Hinterhältiger Trick von Handydieben

Allgemein

Jeder von Euch fährt ab und an oder vielleicht sogar regelmäßig mit der Bahn. Dabei solltet Ihr in einigen Situationen besonders auf Euer Smartphone Acht geben, denn Diebe haben sich einen besonders hinterhältigen Trick ausgedacht um Euer Smartphone zu stehlen.

U-Bahn-Station_Konstablerwache_(Frankfurt)

Ein schöner Abend mit den Freunden neigt sich dem Ende zu. Anschließend geht es für viele Hamburger mit der Bahn nach Hause. Doch dort erwartet einen schon das Grauen. Smartphone-Diebe haben es auf Euer Handy abgesehen. Doch wie soll das ablaufen? Denn gerade in der Bahn bin ich nicht besonders abgelenkt und hänge meistens sogar an meinem Handy herum. In diesem Fall ist genau das auch die Ablenkung – unser Smartphone selbst. Die Diebe suchen sich ihre Opfer gezielt aus. Meistens Leute, die tief in ihrem Handy versunken sind. Dabei verlaufen sie jedes mal nach ein und dem selben Muster: Kurz bevor die Türen in der Bahn schließen, wird Fahrgästen ihr Handy entrissen und die Täter laufen noch schnell davon. Ein riesiger Vorteil für die Diebe besteht darin, dass Euer Smartphone meistens noch entsperrt ist, wenn es gestohlen wird. Es gilt also stets aufmerksam zu sein. Achtet auf Eure Umgebung und auch auf Euer Smartphone. Zusätzlich könnt Ihr einige Maßnahmen anwenden um Euch zu schützen. Diese findet Ihr hier: Safetey First – Sicherheitsmaßnahmen für Euer Smartphone

Was kann man tun, wenn das Smartphone doch noch geklaut wird? Für den Bestohlenen ist das nicht nur ärgerlich, sondern kann auch sehr teuer werden, vom möglichen Datenverlust mal abgesehen: Er muss nicht nur ein Ersatzgerät kaufen, unter Umständen folgt auf der nächsten Telefonrechnung auch noch eine böse Überraschung. Zunächst solltet ihr schnellstens Euren Netzbetreiber kontaktieren um die Sim-Karte zu sperren. Dafür benötigt man nichts weiter als die fünfzehnstellige IMEI-Nummer des Handys. Diese findet man entweder im Karton, oder auf dem Akku. Des Weiteren sollte bei einem Diebstahl unbedingt die Polizei informiert werden. Bei einigen Netzanbietern greift die Haftungsbegrenzung für Gespräche, die der Dieb mit dem gestohlenen Telefon führt, nur bei einer gleichzeitigen Anzeige. Auch der Polizei sollte die IMEI-Nummer mitgeteilt werden, damit das Gerät eindeutig identifiziert werden kann.

Für alle die wissen wollen, was sie alles tun können, wenn das Smartphone gestohlen worden ist, haben wir einen umfassenden Beitrag verfasst: Smartphone gestohlen – was ist zu tun?

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von   Uta Dinglinger vor 3 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Superhilfreiche Tipps. Vielen Dank!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Mehr zu Hinterhältiger Trick von Handydieben

Produkte in unserem Shop

Array ( )