Alle Infos zum Samsung Galaxy S6 Edge+

Samsung

Neben dem Galaxy Note 4 stellte Samsung im letzten Jahr das Galaxy Note Edge vor. Dieses Jahr ist es etwas anders. Samsung zeigt ein Phablet ohne Stylus, dafür aber mit beidseitig gebogenem Display. Das Galaxy S6 Edge +. Alle Infos zum Gerät lest Ihr hier.

Design

Zum Design lässt sich nicht viel neues sagen, denn genau genommen ist das Edge + ein S6 Edge mit größerem Display. Die Front und Rückseite bestehen aus Glas, wobei die Front zu den Rändern hin gebogen ist. Der Rahmen besteht aus Aluminium. Das Galaxy S6 Edge+ ist 154,4 x 75,8 x 6,9 Millimeter groß und wiegt 153 Gramm.

S6-Edge-Plus

Technische Daten

Anders als das Note 5 soll dieses Phablet ein reines Entertainment-Gerät sein. Das S6 Edge + besitzt ein 5,7 Zoll großes Amoled-Dual-Edge-Display, das mit 2560 x 1440 Pixel (QHD) auflöst. Beim Prozessor setzt man auf einen Exynos 7420 Achtkern-Prozessor, der zusammen mit dem 4 Gigabyte großen Arbeitsspeicher für eine flotte Performance sorgen soll. Einen SD-Kartenslot gibt es leider nicht und der 3000 mAh starke Akku ist natürlich auch nicht austauschbar. Der interne Speicher wird wahlweise 32 Gigabyte oder 64 Gigabyte betragen. Eine 128 Gigabyte Version ist nicht geplant. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 16 Megapixel auf, die Frontkamera hat 5 Megapixel für Selfies. Diese wird vermutlich genau so hervorragend sein wie bei dem Galaxy S6.

Preis und Verfügbarkeit

Das Galaxy Note 5 wird es (erstmal) nicht in Deutschland zu kaufen geben. Fans müssen sich daher mit dem S6 Edge + zufrieden geben. Ab dem 4. September wird es für 799 Euro in der Größe mit 32 GB Speicher verfügbar sein. 7Mobile bietet Euch das Entertainment-Phablet in Kombination mit den besten Tarifen.

Fazit

Das neue Phablet von Samsung ist ein interessantes Gerät. Dennoch ist fällt mir die Einordnung des Smartphones schwer. Für ein Entertainment-Gerät bietet es einfach zu wenig Unterscheidungen zu den normalen S6-Smartphones. Lediglich das Display ist größer. Einen Stylus gibt es ebenfalls nicht. Ich bin daher gespannt wie es sich auf dem Markt entwickeln wird.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von   Walli Rehman vor 3 Jahre, 8 Monate.

Mehr zu Samsung Galaxy Note 5 Edge

Produkte in unserem Shop

Array ( )