Schneller Surfen mit LTE Handys

Google Android Smartphone

LTE – Einen Schritt in die Zukunft
Smartphones haben sich mittlerweile zum absoluten Trend etabliert. Neuerscheinungen von besonders beliebten Modellen wie beispielsweise dem Samsung Galaxy S3 oder dem Apple iPhone 4s heizen schon lange vor ihrem Marktstart die Gerüchteküche an. Egal ob in der U-Bahn, im Café, beim Einkaufen an der Schlange oder auf der Straße – fast überall sieht man jemanden mit einem Smartphone in der Hand eilig eine Nachricht tippen, bei Facebook den letzten Post kommentieren oder eine E-Mail verfassen. Das mobile Internet ist immer populärer geworden. Ein Smartphone ein Alltagsbegleiter. Aber trotzdem bleibt da meistens das Ärgernis mit der teilweise sehr langsamen Ladegeschwindigkeit bei der Internetbenutzung. Das soll sich in Zukunft aber ändern. Die neue Mobilfunktechnologie der vierten digitalen Generation 4G, auch bekannt als LTE, erreicht Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s und Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 10 Mbit/s. Geplant ist LTE als Gigabit-Technologie einzusetzen und Geschwindigkeiten beim Download von bis zu 100 Mbit/s zu erreichen.
Um mit seinem Smartphone die superschnelle 4G Mobilfunktechnologie nutzen zu können, muss in dem Gerät ein LTE Modul vorhanden sein. Wir stellen Ihnen zwei Spitzenmodelle unter aktuellen Smartphones vor, die LTE fähig sind.

Die Spitzenmodelle unter den LTE Smartphones
Ein absolutes Must have unter den LTE Handys ist das neue HTC One XL. Das Android  Smartphone läuft mit der aktuellen Version Ice Cream Sandwich, die für den Benutzer eine Reihe neuer Features bereit hält. Das One XL begeistert mit einem gigantischen 4,7 Zoll TFT-Display mit einer Auflösung von hochwertigen 1280 x 720 Pixel. Für ordentlich Power sorgt im Inneren des Geräts ein 1,5 GHz getakteter Quad-Core-Prozessor. Zusätzlich kommen noch 1 Gigabyte Arbeitsspeicher oben drauf. Das One XL ist mit einer herausragenden Kamera ausgestattet. Die 8 Megapixel Kamera mit ImageSense nimmt selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und sich bewegenden Motiven qualitativ hochwertige Fotos auf. Die Videoaufnahmen erfolgen in Full-HD Auflösung.

Auch Samsung hat den Trend erkannt und bringt sein Spitzenmodell, das Galaxy S2, mit einem LTE Modul auf den Markt. Das beliebteste Smartphone 2011 verfügt über ein brillantes 4,3 Zoll großes Super-AMOLED Plus Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Für die nötige Geschwindigkeit ist ein 1,2 GHz getakteter Dual-Core Prozessor verbaut. Als Betriebssystem bedient sich der koreanische Hersteller Android 2.3 und legt seine eigene Benutzeroberfläche TouchWiz darüber. Mit einer Tiefe von gerade mal 8,5mm gehört das Galaxy S2 zu den schlanksten Smartphones, die derzeit auf dem Markt angeboten werden.

Mittlerweile haben auch schon andere Hersteller, wie LG, ihr Interesse an der Vermarktung eines LTE Smartphones angekündigt. Eine Technologie, die im Vormarsch ist und sich schon bald als Standard etablieren könnte.

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( )