Samsung  Smartphones

Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue

Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue

Highlights:



  • Android 4.4 KitKat
  • 5,1 Zoll Full-HD Super AMOLED-Display
  • 16 Megapixel-Kamera mit Echtzeit-HDR
  • 2,5 GHz Quadcore Prozessor
  • HSPA+ und LTE +
  • Staub- und Wasserresistent n. IPS67-Zertifikat

Das Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue ist leider nicht mehr lieferbar


letzter verfügbarer Preis: 405,77 €

> Handyalternativen zu Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue

 

Bewertungen Samsung Galaxy S5



Durchschnittliche Bewertungen zum
Samsung Galaxy S5 Samsung Galaxy S5 4.62 von 5.00

8 Bewertungen

5 Sterne
( 5 )
4 Sterne
( 3 )
3 Sterne
( 0 )
2 Sterne
( 0 )
1 Sterne
( 0 )
neu

Funktionsbewertung

Infos

User unseres Portals 7mobile.de haben hier die Möglichkeit einzelne Funktionen eines ausgewählten Handys zu bewerten in dem Sie Sterne (1-5) verteilen und/oder einen kurzen Text dazu verfassen. Zukünftige Kunden können so von den Erfahrungen anderer Nutzer profitieren. Besonders herausragende Funktionen, entweder im hohen Maße postiv oder negativ, haben wir hier für Sie gesondert dargestellt.


 





Kunden, die sich das Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue angeschaut haben, interessierten sich auch für folgende Handys:



Zu diesem Artikel existieren Varianten, die nicht mehr lieferbar sind:

Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in charcoal black, Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in copper gold, Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in shimmery white,

rundung

Beschreibung Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue

rundung

Das Samsung Galaxy S5 mit günstigem Vertrag

Auf dem Mobile Word Congress in Barcelona hat Samsung sein neues Flaggschiff, das Galaxy S5, vorgestellt. Nach monatelangen Spekulationen stehen jetzt die tatsächlichen Features des Android Smartphones fest. Der Hersteller legt bei dem Galaxy S5 den Fokus auf eine herausragende Kamera, eine verbesserte Benutzeroberfläche und mehr Komfort für den Benutzer durch einen Fingerabdruckscanner.

Galaxy S5 mit einer verbesserten Performance

Das neue Smartphone von Samsung ist schneller unterwegs als sein Vorgänger, das Galaxy S4. Dafür sorgt ein Quad-Core-Prozessor, der mit 2,5 GHz taktet. Es soll sich um den Snapdragon 801 von Qualcomm handeln. Der Prozessor wird unterstützt von einem 2 Gigabyte großen Arbeitsspeicher sowie einen wahlweisen, internen Speicher von 16 oder 32 Gigabyte. Eine Erweiterung des Speicherplatzes ist über eine microSD-Karte möglich. Der Steckplatz ist vorhanden und lässt sich für Speicher mit bis zu 64 Gigabyte nutzen.

Super-AMOLED- Display der nächsten Generation und Fingerabdruckscanner

Das 5,1 Zoll große Super-AMOLED-Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf (Full-HD). Es ist ein „Next Generation Full-HD-Adaptive-Display“. Das besondere an diesem Bildschirm ist, dass jeweils die Farbtemperatur, die Helligkeit und der Kontrast an die jeweiligen Lichtverhältnisse angepasst werden. Damit reagiert Samsung auf die Probleme der vorherigen Displays bei Sonneneinstrahlung. Zukünftig sollen selbst bei starker Helligkeit die Abbildungen auf dem Display lesbar bleiben.
Ein weiteres neues Feature ist der integrierte Fingerabdruckscanner im Homebutton. Der Sensor ist für das Auge unsichtbar in die Hometaste, auf der Vorderseite des Geräts, eingebaut. Er kann genutzt werden, um das Smartphone zu entsperren oder auch seine privaten Daten zu sichern. Außerdem soll es laut dem Hersteller möglich sein künftig per Fingerabdrucksensor im mobilen Internet mit Paypal bezahlen zu können.

