Wiko Infos

Wiko - Smartphones für jeden Geschmack

 

Wiko Smartphones sind keine China-Smartphones von der Stange, die auf einen billigen Preis getrimmt sind. Vielmehr vereint der französische Smartphone-Hersteller möglichst günstige Hardware mit einer individuellen Optik und Materialqualität. Dabei hat jedes Smartphone von Wiko seine eigene Optik: Der Newcomer auf dem Smartphone-Markt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, Plastik-Einerlei wird man also vergeblich suchen. Auch die Smartphone-Größe ist individuell für jeden Geschmack wählbar. Es gibt sehr günstige kompakte Mini-Smartphones, aber auch Phablets (bzw. Smartlets) mit großem Display bei Wiko. Auf flüssige Bedienung muss dank Quadcore Mediatek Prozessor nicht verzichtet werden, auch nicht auf ein scharfes Bild: Sogar HD-Auflösung bieten einige der Wiko Smartphones, die deutlich unter dem Preis der Smartphones der bekannten Anbieter wie Samsung, Apple oder LG liegen.

                                        

An der richtigen Stelle sparen!

 

Technisch revolutionär sind Wiko Smartphones nicht. Dafür bieten sie konkurrenzfähige Technik, die zu einem Bruchteil des Preises eines „normalen“ Smartphones verfügbar ist. Wer braucht schon einen Prozessor mit acht Kernen in einem Smartphone, mit dem man Mails abruft, telefoniert, im Internet surft oder mit Messengern kommuniziert? Richtig, fast niemand: Wer keine Highend-3D Grafiken auf dem Smartphone abspielen möchte oder gar Videoschnitt auf dem Smartphone betreibt, kommt mit den bereitgestellten technischen Möglichkeiten von Wiko wunderbar aus und wird die flüssige Bedienung kaum von einem Highend-Android Smartphone unterscheiden können. Darüber hinaus ist auch der Akku der meisten Wiko Smartphones wechselbar und dank der stromsparenden Chipsätze sind die Smartphones ausdauernde Dauerläufer.

 

Es zeigt sich, dass es auch Vorteile hat, an der richtigen Stelle etwas an der Hardware zu sparen. Eine verminderte Display-Auflösung fällt kaum auf – Full-HD-Displays haben sonst nur Fernseher – bei Wiko haben bisher nur wenige Smartphones ein Full-HD Display. Aber braucht man wirklich Full-HD, Quad-HD, 2K oder gar 4K Auflösungen auf einem Smartphone? Nein, denn ab einer Pixeldichte um etwa 300 DPI kann das menschliche Auge ohnehin keine Unterschiede mehr ausmachen. Mehr Pixel heißen nämlich auch: Die Hintergrundbeleuchtung muss stärker leuchten, der Akku wird schneller aufgebraucht und die Belastung für den Prozessor steigt, was ebenfalls den Akku belastet. Das alte Prinzip „Je mehr desto besser“ gilt also bei einem Handy-Display nur bis zu einem gewissen Grad. Wiko macht diesen Pixelwettstreit nicht mit – belohnt werden die Nutzer trotzdem mit einer guten Darstellung und einem ausdauernden Akku, der in den meisten Fällen bei Wiko sogar wechselbar ist.

 

Dual-SIM Funktionen – nützlich für Alltag und Beruf

 

Die meisten Wiko Smartphones besitzen eine Dual-SIM Funktion. D.h. in Wiko Smartphones kann man zwei SIM-Karten einlegen. Bei den neueren Modellen wie dem Wiko Darkside liegen sogar zwei Adapter bei (ein mal Micro-SIM, ein mal Nano-SIM). Dank der komfortablen Implementierung der Dual-SIM Funktion in die Android Smartphones sind Sie mit zwei Telefonnummern gleichzeitig mit nur einem Smartphone verfügbar. D.h. Sie sind z.B. über eine geschäftliche Nummer erreichbar, aber auch privat. Ebenso können Sie beim Telefonieren oder beim Datenverkehr entscheiden, welche SIM-Karte genutzt werden soll. Damit erleichtern die Dual-SIM Smartphones von Wiko Ihren Alltag.

