Sony Xperia T2 Ultra: Dünnes Mittelklasse Android Phablet

Google

Sony hat gerade zwei neue Smartphones angekündigt: zum einen das Sony Xperia E1 (Artikel zum Xperia E1 lesen), zum anderen das Xperia T2 Ultra. Beide richten sich an Einsteiger, das T2 Ultra ist dabei aber ein ausgewachsenes Phablet (Smartphone mit einer Display-Diagonale von mehr als 5″), das eine günstige Alternative zum Highend-Phablet Sony Xperia Z Ultra darstellen könnte. Ob es in Deutschland auf den Markt kommt, ist derzeit allerdings ungewiss.

Sony Xperia T2 Ultra

Chancen darauf bestehen meiner Meinung nach aber. Mit einem 6″ großen HD-Display (1280×720 Pixel, Pixeldichte 244 DPI), einem 1,4 Ghz Quad-Core Snapdragon 400 Chipsatz von Qualcomm und 1gb Arbeitsspeicher dürfte das Sony Xperia T2 Ultra nicht nur Einsteiger-Bedürfnisse stillen. Ich könnte mir ohnehin vorstellen, dass solche Mittelklasse- oder auch „Vernunft“-Smartphones im JAhr 2014 eine große Rolle spielen. Technisch wird die Mittelklasse immer raffinierter, während Highend-Smartphones langsam aber sich mit dem Problem kämpfen, sich nicht mehr neu erfinden zu können. Da kann sich schnell die Frage stellen: Warum überhaupt einen Haufen Geld ausgeben, wenn es ein gutes Mittelklasse-Smartphone wie das Sony Xperia T2 Ultra auch tut?

Abgerundet wird das Technikpaket des Android 4.3 Phablets von LTE, einem großen 3000mAh Akku und einer 13 Megapixel Kamera mit Exmor R Sensor. Intern stehen kleine 8gb Speicher zur Verfügung, die allerdings mittels Micro-SD Karte erweitert werden können. Ungewöhnlich für ein Mittelklasse-Phablet: Mit 7,65mm Tiefe (170g Gewicht) ist es sogar flacher als so manches Highend-Smartphone, ist aber – im Gegensatz zu dem teuren Sony Xperia Z Ultra – nicht wasserdicht und staubresistent. Derzeit ist das Sony Xperia T2 Ultra nicht für den deutschen Markt angekündigt (bisher Asien, Afrika, mittlerer Osten). Es soll rund 400$ kosten.

Günstiges Phablet gesucht?

Wer ein günstiges Phablet sucht, ist derzeit auch beim Hersteller Wiko bestens aufgehoben. Wiko bietet große Android Smartphone mit schicker Optik und brauchbarer Mittelklasse-Hardware. Empfehlenswert ist z.B. das Wiko Darknight: Wir haben das Phablet mit Android in der 7mobile Redaktion getestet (Test zum Wiko Darknight) und für empfehlenswert befunden. Auch das Wiko Darkside (Test zum Wiko Darkside) können wir aus eigener Test-Erfahrung als günstiges Android Smartphone empfehlen. Wer ein Einsteiger-Phablet (technisch etwas schwächer) für unter 150,- € sucht, sollte sich das Wiko Barry anschauen. Alle Wiko Smartphones findet ihr natürlich bei 7mobile!

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Produkte in unserem Shop

Array ( [0] => Array ( [id] => 251057 [hersteller] => Sony [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/user_upload/images/hersteller_logos/sony-logo-hover.png [name] => Xperia XZs [varianten] => Array ( [0] => Array ( [farbe] => schwarz [grundfarbe] => schwarz [speicher] => 32 [bild] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/platzhalter/platzhalter_artikel.jpg [einzelpreis] => 199,92 [stoerer] => [vertrag] => Array ( [provider] => Telekom [logo] => //www.7mobile.de/fileadmin/images/logos/telekom.png [name] => Magenta Mobil M [laufzeit] => 24 [artikelPreis] => 1,00 [anschlussgebuehr] => 39,95 [grundgebuehr] => 56,95 [mindestumsatz] => 0,00 [icons] => Array ( [phone] => Flat in alle dt. Netze [mail-alt] => SMS Flat [wifi] => 4G LTE [globe] => Internet Flat(5 GB mit bis zu 300 Mbit/s) )[link] => //www.7mobile.de/handys/Sony/sony-xperia-xzs/mit-tarif/telekom-magenta-mobil-m-1001262.htm [altLink] => //www.7mobile.de/handys/Sony/sony-xperia-xzs )))))
Sony

Xperia XZs

Sony\" \"Xperia XZs

Farbe:

Speicher:

32 GB
Telekom

Magenta Mobil M

  • Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat
  • 4G LTE
  • Internet Flat(5 GB mit bis zu 300 Mbit/s)
Monatl. Kosten
56,95 €
Einmal. Kosten
1,00 €
39,95 € Anschlussgebühr.
Zum Angebot