Mehr Akkuleistung und ein optimiertes Design beim Samsung Smartphone

Die Akkukapazität des Galaxy S5 beläuft sich auf 2.800 mAh. Für eine erhöhte Laufzeit sorgt der Energiesparmodi Ultra Power Saving Mode. Damit verlängert sich die Akkulaufzeit des Smartphones um bis zu 50 %. Die Rückseite des Smartphones besteht aus Kunstleder. Um für eine optimale Haptik zu sorgen ist der Akkudeckel mit einer gummierten Oberfläche überzogen. Das führt dazu, dass das Gerät griffig in der Hand liegt. Den Rückendeckel kann man manuell entfernen, so dass auch der Akku weiterhin austauschbar bleibt. Ein Markenzeichen des koreanischen Herstellers. Das Samsung Galaxy S5 wiegt 145 Gramm bei den Abmessungen von 142 x 72,5 x 8,1 mm. Damit ist es im Vergleich zu dem Galaxy S4 ein wenig gewachsen. Das Smartphone ist in den Farben Schwarz, Weiß, Gold und Metallic-Blau verfügbar.

Android Smartphone mit Outdoor-Funktionen

Auf dem Galaxy S5 läuft die aktuelle Google Android Version 4.4.2, die auch unter dem Namen KitKat bekannt ist. Darüber legt Samsung wie gewohnt seine eigene Benutzeroberfläche TouchWiz. Allerdings hat sich hier einiges getan. Die Oberfläche wurde grundlegend vom Hersteller überarbeitet. Der umfangreiche News- und Social-Feed “My Magazin“ ist prominent links vom Homescreen platziert. Ein Großteil der App- und Menü-Symbole sind einer Auffrischungskur unterzogen worden und beeindrucken mit einem neuen Design. Die gesonderte Menü-Taste ist verschwunden. Unter dem Display befinden sich die Recent- Apps-Taste, die Zurück-Taste und der Home-Button.
Das Android Smartphone ist IP67-zertifiziert und demnach vor Staub und Wasser geschützt. Das wasserfeste Gehäuse kann bei einer Wassertiefe von einem Meter bis zu einer halben Stunde ohne Probleme genutzt werden.

Samsung Flaggschiff mit 16-Megapixel-Kamera

Das absolute Highlight bei dem Galaxy S5 bildet, laut dem Hersteller selbst, “Die beste Smartphone- Kamera“. Mit einer Auflösung von 16-Megapixeln ist die Kamera auf der Rückseite des Geräts ausgestattet. Eine neue Funktion der Kamera ist Real Time HDR. Real Time bedeutet , dass man im Kamera- Sucher genau sehen kann, wie sich der HDR-Modus auf die gewünschte Aufnahme auswirken wird. So kann flexibel entschieden werden, ob sich ein Bild mit HDR lohnt. Ebenfalls verbessert wurde der Autofokus, der mit 0,3 Sekunden im Vergleich zu seinem Vorgänger drei Mal so schnell ist. Der Fokus kann bei der Kamera des Galaxy S5 durch leichtes Tippen auf den gewünschten Bildausschnitt fixiert werden. Die neue Display-Technik trägt ebenfalls ihren Teil dazu bei, dass die Momentaufnahmen in prägnanteren Farben erstrahlen.
Bewegte Bilder können mit der Ultra-HD Videoaufnahme eingefangen werden. Die Frontkamera des Smartphones löst mit 2,1 Megapixel auf und eignet sich beispielsweise für Selbstportraits oder Videochats mit Freunden und Bekannten.

Mit LTE und WLAN-ac besser verbunden

Mit dem Galaxy S5 surft man mit LTE (Plus) der Kategorie 4 mit bis zu 150 Mbits/s im mobilen Internet. Zusätzlich ist das Smartphone WLAN-ac-fähig, unterstützt UMTS, GSM und Bluetooth 4.0. Ein NFC-Chip, der bargeldloses Bezahlen ermöglicht, ist auch mit an Bord. Auf der Unterseite des Gehäuses befindet sich ein USB-3.0-Port. Für die Navigation als Fußgänger oder Autofahrer steht Google Maps ab Auslieferung kostenlos zur Verfügung.

