Tag: 20.7-Megapixel-Kamera

Google Android
Sony Xperia Z2: Z1 Nachfolger bereits im Februar? Die Gerüchte um das Sony Xperia Z2 brodeln schon lange. Nun hat evleaks die vermeintlichen Spezifikationen des neuen Highend-Kracher mit dem Entwicklungsnamen "Sirius" ins auf Twitter bekannt gegeben. Wirklich spektakulär klingen die Informationen zu Hardware und Ausstattung bisher nicht - allein eine größere Auflösung als Full-HD macht das Smartphone noch lange nicht besser als das Xperia Z1 oder das Xperia Z1 Compact.   Mit einem 5,2" Display soll das Sony Xperia Z2 ausgestattet sein, das mit einer wahnwitzigen Auflösung von 2560x1440 Pixeln (~564 DPI) laufen soll. Auch ist es sehr wahrscheinlich, dass das Display (Mobile Bravia Engine 3 und X-Reality) dieses mal ein IPS-Display wird. Die fehlende IPS-Technik wurde beim Sony Xperia Z und beim Z1 kritisiert, beim Mini-Smartphone Sony Xperia Z1 Compact jetzt aber schon nachgelegt. Insofern spricht einiges dafür, dass auch das Sony Xperia Z2 mit der IPS-Technik ausgestattet wird, die für besondere Blickwinkelstabilität sorgt. Daneben wird es sich optisch wieder am Xperia Z1 orientieren und wasserdicht und staubresistent sein (IP 55/58 Zertifizierung).   Hardwaretechnisch soll angeblich auf den mittlerweile von vielen Smartphones bekannten Qualcomm Snapdragon 800 gesetzt werden. Dafür spricht der frühe Vorstellungstermin des Sony Xperia Z2 im Februar, denn der Nachfolger Snapdragon 805 soll erst im Mai für die Hersteller zur Produktion verfügbar sein. Insofern bleibt es bei einem soliden Snapdragon 800, der aktuell noch als die Speerspitze in Sachen Rechenpower gilt (wohl in Verbindung mit 3gb Arbeitsspeicher). Außerdem soll ein 3700mAh Akku verbaut werden, dessen Mehrleistung wahrscheinlich komplett vom ultrahochauflösenden Display kannibalisiert wird. Was bleibt ist ein unspektakuläres Update mit kaum merklichen Unterschieden zum Sony Xperia Z1 oder Z1 Compact (ausführlich zum Z1 Compact). Insofern lautet mein Fazit bisher ganz klar: Warten lohnt sich nicht, ihr könnt auch zu der "alten" Generation der Highend-Smartphones greifen, wie z.B. zum Sony Xperia Z1, Z1 Compact oder LG G2 (ausführlich zum LG G2 als Smartphone Tipp).   Quelle: evleaks @ Twitter  READ MORE Vor 5 Jahren
Google Android
Sony Xperia Z1 Compact: Mini-Smartphone, Maxi-Hardware! Vergesst das Samsung Galaxy S5, das Apple iPhone Air, die ganzen Smartphone-Riesen des letzten Jahres und des kommenden Jahres Jetzt kommt das Sony Xperia Z1 Compact (ehemals als Z1 Mini und Z1f bekannt). Warum ist das Mini-Smartphone so ein Highlight? Ganz klar: Es hat einen angemessen Preis, kompakte Maße und die Hardware-Power, die sonst nur die Smartphone Riesen auf dem Markt bieten (Phablets). Sony erfindet mit dem Z1 Compact quasi eine ganz neue Geräteklasse: das Highend-Mini Smartphone (Test zum Sony Xperia Z1 Compact bei 7mobile lesen).     In Sachen Display schwimmt das Sony Xperia Z1 Compact einem Trend zu immer größeren Display-Diagonalen entgegen, ohne dabei auf Highend-Hardware zuu verzichten, wie es bisher z.B. beim HTC One Mini oder beim Samsung Galaxy S4 Mini der Fall war. Dabei orientiert sich das Sony Xperia Z1 Compact optisch deutlich an seinem großen Bruder Sony Xperia Z1 - es ist also ein echter Design-Leckerbissen mit schickem Metall-Rahmen, kommt aber leider ohne Glas-Rückseite. Auch kommt das Mini-Smartphone mit Wasser und Staub zurecht (IP55/58 Zertifizierung), wie bei der Xperia Z-Serie üblich.   Das beste zum Schluss: Die Kunden, die nicht auf Hardware und Ausstattung verzichten wollen, aber gleichzeitig kein riesen Smartphone vom Schlage eines Phablets in der Hosentasche wollen, finden mit dem Sony Xperia Z1 Compact nun endlich das kompakte Highend-Mini Smartphone der Wahl. Es bietet die starke Hardware vom Xperia Z1 in einem kompakten Format und damit das, auf das viele Kunden lange gewartet haben. Ihr braucht also nicht der Android-Welt "Lebe wohl" sagen und zum iPhone 5S wechseln, sondern könnt euch das hosentaschenfreundliche Android Smartphone Sony Xperia Z1 Compact anschauen.   READ MORE Vor 5 Jahren