 

 

Dank Google Android echt smarte Handys

 

Im Gegensatz zur letzten Generation der billig-Handys handelt es sich nicht um proprietäre Handys. Wiko Smartphones sind trotz ihres günstigen Preises vollwertige Smartphones mit einem durch Apps erweiterbaren Betriebssystem (Google Android). D.h. Sie sind in der Nutzung von Wiko Smartphones nicht auf mitgelieferte Funktionen beschränkt, sondern können in einer reichhaltigen App-Auswahl im Google Play Store uneingeschränkt Funktionen durch die Installation von Applikationen erweitern, z.B. um per Google Maps kostenlos zu navigieren. So unterscheiden sich günstige Smartphones von heute von den billigen Handys von gestern. Mit Wiko Smartphones erfahren Sie also auch in der Anwendung keine Unterschiede zu den teuren Highend-Smartphones. Damit sind Wiko Smartphones vielseitige Begleiter im Alltag und auf Reisen – wir empfehlen in jedem Fall einen passenden Datentarif hinzu zu buchen, z.B. von T-Mobile, Vodafone, O2 oder E-Plus. Nur mit Internetanbindung können Sie das volle funktionale Potenzial eines Wiko Smartphones mit Android ausschöpfen.

 

Wiko setzt wie nur wenige Hersteller nicht auf eine eigene Oberfläche beim Google Betriebssystem Android, sondern belässt Optik und Bedienung so, wie sie von Google gewollt sind. Oft installieren Hersteller ihre eigene Bedienoberfläche, um ihre Smartphones von anderen Herstellern abzuheben und sie um Funktionen zu ergänzen. Jedoch leidet darunter oft die Übersichtlichkeit, denn viele große Hersteller überfrachten ihre Smartphones mit Funktionen, die ein Großteil der Nutzer gar nicht braucht. Wiko geht hier einen Weg, der die Nutzer eben nicht mit unnützen Funktionen und einer Umgewöhnung von der üblichen Google Oberfläche überfordert. Lediglich einige Widgets und Funktionen werden ergänzt, ansonsten bleibt es bei der normalen Google Android Oberfläche.

 

 

Wiko Highend-Smartphone zum günstigen Preis

 

Es muss aber nicht immer nur ein Mittelklasse-Smartphone mit mittelprächtiger Optik und Verarbeitung sein, wenn der Preis günstig ist. Wiko bietet z.B. mit dem Wiko Wax ein hochwertig designtes Smartphone an, das sich kaum vor anderen Highend-Smartphones verstecken braucht. Dabei kostet es nur einen Bruchteil des Preises eines solchen Highend-Smartphones! Abstriche machen müssen Sie dabei fast keine, nur an Stellen, die den wenigstens Nutzern überhaupt auffallen würden. So ist z.B. kein LTE+ Internetzugang inbegriffen, der schnelle Standard LTE aber sehr wohl – auch damit surfen Sie unterwegs sehr schnell, zumal die LTE+ Abdeckung 2014 ohnehin noch alles andere als perfekt ist. Im Gegensatz zu einem teuren Highend-Smartphone müssen Sie außerdem Abstriche beim geringen 4GB internen Speicher machen, was allerdings wirklich nur Nutzern auffallen wird, die sehr viel auf dem Smartphone installieren oder aufwändige 3D-Spiele spielen möchten. Allerdings gibt es die Möglichkeit diesesManko durch das Aufrüsten einer Micro SD-Karte mit bis zu 32GB auszugleichen. Da werden dann auch alle iPhone 5s 16GB Besitzer neidisch. Das Wiko Wax besticht mit einem überragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.



Wiko News

Wiko bietet mit seinem neusten Vorzeigemodell Wiko Wax ein flaches Smartphone mit hochwertiger Optik an. Wer technisch das Maximum von Wiko möchte, ist mit Wiko Wax bestens bedient, das nun auch mit LTE-Geschwindigkeit schnellstes Surferlebnis bietet. Vor allem mit dem leistungsfähigen Quadcore 1.7 GHz Nvidia Tegra 4i Prozessor setzt sich das Wiko Wax von seinen Vorgängern ab. Über neue Smartphones (egal ob Mini-Smartphones oder große Phablets bzw. Smartlets) berichten wir natürlich auch in unseren 7mobile Handynews - hier erfahren Sie tagesaktuell Neuigkeiten aus der Mobilfunkwelt, auch rund um den französischen Hersteller Wiko.


 

Wiko Pulp FAB 4G
  • Dual-SIM-Funktion
  • 5,5" HD- IPS-Display
  • 13 MP-Kamera mit Full-HD Videoaufnahme
  • Android 5.1.1 Lollipop
  • HSPA+ und LTE
  • 1,2 GHz Quadcore Prozessor
Wiko Ridge 4G
  • HSPA+ und LTE bis 150 Mbit/s
  • 5" HD CORNING-Gorilla-Glas 3 Display
  • Android 4.4.4 KitKat
  • Hybrid Slot: 1 MicroSIM + Nano SIM oder 1 microSD Karte
  • 1,2 GHz Quadcore Prozessor
Wiko Ridge Fab 4G
  • HSPA+ und LTE bis 150 Mbit/s
  • 5,5" HD CORNING-Gorilla-Glas 3 Display
  • Android 4.4.4 KitKat
  • 13 MP-Haupt u. 5 MP Frontkamera
  • 1,2 GHz Snapdragon Quadcore Prozessor
Wiko Birdy
  • HSPA+ und LTE+ bis 150 Mbit/s
  • 1,3 Ghz Quadcore Prozessor
  • 4,5" Display
  • Android 4.4.2 KitKat
  • Erweiterbarer Speicher durch Mirco SD bis zu 32 GB