Sportlich und gesund mit dem Galaxy S5

Die App S-Health ist Samsung- und Android-Kenner bereits bekannt. Jetzt gibt es die App in der neuen Version 3.0 und ist auch für freie Entwickler offen, so dass neue Features ständig hinzukommen können. Schon ab Auslieferung verfügt die Fitness-App über neue Funktionen, die sie zu einem richtigen Personal-Coach machen. Mit dem Samsung Galaxy S5 und S-Health lässt sich spielend leicht das eigene, persönliche Fitness-Programm in Windeseile gestalten. Ein integrierter Puls- und Herzfrequenzmesser sind einige nette Zusatzfunktionen, die die Applikation liefert.

Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue Videos:



Youtube Video Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue
Youtube Video Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue


Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue Bilder:



Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S5


7mobile Blog-Posts zu Samsung Galaxy S5 G900F 16GB in electric blue

31.05.2016 von: Nadin Almeida

Top 7: Die besten Alternativen für WhatsApp



<p>Telegram Im Zuge der Übernahme von WhatsApp etablierte sich dieser Messenger Dienst auf dem Markt als „die Alternative für Me...

31.08.2015 von: Kim Salisch

Diese Sofortmaßnahmen können nasse Smartphones retten



<p>Mit diesen Erste-Hilfe-Maßnahmen lässt sich das Schlimmste vermeiden. 1. Smartphone vom Unfallort entfernen Logischerweise sollte ...

18.12.2014 von: Maja Mose

Wir sagen Danke!



<p>Es ist Ende des Jahres, Weihnachten noch wenige Tage entfernt. Im Fernsehen laufen die Jahresrückblicke, überall erscheinen die Jah...

08.12.2014 von: Nadin Almeida

Smartphone mit Vertrag verschenken: Worauf muss ich achten?



<p>Weihnachten steht vor der Tür, da will man den Liebsten auch das richtige Geschenk machen. Wenn es ein Smartphone sein soll, stellt sich...

23.10.2014 von: Mesut Koc

Handy-Knigge – Benimmkurs für den Umgang mit dem Smartphone



<p>..vermeidet und auch mit dem Smartphone Etikette beweist. Schon als Kind wurden uns Benimmregeln beigebracht (den meisten zumindest). Gegesse...

02.10.2014 von: Rifat Göktas

Gerüchte zum HTC One (M8) Eye [Update]



<p>Es kursieren neue Gerüchte im Netz, die von einer Neuauflage des Flaggschiffes von HTC handeln. Das One (M8) war eines der besten Smartp...

29.09.2014 von: Felix Ude

Handy beim Fliegen erlaubt – Telefonieren bleibt verboten



<p>Die Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat eine neue Richtlinie erlassen, nach der die Benutzung von Geräten mit F...

22.09.2014 von: Felix Ude

Video on Demand für Unterwegs – Was können die deutschen Anbieter?



<p>  Der Streaminggigant Netflix öffnete letzten Dienstag bei uns in Deutschland seine virtuellen Tore. Grund genug sich diesen Video-...

03.09.2014 von: Rifat Göktas

Swarovski und Samsung- Die Zusammenarbeit wird stärker



<p>Samsung und Swarovski gehen einen gemeinsamen Weg. Liebhaber von Swarovski-Steinen müssen künftig beim Smartphone oder auch bei Wea...

14.08.2014 von: Felix Ude

Die Zukunft des Displays ist schon längst hier.



<p>(Bild: ursofrench.fr)Displays werden heutzutage immer besser. Auflösung und Diagonale der Bildschirme wachsen im gleichen Maße sch...



 
0
ARTIKEL MENGE
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen

 

Rocket Fuel