Samsung Galaxy Note 4: Es ist nicht alles gold, was glänzt?

Gerüchte

Samsung-Galaxy-Note-4-Header (2)Nachdem durchschlagenden Erfolg des Samsung Galaxy Note 4 auf dem asiatischen Markt mit über 4,45 Millionen verkauften Geräten kommt das Highend-Phablet nun auch nach Deutschland. Doch wie die Tester um Stefan Schomberg von areamobile.de feststellen mussten, ist das Smartphone, was auch für seine Wertigkeit gelobt wurde, vielleicht doch nicht so edel wie gedacht.

Nach #Bentgate nun auch ein kleiner Skandal bei Samsung?

samsung-galaxy-note-4-1

Mit dem Galaxy Alpha hatte der koreanische Hersteller eine neue Designsprache in seine Produktreihe gebracht, das Galaxy Note 4 sollte das mit seinem Metallrahmen und den geschliffenen Kanten fortführen. Als die Kollegen das Smartphone öffneten, um sich das Innere etwas genauer anzuschauen, staunten sie nicht schlecht. Anscheinend ist der Rahmen nicht aus Echtmetall, sondern lediglich aus lackiertem Kunststoff gefertigt.

Auf eine Anfrage bei Samsung wurde bis jetzt nicht reagiert, jedoch wäre es schon ein kleine Frechheit, da sicherlich auch das Material für den höheren Preis ausschlaggebend ist. Nichtsdestotrotz ist das Phablet aktuell wahrscheinlich das beste Smartphone auf dem Markt. Sollte die Entdeckung stimmen, wird sich Hauptkonkurrent Apple sicher ins Fäustchen lachen, schließlich kommt es den Kaliforniern nach dem Chaos um die „Flexibilität“ des iPhone 6 Plus ein bisschen Negativ-Presse um die Südkoreaner sehr gelegen.

Es bleibt spannend…

Ob was dran ist oder nicht erfahrt ihr hoffentlich bald bei uns, wir bleiben auf jeden Fall dran! Hier sonst noch mal der Link zum Test von areamobile.de und auch unser eigener Bericht zu dem Hammer-Phablet.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )