Sonys Selfie-Smartphone – das neue Xperia C3

Google Android

Titel-branded
 

Sony stellt ihr neues Dual-Sim-Smartphone Xperia C3 mit 5 Megapixel Frontkamera und Frontblitz vor.

Um den aktuellen Trend der Selbstporträts, genannt „Selfies“, sich zunutze zu machen, stellte Sony heute ihr neues Smartphone Xperia C3 vor. Hierbei macht Sony keine halben Sachen und integriert gleich eine 5 Megapixel Frontkamera mit dazugehörigen LED Blitz. Abgesehen von diesem außergewöhnlichen Feature hat das Smartphone nicht viele Besonderheiten zu bieten und landet technisch eher im Mittelfeld des Smartphonemarktes.

Sony setzt auf bewährtes Design

Wie bei den vorherigen Modellen der Xperia-Reihe ist das Design des C3 sehr schlicht und elegant gehalten. Die Vorderseite hat neben der neuen Kamera keine Veränderungen über sich ergehen lassen müssen und kommt wie bei den älteren Version ohne haptische Knöpfe aus. Seitlich gibt es wie gewohnt die Regler für die Lautstärke, den Power-  beziehungsweise Auslöserknopf, sowie den SD-Kartenslot. Mit nur 7,6 Millimetern ist es dazu auch noch sehr dünn. Das Gewicht beläuft sich auf 150g. Dass neue Xperia C3 wird in den Farben Weiß, Schwarz und Mintgrün verfügbar sein.

xperia-C3-gallery-03-1240x840-0d6a0e27770d47507efd260572913122-branded xperia-C3-gallery-02-1240x840-bbb6078524b7eba3b83a20f6dc9beec3-branded

Ausstattung

Neben der ungewöhnlich guten Frontkamera und dazugehörigem Blitz ragt das Xperia C3 nicht wirklich aus der Masse hervor, leistet sich aber auch keine großen Schwächen bei der Technik und verfügt sogar über LTE und ein DualSim-System.

Das  156 x 78,5 x 7,6 mm großen Gehäuse  beinhaltet ein 5,5 Zoll (1280 x 720 Pixel) großes HD-Display, einen Snapdragon 1,2 Gigahertz Vierkernprozessor und 1GB RAM.

Der Akku hat mit 2.500 mAh und eine Standbyzeit von 1071 Stunden einen sogar recht langen Ladezyklus. Neben der schon mehrfach erwähnten Frontkamera ist zudem natürlich auch noch eine normale Rückseitenkamera verbaut, die mit 8 Megapixeln fotografiert und FullHD-Videofähig ist.

Der eingebaute Speicher des Xperia C3 hat nur ein Volumen von 8 Gigabyte, kann sich aber per SD-Karte mit bis zu 32 Gigabyte erweitern lassen.  Das Betriebssystem ist die aktuelle Androidversion Kitkat 4.4.

Vor allem für Selfiefans

Mit ihrem neuen Modell Xperia C3, bietet uns Sony wohl keineswegs eine technische Revolution und hält auch am alten Design fest, dennoch ist die neue Frontkamera mit integriertem Blitz eine nette, erfrischende Idee, die das Xperia C3 von anderen Smartphones unterscheidet. Leidenschaftliche Selfiefotographen werden ganz auf ihre Kosten kommen.

Ab August ist Sonys neues Smartphone Xperia C3 erhältlich.

xperia-C3-gallery-05-1240x840-9134fa3f8189bff4565dd3357f7a4d6a-brandedxperia-C3-gallery-06-1240x840-834e0cd639cbaeaa0270ac74d047f619-branded

E-Mail an die Redaktion

Für Anmerkungen zu diesem Artikel oder Rückfragen schreib uns gerne eine E-Mail.

Empfohlene Artikel

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema

Mehr zu Sony Xperia

Produkte in unserem Shop

Array ( )