dem Display relativ groß. Insgesamt kann das Design aber durch hochwertige Materialien und ein schlichtes modernes Äußeres überzeugen.

summary03

Prozessor im Nubia Z9

Im Z9 wird der etwas umstrittene Snapdragon 810 SoC von Qualcomm verbaut. Dieser CPU stand in letzter Zeit vermehrt in der Kritik, da Smartphones mit diesem Prozessor eine sehr hohe Hitzeentwicklung haben. Xiaomi rühmt sich damit, diesen Prozessor „gezähmt“ und das Problem mit der Hitze im Griff zu haben. Die ersten Tests werden zeigen, wie stark das Problem im Z9 auftritt. Trotz alledem ist der 810 der momentan stärkste Prozessor auf dem Smartphone-Markt. Er hat acht Kerne von denen vier auf 2 GHz und vier auf 1,5 GHz getaktet sind.

Der Arbeits- und interne Speicher ist je nach Modell unterschiedlich groß. In der 32GB Version haben wir 3 GB Arbeitsspeicher. Im großen Modell mit 64 GB sind es 4 GB Arbeitsspeicher. Zum Verbinden stehen LTE, WLAN ac, Bluetooth 4.1 und GPS zur Verfügung.

design10

Kamera und Bedienung über Displayränder

Die Hauptkamera des Z9 besitzt einen Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Im Zusammenspiel mit einer f/2.0 Blende und dem optischen Bildstabilisator könnte die Kamera richtig gute Fotos schießen. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln auf. Das sollte auch alle Selfie-Fans zufriedenstellen.

Die Große Besonderheit dieses Smartphones ist die Möglichkeit der Steuerung über berührungsempfindliche Displayränder. Das habe ich bei keinem anderen Smartphone so gesehen und finde diesen Erfindungsgeist von ZTE interessant. Im Gegensatz dazu hat man bei Xiaomi eher das Gefühl, dass sie die Produkte von Apple versuchen zu kopieren und kaum eigene Ideen hervorbringen. Die Funktionen des Displayrahmens sind nicht unbedingt notwenig, da man das gleiche auch etwas umständlicher auf dem Display ausführen könnte, aber ein sehr nettes und hilfreiches Gimmick. So lässt sich zum Beispiel die Displayhelligkeit durch Streichen an beiden Displayrändern einstellen, ein Screenshot aufnehmen beim beidseitigen Drücken auf den Rahmen oder die Kamera auslösen, wenn man auf die rechte Seite des Smartphones drückt.

Hier sind ein paar der Gesten in Aktion zu sehen:

Zusätzlich ist im Power-Knopf ein Fingerabdruck-Sensor verbaut, der ein sicheres und schnelles Entsperren ermöglichen soll. Dazu kommt noch eine Dual-SIM Funktionalität, wie es bei chinesischen Smartphones üblich ist. Der Akku ist 2.900 mAh groß. Das Z9 misst 68,3 x 147,4 x 8,9 mm und wiegt 192 Gramm. Als Farben stehen Gold und Schwarz zur Verfügung. Die vorinstallierte Software ist Android 5.0 mit einer Softwareoberfläche von ZTE, genannt Nubia UI 3.0.

system06

Fazit

ZTE hat mit dem Z9 ein richtig gutes und ansehnliches Smartphone geschaffen. Ob sich die Innovationen der Bedienung per Displayrand im Alltag durchsetzt muss ein Test zeigen. Die Idee ist auf jeden Fall gut. Die Leistung und Kamera kann auf dem Papier auf jeden Fall überzeugen. Auch das randlose Design gefällt uns richtig gut.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von   Caspar Hohrenk vor 2 Jahre, 7 Monate.

Mehr zu ZTE Nubia Z9

Produkte in unserem Shop

Array ( )