Wiko Neuheiten

Wiko Smartphone & Handy Neuheiten
Wiko Smartphones & Handys in Deutschland - unterschätzt! Wiko Smartphones sind derzeit in Deutschland noch wenig bekannt, in Frankreich ist der Hersteller im Online-Verkauf von Smartphones schon die Nummer eins nach Verkäufen (lt. GfK Frankreich). Der Hersteller bietet zwar eine ähnliche Ausstattung an wie sogenannte "China-Smartphones", also Chipsätze des Herstellers Mediatek, bietet aber ein individuelles Produktdesign und auch den Einsatz hochwertiger Materialien, sodass Wiko Smartphones nicht bloß günstige Smartphones von der Stange sind, sondern selbständige Produkte, die mit bekannten Herstellern konkurrieren können. Als Sahnehäubchen oben drauf bieten alle Wiko Smartphones auch eine Dual-SIM Funktion an, sodass immer zwei SIM-Karten mit den Wiko Smartphones betrieben werden können.

 

Wiko Highway - Preis-Leistungs-Tipp mit Android

Wenn Sie maximale Ausstattung zu einem äußerst günstigen Preis suchen, werden Sie beim Wiko Highway fündig. Es ist mit seinem 5" HD-IPS Display (1920 x 1080 Pixel) mit einer optimalen Größe für den Alltag ausgestattet und bietet dank seiner HD-Auflösung eine hohe Pixeldichte von 441 DPI. Da man ab etwa 300 DPI keine einzelnen Pixel mehr erkennen kann, ist die Schärfe also äußerst hoch. Zudem wirkt es dank des stabilen Gorillaglas-Displays wertig verarbeitet.

 

Technisch bietet das Wiko Highway einen Octa-Core 2 GHz Prozessor, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und die Möglichlichkeit mit HSDPA+ Geschwindigkeit zu surfen. Auch hier ist die Dual-SIM Funktion integriert, die auch softwaretechnisch so gut umgesetzt wurde, dass komfortabel zwischen den SIM-Karten umgeschaltet werden kann.

 

Wiko Darkside - Phablet-Preistipp mit Android

Das Wiko Darkside zählt dank seines großen 5,7" Display mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln zu den sogenannten Phablets (Mischung aus "Phone" und "Tablet"). Dabei bietet es zum günstigen Preis durchaus starke Hardware: Als Prozessor kommt ein Quadcore mit einer Taktung von 4x 1,2 GHz  zum Einsatz und als Arbeitsspeicher immerhin 1 Gigabyte. Natürlich bietet das Android Smartphone auch HSPA+, WLAN, Bluetooth und A-GPS. Daneben kann auch die 12-Megapixel-Kamera überzeugen, die auch in Full-HD Videos aufnehmen kann.

 

Daneben ist auch die Haptik und Optik überzeugend: Mit dem Wiko Darkside hat der Hersteller ein Android-Smartphone im Phablet-Format im Angebot, das trotz seines günstigen Preises technisch seinesgleichen sucht. Schon die Haptik ist nicht mit billigen China-Smartphones vergleichbar, denn dank der Aluminium-Rückseite und der geschwungenen Form des Smartphones liegt das Wiko Darkside sehr gut in der Hand – nebenbei sieht es auch noch zum Anbeißen aus!

 

 

Android zurückhaltend umgestaltet: Danke Wiko!

Bei der Gestaltung von Android durch die Hersteller scheiden sich die Geister. Der eine mag Nutzeroberflächen wie HTC Sense oder LG UI, andere möchten lieber - wie bei der Google Nexus Serie - ein Android ohne Veränderungen durch den Hersteller. Wiko geht einen dankbaren Mittelweg: Installiert wird Android in einer nahezu unveränderten Version. Wiko hat nur Dual-SIM Funktionen optimiert und einige kleine Veränderungen vorgenommen, ansonsten bleibt das "Stock-Android" weitestgehend erhalten. Dadurch bleibt die Stabilität und Geschwindigkeit des Systems bei Wiko Smartphones & Handys durchgängig hoch und sie lassen sich flüssig bedienen.


 



 

0
ARTIKEL MENGE
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb
zufriedene Kunden bei 7mobile.de

Wir freuen uns über mehr als

800 000 zufriedene Kunden

seit 2002.

 

Bewertungen anschauen

 

Rocket Fuel