Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von   Andyloverpower vor 2 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • Als letztes Jahr bekannt gegeben wurde, dass wir das Galaxy Note 5 in Europa nicht zu sehen bekommen werden, war die Enttäuschung bei Fans und Medien
    [vollständigen Beitrag lesen: Samsung Galaxy Note 6 – alle Infos zusammengefasst]

    Auf das Design kann ich verzichten. Wichtig ist dass ich eine Speicherkarte verwenden kann und den Akku austauschen. Das „bessere Design“ ist mir eher unwichtig, was kann ich denn damit anfangen? Die Nutzer die dies auf Kosten von Speicherkarte und austauschbarem Akku wünschen sollen sich an Apple wenden. Ich hatte mir bisher jedes Note bis zum Note 4 gekauft. Damit ist jetzt wohl erst mal Schluss :-(. Das ist wirklich schade.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 11 Monate von   Chrissi McKuhnsen.

    Erfreuen würden wir uns natürlich ….. wenn
    – externe SD karte reingeht und der Externe Speicher wie interner Speicher nutzbar sein wird
    – keine Bloatware drauf ist
    – in Deutschland ausnahmsweise mal nicht nur die Variante mit geringstem internen Speicher angeboten wird.
    – keine Regionalsimlock drauf ist
    – größerer Akku
    – bessere Kamera

    Was ich mittlerweile verschmerzen könnte, ist der tauschbare Akku, wenn das Teil dafür Staub und Wasserdicht ist. Kann dann durch Akku mit höherer Kapazität plus Schnellladefunktion ersetzt werden. Es gibt ja auch Powerbanks als Möglichkeit. Senkt allerdings den Wiederverkaufswert, wer kauft in 2-3 Jahren schon ein Gerät mit altem Akku, der nur teuer ersetzbar ist?
    Glasrückseite ist mir egal, ein 700 € Gerät kommt ohnehin in ein Case, damit es nicht beim ersten Sturz schrott aussieht. Ohne Glas wird es auch dann Stürze besser überleben. Mein Note ist bestimmt schon öfter als 10 x gefallen, hat dies aber bis jetzt samt Hülle bis auf kleine Macken am Rand gut überstanden. Das ist viel wertvoller als die Optik nach dem Auspacken.
    Würde mich aber wundern, wenn man bei Samsung schon jetzt die Kundenwünsche ernst nimmt und die letzten beiden Jahre so ansieht. Huawei & Co liefern inzwischen annehmbare Ware zum besseren Preis-Leistungsverhältnis. Hersteller lernen meist nur über den (Umsatz-)schmerz.
    Mal sehen….

    Wichtig für mich als Note 4 Nutzer ist vor allen Dingen

    -der S Pen und seine Funktionen es erleichtert mir den Alltag ungemein,
    -ein größerer Akku der Min. einen Tag unter Dauer Nutzung (Spiele, Internet, Multimedia) durchhält,
    -eine Lichtstarke Kamera in Front und Rückseite,
    – IP 68
    -ein stabileres System was nicht im laufe der Dauernutzung so System eigene Hänger hat,
    -für mich als Fotograf ist ein min. 6 Zoll Display wäre wünschenswert da ein großes Display manche Arbeiten erheblich vereinfacht als wie auf einen kleinen Display ,
    -ein großer interner und schneller Speicher wo man auch große Dateien schnell bewegen kann.

    Das Note 4 war und ist das beste seiner Zeit und kann weiterhin noch mithalten mit den neuen S7 Modellen in manchen Bereichen.

    Samsung kann und sollte sich darüber Gedanken machen endlich ein Gerät für die Note Nutzer raus zubringen was Tadellos eines der besten Geräte der Welt werden könnte, die Technik haben wir bereits es ist nur die Umsetzung die fehlt.

    Da meine Namenzahl 7 ist, wird das nach meinem Note 4, mit dem ich momentan texte – mein nächstes Note. Und da in diesem Screenshot oben ist überall die Quersumme 7.. 3.04…79% Restakku..

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)